Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Sommercamps und Ferienakademie 2020
  Anzahl der Teilnahmen an den schulbezogenen Sommercamps in den
  Sommerferien 2020, Zahl teilnehmender Schulen aufgelistet nach
  Schultypen, Teilnahmen an der Ferienakademie 2020, Anzahl der
  Kursleiterinnen und Kursleiter zur Durchführung der Ferienakademie
  aufgelistet nach Qualifikation, Einsatz von Lehrkräften für die
  Sommercamps 2020; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Kahnt, Rolf, AfD
  01.07.2020 und Antwort 07.10.2020 Drucksache 20/3144
            
            


            
            
- Gutes Deutsch - bessere Chancen! - Schreiben nach Gehör ist in
  Hessen Geschichte
  Debatte über die angewandte nicht im Lehrplan vorkommende Methode
  Schreiben nach Gehör (Methode des Lesens durch Schreiben), Bedeutung
  der Bildungssprache Deutsch (Bildungs- und Chancengleichheit) und der
  Fähigkeit des Schreibens (unabhängig von der Digitalisierung), Umgang
  mit Rechtschreibfehlern, Einrichtung von verpflichtenden
  Vorlaufkursen, Verstärkung der Leseförderung bei Kindern im Rahmen
  der Lehrerbildung, Aufwertung des Grundschullehrerberufs, Umgang mit
  gendergerechter Sprache
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU
  05.07.2021 Drucksache 20/6088
  Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6473-6481 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schwarz, Armin, CDU (PlPr 20/81 S.6473-6474)
  Degen, Christoph, SPD (PlPr 20/81 S.6474-6475)
  Promny, Moritz, Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6475-6476)
  Scholz, Heiko, AfD (PlPr 20/81 S.6476-6477)
  Anders, Kathrin, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6477-6478)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6478-6479)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/81 S.6479)
  Lorz, R. Alexander, Prof. Dr., CDU (PlPr 20/81 S.6479-6481)
            Kultusminister


            
            
            
            
- Stärkung des Deutschen als Bildungs-, Unterrichts- und
  Alltagssprache
  Begrüßung der Abschaffung der Lernmethode Lesen durch Schreiben
  (Schreiben nach Gehör), Bedeutung der verpflichtenden Vorlaufkurse
  zum Erwerb der deutschen Sprache und der Schuleingangsuntersuchung,
  Befürwortung einer zusätzlichen Stunde Deutschunterricht, des
  Erwerbes einer einheitlichen Handschrift in der Grundschule sowie
  eines verbindlichen Lektürekanons der deutschen Literatur und
  Philosophie im Deutschunterricht, Forderung nach Verankerung der
  deutschen Sprache als Landessprache in der Verfassung und im
  Grundgesetz
            
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der AfD
  06.07.2021 Drucksache 20/6100
  Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6473-6481 (1. Video) (2. Video)
  Ablehnung
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schwarz, Armin, CDU (PlPr 20/81 S.6473-6474)
  Degen, Christoph, SPD (PlPr 20/81 S.6474-6475)
  Promny, Moritz, Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6475-6476)
  Scholz, Heiko, AfD (PlPr 20/81 S.6476-6477)
  Anders, Kathrin, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6477-6478)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6478-6479)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/81 S.6479)
  Lorz, R. Alexander, Prof. Dr., CDU (PlPr 20/81 S.6479-6481)
            Kultusminister


            
            
- Gutes Deutsch - bessere Chancen! - Maßnahmenpaket zur
  Deutschförderung und korrekten Rechtschreibung von klein auf
  Bedeutung der deutschen Sprache (Bildung, Berufsweg,
  gesellschaftliche Teilhabe), Notwendigkeit der Deutschförderung im
  gesamten Bildungsprozess (Elternhaus, frühkindliche Bildung,
  Kindergarten, Ausbildung) sowie die Umsetzung verpflichtender
  Vorlaufkurse im Vorschulalter einschließlich einer zusätzlichen
  Deutschstunde in der Grundschule, Befürwortung länderübergreifender
  Maßnahmen (Lesekompetenz, Text- und Sprachumgang) und der Einführung
  eines verbindlichen Grundwortschatzes, Unzulässigkeit der Methode
  Schreiben nach Gehör (Lesen durch Schreiben), Stärkung der
  Handschrift durch Festlegung einer verbundenen Handschrift, Förderung
  von Fremdsprachenerwerb während der schulischen Bildung
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  08.07.2021 Drucksache 20/6121
  Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6473-6481 (1. Video) (2. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schwarz, Armin, CDU (PlPr 20/81 S.6473-6474)
  Degen, Christoph, SPD (PlPr 20/81 S.6474-6475)
  Promny, Moritz, Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6475-6476)
  Scholz, Heiko, AfD (PlPr 20/81 S.6476-6477)
  Anders, Kathrin, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6477-6478)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6478-6479)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/81 S.6479)
  Lorz, R. Alexander, Prof. Dr., CDU (PlPr 20/81 S.6479-6481)
            Kultusminister


            
            
- Maßnahmenpaket zur Förderung der Bildungssprache Deutsch
  Erstellung der Fördermaßnahme unter Berücksichtigung schulpraktischer
  und -fachlicher Expertisen insbesondere durch Einbeziehung des
  Praxisbeirats Grundschule und weiterer Institute, Entwicklungsschritt
  von der Methode Lesen durch Schreiben in Richtung eines normgerechten
  und regelkonformen Schreiblehrganges zur Ausbildung der
  Rechtschreibkompetenzen, Auswahlmöglichkeit für Lehrkräfte zwischen
  Schulausgangsschrift und vereinfachter Ausgangsschrift zur
  Erleichterung des Übergangs von der Grundschule zur Weiterführenden
  Schule, Unterstützung im Lernprozess mithilfe spiegelnder Korrekturen
  beim freien und kreativen Schreiben, Vorgaben zur verbundenen
  Handschrift für eine länderübergreifende Vergleichbarkeit
            
  Kleine Anfrage                                 Promny, Moritz, Freie Demokraten
  19.11.2021 und Antwort 10.03.2022 Drucksache 20/6756
            
            


            
            
- Einführung des Fehlerindex(es) in den Jahrgangsstufen 9 und 10
  Stellenwert der Fortentwicklung pädagogisch-didaktischer Instrumente
  im Schulwesen insbesondere in Bezug auf Rechtschreibung, Prognose für
  die Ziele und Ausgestaltung des Fehlerindex, ausschlaggebende
  Kriterien für die Verschlechterung einer Note, Maßnahmen zur
  Steigerung der Motivation der Schülerinnen und Schüler, Förderungen
  im Rahmen der schulischen Querschnittsaufgabe zur Stärkung der
  Bildungssprache Deutsch insbesondere in den MINT-Fächern,
  Unterstützungsmöglichkeiten ergänzend zum Schulunterricht, Vorgehen
  bei der Benotung von Schülerinnen und Schülern aus Intensivklassen,
  Fortbildungsmaßnahmen durch die Kompetenzstelle Orthografie,
  Definition des sprachsensiblen Fachunterrichts
            
  Berichtsantrag                                 Degen, Christoph, SPD; Geis, Kerstin, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Strube, Manuela, SPD; Yüksel,
                                                 Turgut, SPD; Fraktion der SPD
  30.11.2021 Drucksache 20/6855
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/47  16.03.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  KPA 20/35 09.02.2022
            


            
            
- Spracherwerb von aus der Ukraine Geflüchteter
  Anzahl der ukrainischen Geflüchteten in Erstaufnahmeeinrichtungen
  nach Altersstruktur, Zahl der Vorlaufkurse an Grundschulen sowie
  Intensivklassen an weiterführenden Schulen, der Oberstufe und
  beruflichen Schulen, Lehrerstellen für Deutschfördermaßnahmen,
  bedarfsgerechte Personalaufstockung im Schulsystem, weitere
  Spracherwerbsangebote, Finanzierung des schulischen
  Gesamtsprachförderkonzepts, Integrationskurse als Regelangebot für
  die Gruppe der erwachsenen Geflüchteten, Voraussetzung für den
  direkten oder indirekten Hochschulzugang
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Kula, Elisabeth, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  12.04.2022 Drucksache 20/8294
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/48  27.04.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Aktuelle Situation der Intensivklassen an den Grundschulen,
  weiterführenden und beruflichen Schulen
  Anzahl der Intensivklassen und zugewiesenen Schülerinnen und Schüler
  aufgelistet nach Schule, Schulform und -standort, Angaben zur
  Zuweisung von Schülerinnen und Schülern zu den einzelnen Klassen,
  Berücksichtigung von Schutzsuchenden aus der Ukraine, befristete
  Anpassung der Schülerhöchstzahl, Zahl der Wochenstunden insbesondere
  im Zuge der Deutschförderung, organisatorische Herausforderungen,
  Ziel der Stärkung der Bildungssprache Deutsch, situationsangemessene
  Berücksichtigung der Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern im
  Umgang mit dem Thema Migration und Flucht, Planungsmodelle zur
  Abschätzung eines zukünftigen Stellenbedarfes an Lehrkräften,
  Regelungen hinsichtlich digitaler Endgeräte für geflüchtete
  Schülerinnen und Schüler, Unterstützung der Lehrkräfte bei der
  Bewältigung von Konflikten
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Heidt-Sommer, Nina, SPD; Degen, Christoph, SPD; Geis, Kerstin, SPD; Hartmann, Karin, SPD;
                                                 Yüksel, Turgut, SPD; Fraktion der SPD
  11.05.2022 Drucksache 20/8449
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/49  18.05.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Verweildauer von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern in
  Intensivklassen
            
  Kleine Anfrage                                 Hahn, Jörg-Uwe, Dr. h.c., Freie Demokraten; Promny, Moritz, Freie Demokraten
  13.06.2022 Drucksache 20/8642
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: 41. KW 2022