Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Gesetz zur Neuregelung des Versammlungsrechts in Hessen
  Neuregelung des Versammlungsrechts zur Stärkung einer friedlichen
  Demonstrationskultur (u.a. Begriffsbestimmung der Versammlungsarten
  in öffentlich, geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel,
  Störungsverbot, Waffenverbot, Vermummungsverbot, Uniformverbot,
  Militanz- und Einschüchterungsverbot, Aufzeichnung von Bild und Ton
  durch Polizeibehörden), Art. 1: Hessisches
  Versammlungsfreiheitsgesetz als Ersetzung des Versammlungsgesetzes in
  der Fassung der Bekanntmachung vom 15. November 1978 (BGBl. I S.
  1789) zuletzt geändert durch Gesetz vom 30. November 2020 nach Art.
  125 a Abs. 1 Satz 2 des Grundgesetzes, Befristung des Gesetzes bis
  31. Dezember 2030, Art. 2: Gesetz über die Bannmeile des Hessischen
  Landtags, Bildung eines befriedeten Bannkreises (Bannmeile), mögliche
  Einschränkung von Grundrechten insbesondere der Versammlungsfreiheit
  und informationellen Selbstbestimmung, Art. 3: Hessisches Gesetz über
  die öffentliche Sicherheit und Ordnung, Änderungen diverser
  Verordnungen (Art. 4,5), Art. 6: Zuständigkeitsvorbehalt (sog.
  Entsteinerungsklausel)
            
  Gesetzentwurf                                  Landesregierung
  04.11.2022 Drucksache 20/9471
  Plenarprotokoll 20/118 15.11.2022 (Video)
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/72  24.11.2022    
      Durchführung einer öffentlich mündlichen Anhörung