Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Umbau der Energieversorgung ganzheitlich und intelligent
  gestalten
  Ziel einer sicheren, umweltfreundlichen und bezahlbaren
  Stromversorgung, Neuinbetriebnahmen von Windenergieanlagen, Zubau von
  Photovoltaik-Anlagen, Unterstützung des Energieeffizienzplanes 2030
  für eine CO2-neutrale Landesverwaltung, Beendigung der
  Kohleverstromung
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  29.01.2019 Drucksache 20/66
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/2   05.02.2019 S.54-69 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.596
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/1   20.03.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/369 21.03.2019
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Kinkel, Kaya, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/2 S.54-56)
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/2 S.56-58, 67-68)
  Kasseckert, Heiko, CDU (PlPr 20/2 S.58-59)
  Grüger, Stephan, SPD (PlPr 20/2 S.59-61)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/2 S.61-62, 66-67)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/2 S.62-64, 68-69)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/2 S.66)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Energiepolitik neu denken - Bürgerwillen ernst nehmen
  Sorge wegen steigender Energiekosten, Abschaffung des
  Erneuerbare-Energien-Gesetzes und des Zwei-Prozent-Ziels, Überprüfung
  der Windvorrangplanung, Kritik an der Routenführung der
  Ultranet-Trasse, Einbindung der Gaskraftwerke in die
  Energieversorgung, mehr Mittel zur Energieforschung
            
  Antrag                                         Fraktion der Freien Demokraten
  19.02.2019 Drucksache 20/176
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/7   28.02.2019 S.422-435 (1. Video) (2. Video)
            
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.596
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/1   20.03.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/370 21.03.2019
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/7 S.422-424, 432-432, 434-435)
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/7 S.424-425)
  Kinkel, Kaya, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/7 S.425-427)
  Grüger, Stephan, SPD (PlPr 20/7 S.427-428)
  Müller(Lahn-Dill), J. Michael, CDU (PlPr 20/7 S.428-430)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/7 S.430-433)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/7 S.433-434)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Klimaschutz und Energiewende weiterhin erfolgreich und
  bürgerfreundlich gestalten
  Senkung der Treibhausemissionen durch Verpflichtung an das Pariser
  Klimaschutzabkommen, Klimaneutralität bis 2050 durch hessischen
  Klimaschutzplan, Zwischenziele, Auswirkungen der Stilllegung des
  Kraftwerks Staudinger, Anstieg erneuerbarer Energien, weitere
  Neuinbetriebnahmen von Windenergieanlagen, Zubau von
  Photovoltaik-Anlagen, Notwendigkeit energetischer Sanierungen von
  Gebäuden, Ausbau der Stromnetze, Fortschritte in der Energieeffizienz
  durch Energie-Agenda 2015
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  28.02.2019 Drucksache 20/266
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/7   28.02.2019 S.422-435 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.596
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/1   20.03.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/371 21.03.2019
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/7 S.422-424, 432-432, 434-435)
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/7 S.424-425)
  Kinkel, Kaya, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/7 S.425-427)
  Grüger, Stephan, SPD (PlPr 20/7 S.427-428)
  Müller(Lahn-Dill), J. Michael, CDU (PlPr 20/7 S.428-430)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/7 S.430-433)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/7 S.433-434)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- SuedLink
  Unterschiede der Karstunterbohrung im Ringgau und der Unterbohren der
  Werra, Einschätzung der Risiken einer Unterbohrung von
  Fließgewässern, Zuständigkeit für Planungs- und
  Genehmigungsverfahren, Durchführung einer
  Umweltverträglichkeitsprüfung, Erkenntnisse aus der Anhörung im
  Wirtschaftsausschuss
            
  Kleine Anfrage                                 Fissmann, Karina, SPD; John, Knut, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Barth, Elke, SPD; Grüger, Stephan,
                                                 SPD; Weiß, Marius, SPD
  13.03.2019 und Antwort 02.05.2019 Drucksache 20/319
            
            


            
            
- Emissionshandel stärken - CO2-Steuer verhindern
  Feststellungen: gescheiterte Klimaschutzpolitik, Zunahme des
  Bruttostromverbrauches seit 2014, Sorge um steigenden Strompreis,
  Ablehnung einer CO2-Steuer, Befürwortung einer Ausweitung und
  Weiterentwicklung des Europäischen Emissionshandelssystems
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der Freien Demokraten
  21.05.2019 Drucksache 20/664
  Plenarprotokoll 20/13  23.05.2019 S.848-857 (Video)
  Ablehnung
            
            


            
            
- SuedLink-Trassenverlauf fragwürdig - 100 Meter Mindestabstand
  durchsetzen
  Einwände seitens des Werra-Meißner-Kreises gegen den vorgeschlagenen
  Trassenverlauf, Kritik am fehlenden Mindestabstand von Erdkabeln zu
  Wohnhäusern im Bezug auf elektrische und magnetische Felder,
  Auswirkungen des Kohleausstiegs 
  Dringlicher Antrag                             Grüger, Stephan, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Barth, Elke, SPD; Fissmann, Karina, SPD; John, Knut,
                                                 SPD; Weiß, Marius, SPD; Fraktion der SPD
  17.06.2019 Drucksache 20/822
  Plenarprotokoll 20/21  25.09.2019 S.1513 (Video)
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/8   16.10.2019 (ö)
      Ablehnung
            


            
            
- Windkraft - Auslaufen EEG-Förderung
  Wegfall der EEG-Förderung von 2021 bis 2024, Anzahl der regionalen
  Anlagen inner- und außerhalb von Windvorrangflächen aufgelistet nach
  Gemeinde und Landkreis
            
  Kleine Anfrage                                 Rock, René, Freie Demokraten
  26.06.2019 und Antwort 19.08.2019 Drucksache 20/870
            
            


            
            
- Mit Konsequenz und System für Hessens Wirtschaft eintreten
  Würdigung bestehender Konzepte, Initiativen und
  (Forschungs-)Einrichtungen u.a. in den Bereichen Wirtschaft, Energie,
  Technologie und Forschung; Digitalisierung als Grundlage einer
  ressourcenschonenden und innovativen Wirtschaft (u.a.
  Breitbandausbau, Mobilfunkinfrastruktur, Rechenzentren),
  Notwendigkeit der Förderung von Unternehmensgründungen u.a. durch
  Beratungs- und Finanzierungsangebote sowie Aus- und Weiterbildung von
  Fachkräften für die digitale Arbeitswelt, Frankfurt und Darmstadt als
  Knotenpunkte der Digitalisierung (DigitalHub), Forderung nach
  Förderung klimaschonender Wirtschaftszweige (u.a. Green-Finance,
  Green-Tech) sowie nach Ausbildung von Fachkräften auf einem
  "TechCampus", u.a.m.
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  03.09.2019 Drucksache 20/1138
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/19  05.09.2019 S.1395-1408 (1. Video)
  (2.
  Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/21  25.09.2019 S.1594
  Beschlussempfehlung angenommen
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/7   11.09.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/1190 11.09.2019
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/19 S.1395-1397)
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/19 S.1397-1399)
  Kinkel, Kaya, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/19 S.1399-1400)
  John, Knut, SPD (PlPr 20/19 S.1400-1402)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/19 S.1402-1404)
  Pentz, Manfred, CDU (PlPr 20/19 S.1404-1406)
  Nimmermann, Philipp Peter, Dr. (PlPr 20/19 S.1406-1408)


            
            
- Trassenverlauf von SuedLink nach fachlichen Kriterien
  entscheiden
  Unabdingbarkeit eines flexiblen Stromnetzes durch Dezentralisierung
  des Stroms aus Erneuerbaren Energien und Neubau leistungsstarker
  Stromtrassen wie Suedlink, Verantwortung der Trassenplanung für
  Ultranet und Suedlink, Voraussetzungen für die Erdverkabelung
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  16.10.2019 Drucksache 20/1363
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/8   16.10.2019 (ö)
      Annahme
            


            
            
- Ausbaustopp für "erneuerbare Energien" - Mensch und Natur vor
  "Klimaschutz" schützen
  Bekenntnis zu einer sicheren, preisgünstigen,
  verbraucherfreundlichen, effizienten und umweltverträglichen
  Energieversorgung im Rahmen der Energiewende, Feststellungen
  hinsichtlich der Versorgungssicherheit (erneuerbare Stromerzeugung
  als Ergänzung zu konventioneller), Umweltverträglichkeit (Priorität
  des Naturschutzes, Windkraftausbau in Waldgebieten) und
  Preisgünstigkeit (Sorge um Strompreissteigerung), Bedeutung des
  Moratoriums (Notwendigkeit des Rückbaus von Windkraftanlagen durch
  Ablauf der EEG-Förderung ab 2020), weiteres Vorgehen
            
            
  Antrag                                         Lichert, Andreas, AfD; Gagel, Klaus, AfD; Enners, Arno, AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Schenk,
                                                 Gerhard, AfD; Heidkamp, Erich, AfD; Papst-Dippel, Claudia, AfD; Fraktion der AfD
  08.11.2019 Drucksache 20/1517
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/28  12.12.2019 S.2193-2197 (Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/39  06.05.2020 S.3015
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/16  11.03.2020    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/2542 11.03.2020
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/28 S.2193-2194)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/28 S.2195-2196)
  Müller(Lahn-Dill), J. Michael, CDU (PlPr 20/28 S.2196-2197)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/28 S.2197)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/28 S.2197)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Energiewende gemeinsam meistern - Fortschritte und
  Herausforderungen fair kommunizieren
  Netzausbau, Steigerung der Energieeffizienz und Einsatz moderner
  Speichertechnologie als Basis einer zukünftigen nachhaltigen
  Energieversorgung, Bekräftigung der Ziele des Hessischen
  Energiegipfels 2011, Unterstützung der Anstrengungen der
  Landesregierung im Bereich der Energieeffizienz und Sektorenkopplung,
  des Energieeffizienzplans 2030 für eine CO2-neutrale Landesverwaltung
  sowie der Pläne für Erhöhung der Sanierungsquote im Gebäudebestand,
  Begrüßung der Verständigung von Bund und Ländern auf verbindliche
  Zeitpläne beim Netzausbau, bundesseitige Schaffung von
  Rahmenbedingungen zum Ausbau der Nutzung Erneuerbarer Energien (u.a.
  Solaranlagen, Ausbau der Windenergie), Anerkenntnis der
  bundesseitigen Initiative zur steuerlichen Absetzbarkeit
  energetischer Gebäudesanierungen, Notwendigkeit einer intensiven
  Bürgerbeteiligung und Unterstützung der Arbeit der
  Landesenergieagentur, u.a.m.
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  11.12.2019 Drucksache 20/1711
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/28  12.12.2019 S.2197-2215 (1. Video)
  (2.
  Video)
            
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/31  29.01.2020 S.2501
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/13  15.01.2020    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/1888 15.01.2020
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/28 S.2197-2199, 2214-2214)
  Kinkel, Kaya, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/28 S.2200-2201,
            2215-2215)
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/28 S.2202-2203, 2212-2212)
  Müller(Lahn-Dill), J. Michael, CDU (PlPr 20/28 S.2203-2205)
  Grüger, Stephan, SPD (PlPr 20/28 S.2205-2206, 2213-2214)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/28 S.2207-2208, 2212-2213)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/28 S.2208-2211)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  Büger, Matthias, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/28 S.2211-2212)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/28 S.2214-2215)


            
            
- Kosten des Klimawandels in Hessen
  Erkenntnisse zu jährlichen Kosten für Klimaschäden, Stellungnahme zur
  Haltung "Klimaschutz ist günstiger, als Klimaschäden zu beseitigen",
  CO²-Minderung durch die Nutzung erneuerbarer Energien und
  Finanzierung des Ausbaus der erneuerbaren Energien über die
  EEG-Umlage, Höhe der Mittel für Klimaschutz und Klimawandelanpassung
  in den Jahren 2020 bis 2023, Förderprodukte zur Umsetzung der
  Energiewende, Umsetzung des Ziels der Klimaneutralität
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Lichert, Andreas, AfD; Gagel, Klaus, AfD; Schenk, Gerhard, AfD; Fraktion der AfD
  11.08.2020 Drucksache 20/3362
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ULA)
      ULA 20/18  19.08.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
- Entlastung der Bürgerinnen und Bürger in den Taunuskommunen:
  Bundesnetzagentur muss Ultranet-Projekt zur Verschwenkung der
  Bestandstrasse nutzen
  Netzausbau als Basis für Energiewende und Notwendigkeit des Ultranets
  zur Energieverteilung aus Windenergiegebieten, Begrüßung des
  Vorhabens zur Veränderung der Trassenführung, Forderung an
  Bundesnetzagentur und Landesregierung nach Verschwenkung des
  Trassenkorridors im Rahmen der Planung des Ultranets bzw. nach
  Verlegung bereits vorhandener Hochspannungsleitungen auf Basis von §
  5b NABEG zur Entlastung der Bürger und Kommunen
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der SPD
  20.11.2020 Drucksache 20/4127
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/25  25.11.2020 (ö)
      Annahme
            


            
            
- Energiewende kommt voran: Hessische Wasserstoffstrategie kommt -
  Hessen nutzt alle Chancen zur Weiterentwicklung der landesweiten
  Energie- und Verkehrswende
  Bedeutung des Wasserstoffs im Hinblick auf die Weiterentwicklung der
  Energie-, Klima- und Verkehrswende, Einsatz auch im Verkehrssektor,
  Hinweis auf Anschaffung wasserstoffbetriebener Regionalzüge, Appell
  an Bundesregierung zum Vorantreiben der Wasserstoffstrategie unter
  Berücksichtigung der von der Europäischen Union in Aussicht
  gestellten Fördermittel und Einbindung der Hochschulen als
  Forschungsstandort  
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  25.11.2020 Drucksache 20/4160
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/25  25.11.2020    
            


            
            
- Hessische Landesregierung soll rechtlich gegen Suedlink-Trasse
  vorgehen
  Zweifel an technischer und naturverträglicher Realisierbarkeit der
  Stromtrasse durch den Werra-Meißner-Kreis, Forderung nach Prüfung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  fachlicher Kriterien des von der Bundesnetzagentur festgelegten
  Abschnittes C und ggfs. Vorbereitung rechtlicher Schritte
            
  Antrag                                         John, Knut, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Barth, Elke, SPD; Grüger, Stephan, SPD; Weiß, Marius, SPD;
                                                 Fraktion der SPD
  10.12.2020 Drucksache 20/4263
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/26  16.12.2020 (ö)
      Ablehnung
            


            
            
- SuedLink: Akzeptanz nur bei fachlich nachvollziehbarer
  Trassenführung möglich
  Notwendigkeit nachvollziehbarer fachlicher Kriterien und
  Berücksichtigung der Anwohnerinteressen bei Festlegung des
  Trassenkorridors, Befürchtung von grundwassergefährdenden Bohrungen
  im Zuge der von der Bundesnetzagentur festgelegten Trassenführung
  durch den Werra-Meißner-Kreis, Feststellung der Trassenführung durch
  Thüringen als unproblematischer im Hinblick auf technische Kriterien
  und Aspekte des Umwelt- und Grundwasserschutzes, Forderung nach
  Aufgriff der Anwohnerinteressen und Hinwirkung auf Dialog zur
  Veränderung des Bundesfachplanungsbeschlusses, Einlegung einer
  Einwendung bei BNetzA nach § 14 NABEG
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  15.12.2020 Drucksache 20/4289
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/26  16.12.2020 (ö)
      Annahme