Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 19. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Opferschutz in Hessen
  Maßnahmen zur Kriminalprävention, Opferschutz und Opferhilfe in den
  verschiedenen Verfahrensstadien, Ausbau der Opferberatungsstellen,
  Informierung der Opfer von Straftaten über Unterstützungsangebote und
  Hilfeeinrichtungen, Sicherstellung der Betreuung in Krisen- und
  Notsituationen, Angebote für kindliche Opfer und Zeugen, Höhe der
  Zuwendungen für Opferberatungsstellen sowie für den
  Täter-Opfer-Ausgleich nach Erwachsenenstrafrecht in den Jahren 2010
  bis 2016, Maßnahmen zur Umsetzung des 3. Opferrechtsreformgesetzes,
  Evaluation und statistische Daten zur Beiordnung von psychosozialen
  Prozessbeleiterinnen und Prozessbegleitern, Anzahl der Anträge und
  Zahl der Anerkennungen sowie Ablehnungen nach dem
  Opferentschädigungsgesetz, Höhe der
  Opferentschädigungsgesetz-Leistungen  des sowie Erstattungen durch
  Bundesanteile in den Jahren 2016 bis 2016, Ausbildungen mit Inhalten
  zum Thema Opferschutz und Durchführung der Ausbildungseinheiten sowie
  Fortbildungsangebote, Dunkelfeldstudien zur Kriminalitätsbelastung,
  Statistiken zu Anzeige- und Nichtanzeigegründen, Maßnahmen zur
  Veränderung des Anzeigeverhaltens, Hilfeeinrichtungen freier Träger
  zur Betreuung, Beratung und Versorgung von Gewaltopfern, Finanzielle
  Unterstützung der freien Träger durch Landesmittel; umfangreiche
  Anlagen
            
  Große Anfrage                                  Hofmann, Heike, SPD; Grumbach, Gernot, SPD; Kummer, Gerald, SPD; Waschke, Sabine, SPD; Weiß,
                                                 Marius, SPD; Özgüven, Handan, SPD; Fraktion der SPD
  18.01.2017 Drucksache 19/4417
  Antw 01.06.2017 Drucksache 19/4969
  Plenarprotokoll 19/119 22.11.2017 S.8459-8466