Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Pakt für den Rechtsstaat
  Beteiligung der Landesregierung an Gesprächen und Haltung zum Pakt
  für den Rechtsstaat, Besetzung der zusätzlichen Stellen bis 2021,
  Anzahl der Stellen für das Land Hessen, voraussichtliche
  Personalkosten, Beauftragung der Länderarbeitsgruppe zur Analyse der
  Situation der Gebühreneinnahmen der Gerichte und Staatsanwaltschaften
            
  Kleine Anfrage                                 Wissenbach, Walter, AfD
  13.03.2019 und Antwort 09.05.2019 Drucksache 20/324
            
            


            
            
- Pakt für den Rechtsstaat ist die richtige Antwort auf die aktuellen
  Herausforderungen unserer Justiz
  Kritik am vergangenen Stellenabbau im öffentlichen Dienst, Begrüßung
  des Paktes zwischen Bundesregierung und Landesregierungen zur
  Verbesserung der Personalausstattung in der Justiz,
  Qualitätsverbesserung der Rechtspflege, insbesondere Fortbildungen in
  familiengerichtlichen Verfahren, bessere Kommunikation zwischen
  Polizei und Justiz sowie Stärkung des Opferschutzes
            
  Antrag                                         Fraktion der SPD
  15.03.2019 Drucksache 20/332
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.551-564 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/12  22.05.2019 S.825
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Rechtspolitischer Ausschuss (RTA)
      RTA 20/3   09.05.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/603 10.05.2019
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Heinz, Christian, CDU (PlPr 20/9 S.551-553)
  Schenk, Gerhard, AfD (PlPr 20/9 S.553-554)
  Kummer, Gerald, SPD (PlPr 20/9 S.554-556, 561-562)
  Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE (PlPr 20/9 S.556-557, 563)
            als Abgeordneter
  Schardt-Sauer, Marion, Freie Demokraten (PlPr 20/9 S.557-559)
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/9 S.559-560)
  Kühne-Hörmann, Eva, CDU (PlPr 20/9 S.560-561)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
            als Ministerin der Justiz
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/9 S.562-563)


            
            
- Scheitern des Nationalen Bildungsrats
            
  Kleine Anfrage                                 Kahnt, Rolf, AfD; Scholz, Heiko, AfD
  04.12.2019 und Antwort 25.02.2020 Drucksache 20/1663
            
            


            
            
- Anfrage Nordmazedonien und lange Wege in Deutschland
  Kenntnisnahme und Umsetzung der Umbenennung in "Nordmazedonien"
            
  Kleine Anfrage                                 Pürsün, Yanki, Freie Demokraten
  22.05.2020 und Antwort 03.07.2020 Drucksache 20/2816
            
            


            
            
- Grundrechtseinschränkungen und Angriff auf den Föderalismus
  abwehren - Viertes Bevölkerungsschutzgesetz ablehnen
  Feststellung der Unvereinbarkeit der im aktuellen Gesetzentwurf eines
  Vierten Bevölkerungsschutzgesetzes vorgesehenen Maßnahmen mit den
  Grund- und Freiheitsrechten der Bürger, Demokratie und
  Rechtsstaatlichkeit sowie der föderalen Staatsstruktur (u.a.
  Grundrechtseingriffe durch bundesweite Verbote und Einschränkungen
  wie Ausgangssperren, Ermächtigung der Bundesregierung zu weitgehenden
  Infektionsschutzmaßnahmen ohne Beteiligung der Länder), Forderung
  nach Einwirken auf Bundesrat zur Erteilung eines Einspruchs gegen das
  geplante Gesetz
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  20.04.2021 Drucksache 20/5535
            
  Ausschussberatung:
  Hauptausschuss (HAA)
      HAA