Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Einsatz von Building Information Modeling (BIM) in Hessen
  geplanter Zeitpunkt des Regelbetriebs der BIM-Methodik, Anzahl der
  hiermit beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Hessen
  Mobil, Anpassung der personellen Ressourcen und der technischen
  Ausstattung, Beteiligung des Digitalministeriums in die
  BIM-Strategie, voraussichtliche Beauftragung von Planungsleistungen
  für ein Hochbauprojekt, Förderung von Städten und Kommunen zur
  Umsetzung der Verfahren, Fördermittel für das BIM-Cluster
            
  Kleine Anfrage                                 Lenders, Jürgen, Freie Demokraten; Stirböck, Oliver, Freie Demokraten
  17.08.2020 und Antwort 05.11.2020 Drucksache 20/3408
            
            


            
            
- Building Information Modeling/Digitalisierung im Bauwesen
  Bewertung des Building Information Modeling (BIM), Digitalisierung
  des Bauwesens, Prozessveränderung bei der Vergabe von Aufträgen,
  Unterstützung der Kommunen bei der Implementierung von BIM,
  Zuständigkeit für die Umsetzung der sogenannten Europäischen
  Know-how-Schutz-Richtlinie, Schlussfolgerungen aus dem vermehrten
  Einsatz von BIM, Fortbildungsmöglichkeiten für die mit BIM betrauten
  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Hessen Mobil, Verwendung von
  Visualisierungen bei größeren Planungsprojekten, Regelungen der
  Berufsaufgaben im Architekten- und Stadtplanergesetz, Erprobung der
  Planungsmethode sowohl im Hoch- als auch im Tiefbau, Sicherstellung
  von Vertraulichkeit und Integrität der Daten, Bewertung des Konzepts
  der Freien und Hansestadt Hamburg zu Digitalisierung im Bauwesen
  "BIM.Hamburg"
            
  Berichtsantrag                                 Fraktion der SPD
  18.08.2020 Drucksache 20/3421
            
  Ausschussberatungen:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/28  10.02.2021    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschuss für Digitales und Datenschutz (DDA)
      DDA 20/15  27.01.2021    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  WVA 20/20, DDA 20/18 27.11.2020
            


            
- Glasfaserausbau beschleunigen, Baukapazitäten ausweiten, Verfahren
  vereinfachen, Koordinierung verbessern, Kommunen stärken
  Begrüßung der bereitgestellten Bundesmittel, Feststellungen:
  Notwendigkeit der prioritären Förderung des ländlichen Raumes,
  Informationskampagne zur Erhöhung der Nachfrage nach Glasfasernetz,
  Verzögerung im Netzausbau u.a. durch Fachkräftemangel in Verwaltung
  und Kapazitätsengpässen in Baugewerbe und somit Notwendigkeit der
  Schaffung zusätzlicher Anreize im Tiefbaugewerbe, Erforderlichkeit
  der Unterstützung der Kommunen sowie Vereinfachung der
  Genehmigungsverfahren zur Leitungsverlegung, Forderung nach Förderung
  der zentralen Koordinierungsstellen in den Kommunen im Sinne des
  Telekommunikationsmodernisierungsgesetzes
            
  Dringlicher Antrag                             Kaffenberger, Bijan, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Gersberg, Nadine, SPD; Löber, Angelika, SPD;
                                                 Fraktion der SPD
  18.05.2021 Drucksache 20/5785
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/75  20.05.2021 S.6043-6054 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/77  16.06.2021
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Digitales und Datenschutz (DDA)
      DDA 20/19  09.06.2021    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/5928 09.06.2021
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Stirböck, Oliver, Freie Demokraten (PlPr 20/75 S.6044-6045)
  Honka, Hartmut, CDU (PlPr 20/75 S.6045-6046)
  Leveringhaus, Torsten, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/75 S.6046-6048)
  Felstehausen, Torsten, DIE LINKE (PlPr 20/75 S.6048-6050)
  Kaffenberger, Bijan, SPD (PlPr 20/75 S.6050-6051)
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/75 S.6051-6053)
  Sinemus, Kristina, Prof. Dr. (PlPr 20/75 S.6053-6054)
            Ministerin im Geschäftsbereich des Ministerpräsidenten und
            Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung


            
            
- Steigende Holzpreise durch hessische Holzbauinitiative abfedern
  Unterstützung der Bauherren und des Handwerks bei Verwendung
  nachhaltiger Rohstoffe, Forderungen: Maßnahmen im
  bauordnungsrechtlichen Bereich und im Rahmen des staatlichen
  Hochbaus, Erhöhung der Holzgewerke bei öffentlichen Gebäuden,
  Anreizsystem zur CO2-Einsparung durch nachwachsenden Baustoff,
  Konzept zur Veröffentlichung des Produktionsverlaufs und Herkunft
  heimischer Holzarten
  Antrag                                         Fraktion der SPD
  26.05.2021 Drucksache 20/5821
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ULA)
      ULA 20/27  02.06.2021    
      Ablehnung
            


            
            
- Aktuelle Entwicklung zur Normung im Baubereich - Teil 1
  Verhandlungen über den Vertrag mit dem DIN Deutschen Institut für
  Normung e.V., Ziele der Abstimmungen und Vertragsverhandlungen,
  Auftrag der Normungsinstitute, Kostenrelevanz der Normung
            
  Kleine Anfrage                                 Lenders, Jürgen, Freie Demokraten
  26.05.2021 und Antwort 29.06.2021 Drucksache 20/5825
            
            


            
            
- Aktuelle Entwicklung zur Normung im Baubereich - Teil 2
  Vorgaben hinsichtlich Vervielfältigungen durch Normenanwender,
  Möglichkeit der Einsichtnahme, Verhandlungen über die öffentliche
  Zugänglichkeit von Normen, Expertise der Normungsinstitute
            
  Kleine Anfrage                                 Lenders, Jürgen, Freie Demokraten
  27.05.2021 und Antwort 01.07.2021 Drucksache 20/5831
            
            


            
            
- Allianz für Wohnen: Dialog zur Baukostenentwicklung wird
  weitergeführt
  Internationale Entwicklung der Rohstoffpreise als Ursache für
  steigende Kosten, positive Bewertung bisheriger Maßnahmen der
  Landesregierung (Umfrage in Baubranche, Wohnungsbauförderung),
  Forderung nach Beibehaltung des Dialogs mit Partnern der Allianz für
  Wohnen u.a. zur Erarbeitung von Grundlagen für Baukostensenkung
  (Deponien, Recyclingbaustoffe)
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  10.11.2021 Drucksache 20/6700
            
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/87  10.11.2021 S.6979-6989 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/90  08.12.2021 S.7315
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/45  24.11.2021    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/6803 24.11.2021
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Barth, Elke, SPD (PlPr 20/87 S.6979-6980, 6988)
  Förster-Heldmann, Hildegard, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/87
            S.6980-6981)
  Schulz, Dimitri, AfD (PlPr 20/87 S.6981)
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/87 S.6982-6983,
            6988-6989)
  Kasseckert, Heiko, CDU (PlPr 20/87 S.6983-6984)
  Schalauske, Jan, DIE LINKE (PlPr 20/87 S.6984-6986, 6989)
  Deutschendorf, Jens (PlPr 20/87 S.6986-6989)
            Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie,
            Verkehr und Wohnen