Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Digitaler Meldeschein - mehr Komfort beim Einchecken
  Forderung nach Zulassen digitaler Meldescheine in allen hessischen
  Beherbergungsstätten mit der Möglichkeit der digitalen Unterschrift
  des Gastes und damit verbundenen Reform des Bundesmeldegesetzes über
  den Bundesrat
            
  Antrag                                         Fraktion der Freien Demokraten
  14.08.2019 Drucksache 20/1027
  Plenarprotokoll 20/23  29.10.2019 S.1697 (Video)
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Digitales und Datenschutz (DDA)
      DDA 20/8   04.12.2019 (ö)
      Ablehnung
            


            
            
- Feststellung der Identität von Personen bei Verstößen gegen die
  Meldepflicht nach dem Bundesmeldegesetz (BMG)
  Möglichkeit des Betretens einer Liegenschaft der Stadt Frankfurt
  trotz der rechtswidrigen Hausbesetzung von Personen, Vorgehen seitens
  der Verfolgungsbehörde, Zuständigkeit als Gefahrenabwehrbehörde zur
  Durchsetzung melderechtlicher Verpflichtungen, Identitätsfeststellung
  bei Vorliegen einer Straftat
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  27.04.2020 und Antwort 24.07.2020 Drucksache 20/2662
            
            


            
            
- Gesetz zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum
  Bundesmeldegesetz
  Wahrnehmung melderechtlicher Aufgaben durch den Gemeindevorstand als
  Gefahrenabwehrbehörde nach § 82 des Gesetzes über die öffentliche
  Sicherheit und Ordnung, Verlängerung der Befristung des Gesetzes bis
  31. Dezember 2023
            
  Gesetzentwurf                                  Landesregierung
  22.09.2020 Drucksache 20/3675
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/54  30.09.2020 S.4102-4105 (Video)
            
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/58  11.11.2020 S.4433 (1. Video) (2. Video)
  Gesetz beschlossen
  Gesetz vom 12.11.2020 GVBl. Nr. 58 19.11.2020 S.762
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/32  29.10.2020    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/3953 29.10.2020
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/54 S.4102-4103)
            als Minister des Innern und für Sport
  Ulloth, Oliver, SPD (PlPr 20/54 S.4103-4104)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/54 S.4104)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/54 S.4104)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/54 S.4105)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/54 S.4105)
  Gronemann, Vanessa, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/58 S.4433)


            
            
- Offenlegung von gesperrten Meldedaten im Rahmen von
  parlamentarischen Untersuchungsausschüssen
  Weitergabe von Daten nach allgemeinem Datenschutzrecht in
  Untersuchungsausschüssen auf Grundlage des Beweiserhebungsrechts,
  Grundrechtsschutz bei Auskunftssperre gemäß Bundesmeldegesetz im
  Zusammenhang mit der Angabe einer Privatanschrift in einer als
  Verschlusssache gekennzeichneten Aktenvorlage
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  28.07.2021 und Antwort 11.10.2021 Drucksache 20/6212