Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Zukunft von Hessen-Mobil
  Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der
  Autobahnaufgaben, Übergang in den Dienst der Autobahn GmbH des
  Bundes, Reduzierung der Mittel durch die Übergabe der
  Autobahnprojekte, Beibehaltung der Standorte, Umfang der Verwaltung
  und Unterhaltung kommunaler Straßen durch Hessen-Mobil
            
  Kleine Anfrage                                 Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten
  22.10.2019 und Antwort 13.12.2019 Drucksache 20/1414
            
            


            
            
- Geschobene Straßenbauprojekte des vordringlichen Bedarfs
  geplante Autobahnprojekte des vordringlichen Bedarfs, zusätzliche
  Stellen bei Hessen Mobil, Auflistung der bis nach dem Beginn des
  Jahres 2021 verschobenen Bundesstraßenprojekte, Auswirkungen des
  Übergangs der Autobahnaufgaben von den Länderverwaltungen auf die
  Autobahn GmbH des Bundes
            
  Kleine Anfrage                                 Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten
  24.01.2020 und Antwort 18.06.2020 Drucksache 20/2123
            
            


            
            
- Weiterbau der BAB 49: Ergebnis des rechtsstaatlichen Verfahrens
  respektieren
  Respekt hinsichtlich des bundespolitischen Entschlusses zur
  Durchführung des Großprojektes, Hinweis auf Bestandskräftigkeit der
  Planfeststellungsbeschlüsse zu den letzten beiden Bauabschnitten und
  der ab 2021 zukünftigen Zuständigkeit für die Bundesautobahnen durch
  die Infrastrukturgesellschaft Autobahn, Öffentlichkeitsarbeit im Zuge
  des Bauvorhabens, Interesse der Anwohner bzgl. Lärm- und
  Schadstoffentlastung, Waldrodung im Rahmen des Weiterbaus als
  Gegenüberstellung zu den Aufforstungen und der Erweiterung des
  Nationalparks Kellerwald-Edersee sowie der Ausweitung von
  Naturwäldern
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  30.09.2020 Drucksache 20/3777
  Plenarprotokoll 20/55  01.10.2020 S.4222-4239 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schalauske, Jan, DIE LINKE (PlPr 20/55 S.4222-4224, 4235-4236)
  Ruhl, Michael, CDU (PlPr 20/55 S.4224-4226, 4238-4239)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/55 S.4226-4228, 4237-4238)
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/55 S.4228-4229)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/55 S.4229-4231)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/55 S.4231-4233)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/55 S.4233-4235)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/55 S.4236-4237)


            
            
- Weiterbau der BAB 49: Ergebnis des rechtsstaatlichen Verfahrens
  respektieren
  Respekt hinsichtlich des bundespolitischen Entschlusses zur
  Durchführung des Großprojektes, Hinweis auf Bestandskräftigkeit der
  Planfeststellungsbeschlüsse zu den letzten beiden Bauabschnitten und
  der ab 2021 zukünftigen Zuständigkeit für die Bundesautobahnen durch
  die Infrastrukturgesellschaft Autobahn, Waldrodung im Rahmen des
  Weiterbaus als Gegenüberstellung zu den Aufforstungen und der
  Erweiterung des Nationalparks Kellerwald-Edersee, Anerkenntnis
  gegenüber unterschiedlichen Haltungen und friedlichem Protest zum
  Projekt Autobahn 49, Ablehnung gewaltbereiter Angriffe gegenüber
  Polizeibeamten
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  12.11.2020 Drucksache 20/4072
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/59  12.11.2020 S.4509-4524 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/61  09.12.2020 S.4792
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/25  25.11.2020    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/4174 25.11.2020
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/59 S.4509-4510,
            4519-4520)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/59 S.4510-4511, 4522-4522)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/59 S.4511)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/59 S.4512, 4520-4521)
  Eckert, Tobias, SPD (PlPr 20/59 S.4512-4513)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/59 S.4514-4515,
            4522-4523)
  Schalauske, Jan, DIE LINKE (PlPr 20/59 S.4515-4516, 4521-4522)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/59 S.4516-4518)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/59 S.4518-4519)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/59 S.4520)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/59 S.4523)


            
            
- Verzögerung beim Start der Autobahn GmbH
  Erstattung der Kosten der Unterstützungsleistungen der Bundesländer,
  Maßnahmen zur Sicherstellung der Leistungsfähigkeit des hessischen
  Autobahnnetzes, Regelung des straßenverkehrsrechtlichen
  Aufgabenbereichs, Zuständigkeit für die Erteilung von Erlaubnissen
  für die Durchführung von Großraum- und Schwertransporten sowie für
  den Erlass straßenverkehrsrechtlicher Anordnungen, Anzahl der
  Personalübergänge von Hessen Mobil auf die Autobahn GmbH bzw. das
  Fernstraßen-Bundesamt, Anteil der Führungskräfte
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  17.11.2020 Drucksache 20/4101
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/25  25.11.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Hessen braucht eine Infrastrukturwende: Gesperrte Salzbachtalbrücke
  ist ein Offenbarungseid fehlgeleiteter Infrastrukturpolitik
  Feststellungen: marode Straßeninfrastruktur, volkswirtschaftlicher
  Schaden und massive Auswirkungen auf den Individual- und Güterverkehr
  durch Brückensperrung der seit 2009 sanierungsbedürftigen und nunmehr
  einsturzgefährdeten Salzbachtalbrücke, Forderung an Autobahn GmbH
  nach Beschleunigung der Sanierung und des Neubaus von weiteren
  Autobahnbrücken nebst Bereitstellung eines Budgets von 20 Millionen,
  verändertes Mobilitätsverhalten (weg vom ÖPNV hin zum
  Individualverkehr) mit 50%igen Autoanteil am Gesamtverkehrsaufkommen
            
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  29.06.2021 Drucksache 20/6051
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6531-6542 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/83  29.09.2021 S.6754
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/41  01.09.2021 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/6317 01.09.2021
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6531-6532,
            6541-6542)
  Meysner, Markus, CDU (PlPr 20/81 S.6532-6533)
  Eckert, Tobias, SPD (PlPr 20/81 S.6533-6535)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/81 S.6535-6536)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6536-6537)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6537-6539)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6539-6541)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Grün kann keine Straße bauen und keine Brücke sanieren
  Feststellungen: marode Straßeninfrastruktur, volkswirtschaftlicher
  Schaden und massive Auswirkungen auf den Individual- und Güterverkehr
  durch Brückensperrung der  sanierungsbedürftigen und nunmehr
  einsturzgefährdeten Salzbachtalbrücke, Kritik an fehlenden Kontrollen
  der Brücke, Verantwortung der Brückensituation beim
  Wirtschaftsminister, Forderung einer zügigen Sprengung und
  Wiederaufbau der Brücke mit Priorisierung bei der Autobahn GmbH
            
  Antrag                                         Fraktion der Freien Demokraten
  29.06.2021 Drucksache 20/6054
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6531-6542 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/83  29.09.2021 S.6754
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/41  01.09.2021 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/6318 01.09.2021
      Beschluss: Ablehnung
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6531-6532,
            6541-6542)
  Meysner, Markus, CDU (PlPr 20/81 S.6532-6533)
  Eckert, Tobias, SPD (PlPr 20/81 S.6533-6535)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/81 S.6535-6536)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6536-6537)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6537-6539)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6539-6541)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Ausnahmesituation an der Salzbachtalbrücke kooperativ und zeitnah
  auflösen
  Bedauern über verkehrliche Ausnahmesituation durch Brückensperrung
  (massive Einschränkung und Behinderung des Bahn- und Autoverkehrs),
  Durchführung vergangener turnusgemäßer Kontrollen an der Brücke,
  Begrüßung der zeitnahen Sprengung, Hervorhebung der Taskforce
  Brückenerhaltung (seit 2015) bei Hessen Mobil zwecks Sanierung
  vorrangig maroder Brücken und damit verbundener Personalaufstockung,
  Forderung nach weiterer enger Zusammenarbeit von Autobahn GmbH,
  Hessen Mobil und Stadt Wiesbaden
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  08.07.2021 Drucksache 20/6122
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6531-6542 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/83  29.09.2021 S.6755
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/41  01.09.2021 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/6319 01.09.2021
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6531-6532,
            6541-6542)
  Meysner, Markus, CDU (PlPr 20/81 S.6532-6533)
  Eckert, Tobias, SPD (PlPr 20/81 S.6533-6535)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/81 S.6535-6536)
  Walther, Katy, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6536-6537)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6537-6539)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81 S.6539-6541)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


            
            
- Bundesprojekte Riederwaldtunnel und Fertigstellung der A 661:
  Geltendes Baurecht respektieren - Chancen für mehr Lebensqualität
  nutzen
  Bedeutung der zügigen Fertigstellung der A661 und damit verbundenem
  Bau des Riederwaldtunnels (u.a. auch Neugestaltung des Straßenraumes
  Am Erlenbruch mit Geh- und Radwegen sowie Grünflächen),
  Anhörungsverfahren zur Vervollständigung der Westfahrbahn
  (Lärmschutz), Sorge um Protestaktionen rund um den Riederwald,
  Hinweis auf Zuständigkeit der Autobahn GmbH des Bundes hinsichtlich
  Ausbau und das Land Hessen als Planfeststellungsbehörde 
            
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  17.05.2022 Drucksache 20/8483
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (WVA)
      WVA 20/50  22.05.2022 (ö)
      Annahme
            


            
            
- Telematische Systeme und digitale Parkraumbewirtschaftung
  Zuständigkeit für Planung, Bau und Betrieb von Bundesautobahnen seit
  2021, keine Förderung von Vorhaben im Bereich der telematischen
  Optimierung aufgrund der fehlenden Zuständigkeit, Beurteilung der
  Maßnahmen des Bundes zur Verbesserung der Stellplatzsituation für
  Lastkraftwagen, Bewertung künstlicher Intelligenz und lernender
  Systeme im Hinblick auf die Verkehrssteuerung
            
  Kleine Anfrage                                 Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten; Stirböck, Oliver, Freie Demokraten
  08.08.2022 und Antwort 06.09.2022 Drucksache 20/8957