Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Würdigung der Opfer der sozialistischen Diktatur: DDR als
  Unrechtsstaat einstufen
  Feststellung einer fehlenden Meinungs-, Presse-, Reise- und
  Wahlfreiheit und unabhängiger Justiz in der DDR und damit
  einhergehender Merkmale einer Diktatur, Einstufung als
  SED-Unrechtsstaat wegen Verfolgung, Zwangsarbeit, Folter und Mord von
  politisch Andersdenkenden
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der AfD
  22.09.2020 Drucksache 20/3679
  Plenarprotokoll 20/54  30.09.2020 S.4149 (Video)
  Ablehnung
            
  Namentliche Abstimmung PlPr 20/54 S.4152 - 4154
            


            
            
- 30 Jahre Deutsche Einheit - 30 Jahre Freiheit und Demokratie im
  vereinigten Deutschland
  Würdigung der Frauen und Männer in der ehemaligen DDR für Eintreten
  der Bürger- und Menschenrechte als Grundlage der Protestbewegung
  1989, dem Mauerfall und damit verbundenen Wiedervereinigung, Dank an
  die Bürgerrechtsbewegung in der DDR, Gedenken an die Opfer der
  DDR-Diktatur im Rahmen des SED-Systems mit Bespitzelung, Verhaftung
  wegen Fluchtversuch, Folter, Gewalt und Tote an der innerdeutschen
  Grenze, Forderung nach umfassender Informierung des DDR-Systems,
  Vorantreiben der Stärkung der inneren Einheit und Angleichung der
  Lebensverhältnisse in Ost und West
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der SPD; Fraktion der Freien
                                                 Demokraten
  29.09.2020 Drucksache 20/3762
  Plenarprotokoll 20/54  30.09.2020 S.4149 (Video)
  Annahme