Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Enteignungen in Hessen
  Anzahl der Enteignungsverfahren nach Bundesfernstraßengesetz in den
  Jahren 2010 bis 2019, Zahl der Verfahren auf Rechtsgrundlage anderer
  bundes- und landesgesetzlicher Vorschriften
            
  Kleine Anfrage                                 Weiß, Marius, SPD
  03.05.2019 und Antwort 26.06.2019 Drucksache 20/560
            
            


            
            
- Geschobene Straßenbauprojekte des vordringlichen Bedarfs
  geplante Autobahnprojekte des vordringlichen Bedarfs, zusätzliche
  Stellen bei Hessen Mobil, Auflistung der bis nach dem Beginn des
  Jahres 2021 verschobenen Bundesstraßenprojekte, Auswirkungen des
  Übergangs der Autobahnaufgaben von den Länderverwaltungen auf die
  Autobahn GmbH des Bundes
            
  Kleine Anfrage                                 Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten
  24.01.2020 und Antwort 18.06.2020 Drucksache 20/2123
            
            


            
            
- Planungszeit bei Infrastrukturprojekten des
  Maßnahmegesetzvorbereitungsgesetzes (MgvG)
  Anmeldung von Straßenprojekten der Länder zur Bewertung und
  Berücksichtigung im Bundesverkehrswegeplan, Abhängigkeiten zur
  Einschätzung des Zeitbedarfes, Zuständigkeit der Planvorbereitung
            
  Kleine Anfrage                                 Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten
  15.07.2020 und Antwort 04.09.2020 Drucksache 20/3224
            
            


            
            
- Enteignungsverfahren zum Bau der A49 in Hessen
  Zahl der ausstehenden und abgelehnten Kauf- bzw.
  Entschädigungsgeschäftsabschlüsse
            
  Kleine Anfrage                                 Schalauske, Jan, DIE LINKE
            
  20.08.2020 und Antwort 29.09.2020 Drucksache 20/3439
            
            


            
            
- Weiterbau der BAB 49: Ergebnis des rechtsstaatlichen Verfahrens
  respektieren
  Respekt hinsichtlich des bundespolitischen Entschlusses zur
  Durchführung des Großprojektes, Hinweis auf Bestandskräftigkeit der
  Planfeststellungsbeschlüsse zu den letzten beiden Bauabschnitten und
  der ab 2021 zukünftigen Zuständigkeit für die Bundesautobahnen durch
  die Infrastrukturgesellschaft Autobahn, Öffentlichkeitsarbeit im Zuge
  des Bauvorhabens, Interesse der Anwohner bzgl. Lärm- und
  Schadstoffentlastung, Waldrodung im Rahmen des Weiterbaus als
  Gegenüberstellung zu den Aufforstungen und der Erweiterung des
  Nationalparks Kellerwald-Edersee sowie der Ausweitung von
  Naturwäldern
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  30.09.2020 Drucksache 20/3777
  Plenarprotokoll 20/55  01.10.2020 S.4222-4239 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schalauske, Jan, DIE LINKE (PlPr 20/55 S.4222-4224, 4235-4236)
  Ruhl, Michael, CDU (PlPr 20/55 S.4224-4226, 4238-4239)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/55 S.4226-4228, 4237-4238)
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/55 S.4228-4229)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/55 S.4229-4231)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/55 S.4231-4233)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/55 S.4233-4235)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/55 S.4236-4237)


            
            
- Absenkung der Auslösewerte zur Lärmsanierung an
  Bundesfernstraßen
  Bewertung der Absenkung der Auslösewerte, Übermittlung der in
  Umsetzung befindlichen und geplanten Lärmsanierungsprojekte an das
  Bundesverkehrsministerium, neue Lärmberechnungen nach Einführung der
  überarbeiteten Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen, Regelungen
  zu lärmschutzbedingten Anordnungen von
  Geschwindigkeitsbeschränkungen, Eingangsdaten für die Erstellung von
  Lärmberechnungen
            
  Kleine Anfrage                                 Weiß, Marius, SPD
  15.10.2020 und Antwort 07.01.2021 Drucksache 20/3858
            
            


            
            
- Einsetzung einer Enquetekommission "Mobilität der Zukunft in Hessen
  2030"
  Einsetzung der Kommission nach § 55 GOHLT zur Erarbeitung eines
  integrierten Gesamtverkehrskonzeptes für Hessen und angrenzende
  Regionen mit Lösungsansätzen für zukünftige Mobilität u.a. unter
  Berücksichtigung veränderter Mobilitätsbedürfnisse und -formen,
  Urbanisierung, Klima- und Ressourcenschutz sowie Digitalisierung:
  Entwicklung des ÖPNVs im städtischen und ländlichen Raum (auch:
  Arbeitsbedingungen im Busgewerbe), Weiterentwicklung der
  Radwegeinfrastruktur sowie der Schieneninfrastruktur,
  Landstraßenausbau, neue Formen des Wirtschafts- und Lieferverkehrs,
  Mobilität in Ballungsräumen bzw. Konzepte zum innerstädtischen
  Verkehr mit Berücksichtigung der Nahmobilität (Fuß- und
  Fahrradverkehr), Integration des Flughafens Frankfurt,
  Verkehrssicherheit, Lärmschutz und Inklusion bzw. Barrierefreiheit im
  Kontext der Verkehrsinfrastruktur, Rahmenbedingungen für die Stärkung
  der Automobil- und Eisenbahnindustrie, regenerative bzw.
  klimaverträgliche Energie im Verkehrssektor,  u.a.m.;
  Bestandsaufnahme über landes- und bundesrechtliche Regelungen bzgl.
  der Planung und Realisierung von Infrastrukturvorhaben sowie
  Ermittlung der Finanzbedarfe; Partizipation der Bürger bei
  Entwicklung des Verkehrskonzeptes
            
  Antrag                                         Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten
  03.11.2020 Drucksache 20/3995
  Plenarprotokoll 20/58  11.11.2020 S.4385-4398 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/58 S.4385-4387)
  Meysner, Markus, CDU (PlPr 20/58 S.4387-4388)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/58 S.4388-4390)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/58 S.4390-4392)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/58 S.4392-4393)
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/58 S.4394-4396)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/58 S.4396-4398)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Weiterbau der BAB 49: Ergebnis des rechtsstaatlichen Verfahrens
  respektieren
  Respekt hinsichtlich des bundespolitischen Entschlusses zur
  Durchführung des Großprojektes, Hinweis auf Bestandskräftigkeit der
  Planfeststellungsbeschlüsse zu den letzten beiden Bauabschnitten und
  der ab 2021 zukünftigen Zuständigkeit für die Bundesautobahnen durch
  die Infrastrukturgesellschaft Autobahn, Waldrodung im Rahmen des
  Weiterbaus als Gegenüberstellung zu den Aufforstungen und der
  Erweiterung des Nationalparks Kellerwald-Edersee, Anerkenntnis
  gegenüber unterschiedlichen Haltungen und friedlichem Protest zum
  Projekt Autobahn 49, Ablehnung gewaltbereiter Angriffe gegenüber
  Polizeibeamten
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  12.11.2020 Drucksache 20/4072
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/59  12.11.2020 S.4509-4524 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/61  09.12.2020 S.4792
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/25  25.11.2020    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/4174 25.11.2020
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/59 S.4509-4510,
            4519-4520)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/59 S.4510-4511, 4522-4522)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/59 S.4511)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/59 S.4512, 4520-4521)
  Eckert, Tobias, SPD (PlPr 20/59 S.4512-4513)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/59 S.4514-4515,
            4522-4523)
  Schalauske, Jan, DIE LINKE (PlPr 20/59 S.4515-4516, 4521-4522)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/59 S.4516-4518)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/59 S.4518-4519)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/59 S.4520)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/59 S.4523)


- Zweites Gesetz zur Änderung straßenrechtlicher Vorschriften
  Schaffung einer Sondernutzungsregelung für stationsbasiertes
  Carsharing im öffentlichen Straßenraum sowie weitere Änderungen des
  Verkehrsrechts im Zuge der Übernahme der Verwaltung der
  Bundesautobahn durch den Bund zum 1. Januar 2021; Art. 1: Änderung
  des Straßengesetzes (Einfügung § 16a), Art. 2: Änderung des Gesetzes
  zur Neuordnung von Behörden der Straßen- und Verkehrsverwaltung, Art.
  3 bis 5: diverse Änderungen von Verordnungen
            
  Gesetzentwurf                                  Landesregierung
  12.04.2021 Drucksache 20/5472
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA