Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Mehrsprachigkeit als Gewinn - Hessen baut Angebot der 2. und 3.
  Fremdsprachen an Schulen aus
  Bedeutung von Fremdsprachen und Mehrsprachigkeit und deren
  gesellschaftliche Relevanz (internationale Partnerschaften,
  Europäische Gemeinschaft, Globalisierung und Weltsprachen),
  Unterstützung der von Hessen initiierten Empfehlung der
  Kultusministerkonferenz zur Förderung sprachlicher Bildung,
  Befürwortung und Begrüßung der Pläne der Landesregierung zur
  schrittweisen Ergänzung des Fremdsprachenangebots an Gymnasien und
  Realschulen um Polnisch, Chinesisch, Portugiesisch und Arabisch,
  Begrüßung der Maßnahmen zur Stärkung der Bildungssprache Deutsch u.a.
  an Grundschulen
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  20.04.2021 Drucksache 20/5547
  Plenarprotokoll 20/73  18.05.2021 S.5852 (Video)
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/36  02.06.2021 (ö)
      Annahme
            


            
            
- Herkunftssprachlicher Unterricht und Fremdsprachenunterricht in
  Hessen
  Bedeutung der Mehrsprachigkeit und des herkunftssprachlichen
  Unterrichts in Hessen im Unterschied zum Fremdsprachenunterricht,
  Ausweitung des Fremdsprachenangebotes (Polnisch, Chinesisch,
  Portugiesisch und Arabisch) als Wahlpflichtunterricht, Gründe für
  Entscheidung der Landesregierung dafür, Befürwortung einer
  kontinuierlichen Überprüfung einer möglichen Erweiterung des
  Fremdsprachenangebotes, bestehendes Pilotprojekt türkisch als
  Fremdsprache 
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  17.06.2021 Drucksache 20/5982
  Plenarprotokoll 20/78  17.06.2021 S.6252-6258 (1. Video) (2. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
            
  Yüksel, Turgut, SPD (PlPr 20/78 S.6252-6253)
  May, Daniel, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/78 S.6253-6254)
  Enners, Arno, AfD (PlPr 20/78 S.6254)
  Falk, Horst, Dr., CDU (PlPr 20/78 S.6254-6255)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/78 S.6256)
  Promny, Moritz, Freie Demokraten (PlPr 20/78 S.6256-6257)
  Lorz, R. Alexander, Prof. Dr., CDU (PlPr 20/78 S.6257-6258)
            Kultusminister


            
            
- Erweiterung des Fremdsprachen-Angebotes an den hessischen Gymnasien
  und Realschulen
  Lehrkräftebedarf für die neu in den Fremdsprachenkanon aufgenommenen
  Fremdsprachen Polnisch, Chinesisch, Portugiesisch und Arabisch bis
  zum Schuljahr 2025/2026, Auswahlkriterien für diese vier Sprachen und
  Eignung zur Förderung des Europäischen Gedankens, Anzahl angebotener
  Lehramts-Studiengänge und Studienplätze sowie Anzahl erfolgreicher
  Absolventen, Ergebnisse der Bedarfsanalyse sowie Anzahl der Schüler
  im Fach "Polnisch" oder Chinesisch" seit dem Schuljahr 2019/2020 
            
            
  Kleine Anfrage                                 Scholz, Heiko, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD; Enners, Arno, AfD; Schulz, Dimitri, AfD
  23.06.2021 und Antwort 23.12.2021 Drucksache 20/6010
            
            


            
            
- Ausweitung des Fremdsprachenunterrichts
  Angaben zur möglichen Erweiterung des schulischen Fremdsprachenkanons
  mit den Sprachen Arabisch und Portugiesisch als zweite und dritte
  Fremdsprache, Anzahl der Schülerinnen und Schüler im Schuljahr
  2021/2022 mit erster oder zweiter Staatsangehörigkeit auf Grundlage
  des schulischen Fremdsprachenangebotes; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Yüksel, Turgut, SPD
  06.10.2022 und Antwort 12.12.2022 Drucksache 20/9330