Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Aufklärung und Konsequenzen aus aktuellen Polizeiskandalen in
  Hessen
  Bestürzung über bekannt gewordene Fälle von polizeilicher Nähe zu
  Nationalsozialismus und Rechtsradikalismus und damit verbundenen
  möglichen Straftaten, Forderung nach umgehender Einrichtung einer
  Anlaufstelle für Probleme zwischen Bürgern und Sicherheitsbehörden 
            
            
  Antrag                                         Fraktion DIE LINKE
  29.01.2019 Drucksache 20/68
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/4   07.02.2019 S.231-243 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.597
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/2   21.03.2019 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/377 21.03.2019
      Beschluss: Ablehnung in getrennter Abstimmung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/4 S.232-233)
            als Minister des Innern und für Sport
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/4 S.233-234)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/4 S.234-236)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/4 S.236-237, 242-243)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/4 S.237-239)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/4 S.239-240)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/4 S.241-242)


            
            
- "Reichsbürger" in Hessen
  Anzahl der als Reichsbürger eingestuften Personen in den Jahren 2016
  bis 2018, Erkenntnisse zu Überschneidungen von Reichsbürgern zur
  rechtsextremen Szene, Erkenntnisse zu Straftaten durch Mitglieder der
  Reichbürgerbewegung, Anzahl der Mitglieder mit waffenrechtlicher
  Erlaubnis und Anzahl der Personen im Besitz von Waffen, Maßnahmen und
  Umgang mit Mitgliedern der Reichsbürgerbewegung
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten
  24.01.2019 und Antwort 12.03.2019 Drucksache 20/51
            
            


            
            
- "Salafistinnen" in Hessen
  Erkenntnisse zum Frauenanteil der salafistischen Szene, Anzahl der
  Gefährderinnen, Vernetzung von Frauen und Mädchen der salafistischen
  Szene, Anzahl der Strafverfahren wegen politisch motivierter bzw.
  terroristischer Straftaten, Anzahl der Ausreisenden nach Syrien und
  den Irak, Maßnahmen zur Prävention von Anwerbeversuchen von Frauen
  und Mädchen
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten
  01.02.2019 und Antwort 02.04.2019 Drucksache 20/94
            
            


            
            
- Die Erklärung der Vielen als Zeichen für Vielfalt, Offenheit und
  Toleranz in Hessen
  Debatte über die bundesweite Initiative "Erklärung der Vielen",
  Stellenwert der Kunstfreiheit
            
  Antrag                                         Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  04.02.2019 Drucksache 20/101
  Plenarprotokoll 20/4   07.02.2019 S.209-216 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schmidt, Mirjam, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/4 S.209-210)
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/4 S.210-211)
  Papst-Dippel, Claudia, AfD (PlPr 20/4 S.211)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/4 S.211-212)
  Hofmeister, Andreas, CDU (PlPr 20/4 S.212-213)
  Schäfer-Gümbel, Thorsten, SPD (PlPr 20/4 S.213-214)
  Dorn, Angela, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/4 S.214-215)
            als Ministerin für Wissenschaft und Kunst
  Lichert, Andreas, AfD (PlPr 20/4 S.216)


            
            
- Klares Bekenntnis zum Kampf gegen Extremismus in Staat und
  Gesellschaft
  Verurteilung der Drohbriefe gegen eine Frankfurter Rechtsanwältin und
  ihre Familie, Besorgnis über Verdachtsfälle und Verurteilung jeder
  Form rechtsextremistischer Bestrebungen innerhalb der Polizei,
  Begrüßung der Einrichtung einer besonderen Aufbauorganisation im
  Landeskriminalamt zur Verfolgung der Verdachtsfälle sowie der
  Einrichtung einer unabhängigen Ombudsstelle für Bürgeranliegen und
  Beschwerden, Unterstützung der Landesregierung bei der Bekämpfung von
  Rechtsextremismus, Landesmittel für die Präventionsarbeit des
  Hessischen Informations- und Kompetenzzentrums gegen Extremismus
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  07.02.2019 Drucksache 20/128
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/4   07.02.2019 S.231-243 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.597
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/2   21.03.2019 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/378 21.03.2019
      Beschluss: Annahme in getrennter Abstimmung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/4 S.232-233)
            als Minister des Innern und für Sport
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/4 S.233-234)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/4 S.234-236)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/4 S.236-237, 242-243)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/4 S.237-239)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/4 S.239-240)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/4 S.241-242)


            
            
- Keine Parteien mehr in die Stadthalle
  rechtliche Grundlage und Rechtsprechung zu einem Ausschluss der
  Nutzung einer gemeindlichen Einrichtungen für Parteiveranstaltungen
            
  Kleine Anfrage                                 Hahn, Jörg-Uwe, Dr. h.c., Freie Demokraten
  18.02.2019 und Antwort 26.03.2019 Drucksache 20/167
            
            


            
            
- Sicher leben und sich sicher fühlen: erfolgreiche
  Sicherheitsbehörden in Hessen
  Debatte über die Sicherheitslage des Landes, Arbeit der Polizei zur
  Verbrechensbekämpfung und Prävention, Entwicklung der
  Kriminalstatistik, Personalausstattung der Sicherheitsbehörden
  Regierungserklärung                            Minister des Innern und für Sport
  Plenarprotokoll 20/5   26.02.2019 S.270-290 (1. Video) (2. Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/5 S.271-273)
            als Minister des Innern und für Sport
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/5 S.274-277)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/5 S.277-279)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/5 S.279-282)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/5 S.282-285)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/5 S.285-287)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/5 S.287-290)


            
            
- Muslimische Kindertagesstätten in Hessen
  Auflistung der Kindertageseinrichtungen mit islamischer Ausrichtung,
  Landesförderung für die Kindertageseinrichtungen in den Jahren 2008
  bis 2018, Sprachförderung in Kindertagesstätten, Maßnahmen zur
  Extremismusprävention
            
  Kleine Anfrage                                 Scholz, Heiko, AfD
  19.02.2019 und Antwort 10.04.2019 Drucksache 20/182
            
            


            
            
- Goethe-Universität: "Meldestelle Rechtsextremismus"
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der AfD
  25.02.2019 Drucksache 20/212
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/1   28.03.2019    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
            
            
- Hervorragende Sicherheitskennzahlen durch zielgerichtete
  Investitionen und klare Prioritäten in der Sicherheitspolitik
  Rückgang der Anzahl der Straftaten und der Kriminalitätsbelastung,
  Steigerung der Aufklärungsquoten durch die Polizei, Begrüßung der
  zusätzlichen Polizeivollzugsstellen und Ausbezahlung der
  Mehrarbeitsstunden, des Kommunalprogramms Sicherheitssiegel (KOMPASS)
  sowie der Durchführung von Befragungen zum subjektiven Kriminalitäts-
  und Sicherheitsempfinden der Bevölkerung, Verbesserung der
  materiellen und technischen Ausstattung, Erhöhung der Haushaltsmittel
  zur Extremismusprävention, Weiterentwicklung und Verbesserung der
  Polizeilichen Kriminalstatistik, Besorgnis über die steigenden Zahlen
  von Übergriffen auf Polizeibedienstete
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  26.02.2019 Drucksache 20/233
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/5   26.02.2019 S.271-290 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/9   03.04.2019 S.597
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/2   21.03.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/380 21.03.2019
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/5 S.271-273)
            als Minister des Innern und für Sport
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/5 S.274-277)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/5 S.277-279)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/5 S.279-282)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/5 S.282-285)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/5 S.285-287)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/5 S.287-290)


            
            
- Persönliche Bemerkung der Abg. Walter gemäß § 81 GOHLT im Rahmen
  einer Debatte zu einer Aktuellen Stunde (Die Erklärung der Vielen als
  Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz in Hessen) - hier:
  Antrag Aktuelle Stunde Drs 20/101
            
  Plenarprotokoll 20/4   07.02.2019 S.215-216
            
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Walter, Alexandra, fraktionslos (PlPr 20/4 S.215-216)


            
            
- Hessisches Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrum
  Aufgaben und Kompetenzen des Extremismus- und
  Terrorismusabwehrzentrums, Beginn der Arbeit des Zentrums, Anzahl der
  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
            
  Kleine Anfrage                                 Walter, Alexandra, fraktionslos
  27.02.2019 und Antwort 11.04.2019 Drucksache 20/252
            
            


            
            
- Aufenthaltsrechtliche Maßnahmen gegen sogenannte "Gefährder"
  Anzahl abgeschobener Gefährder in den Jahren 2017 und 2018
  aufgelistet nach Herkunftsland, Aufenthaltsstatus sowie
  Aufenthaltsdauer; gesetzliche Grundlage für die Unterbringungen eines
  Ausländers in einer sonstigen Haftanstalt anstelle einer
  Abschiebungshafteinrichtung, Definition des Begriffs und Einstufung
  einer Person als Gefährder, u.a.m.
            
  Kleine Anfrage                                 Sönmez, Saadet, DIE LINKE; Schaus, Hermann, DIE LINKE
  06.03.2019 und Antwort 07.05.2019 Drucksache 20/292
            
            


            
            
- Maßnahmen gegen sogenannter "Gefährder" I
  Einstufung einer Person als sogenannter Gefährder, Speicherung und
  Löschung einer Eintragung aus polizeilichen Systemen, Möglichkeit von
  Auskunftsersuchen zu personenbezogenen Daten in polizeilichen
  Systemen, Anzahl der Gefährder sowie Verurteilungen der Personen
            
  Kleine Anfrage                                 Sönmez, Saadet, DIE LINKE; Schaus, Hermann, DIE LINKE
  07.03.2019 und Antwort 07.05.2019 Drucksache 20/301
            
            


            
            
            
            
- Maßnahmen gegen sogenannte "Gefährder" II
  vereinsrechtliche-, ausländerrechtliche sowie
  staatsangehörigkeitsrechtliche Instrumente im Umgang mit sogenannten
  Gefährdern, Möglichkeit der elektronischen Aufenthaltsüberwachung
            
  Kleine Anfrage                                 Sönmez, Saadet, DIE LINKE; Schaus, Hermann, DIE LINKE
  07.03.2019 und Antwort 07.05.2019 Drucksache 20/302
            
            


            
            
- Offene nicht vollstreckte Haftbefehle in Deutschland
  Anzahl offener Haftbefehle zwischen 2014 und 2019, offene Haftbefehle
  bei Mitgliedern der rechten Szene, der Islamisten sowie der linken
  Szene; Hinderungsgründe sowie Maßnahmen zur Vollstreckung, Anzahl
  internationaler bzw. europäischer offener Haftbefehle
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Wissenbach, Walter, AfD
  06.08.2019 und Antwort 04.11.2019 Drucksache 20/993
            
            


            
            
- Diverse Gewalt-, Bomben- und Morddrohungen durch rechte
  Gruppierungen und/oder Neonazi-Szene in Hessen sowie Anschläge auf
  linke Wohngruppe
  Anzahl der zur Anzeige gebrachten Gewalt-, Bomben- und Morddrohungen,
  Brandanschläge, Drohungen von 2015 bis 2019; ermittelte
  Tatverdächtige aufgelistet nach Tatzeit, Tatort, Delikt, Anzahl
  Tatverdächtige und Verfahrensausgang; Zuordnung Drohschreiben zur
  rechten Szene bzw. politisch motivierten Kriminalität, Durchführung
  eines Sammelverfahrens zur Verbreitung von Drohschreiben beim LKA
  Berlin, Beurteilung der Bedrohung durch rechte militante Personen und
  Gruppen sowie Möglichkeiten konkreter Anschläge und Rechtsterror;
  Anlage
            
  Berichtsantrag                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  27.03.2019 Drucksache 20/415
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/33  26.11.2020    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/7 08.07.2019


            
            
- Straf- und Disziplinarverfahren gegen hessische Polizei-Beamte und
  Angestellte im Bereich des Inneren und wegen möglicher Nähe zum
  Nationalsozialismus und rechter Straftaten
  Anzahl der Verwaltungsermittlungen sowie der Disziplinar- und
  Strafverfahren gegen dem Innenministerium unterstellte Personen
  zwischen 2015 und 2019, Hinweise auf einen politischen Hintergrund,
  Verlauf der Verfahren und Anzahl der Beendigungen von Dienst- und
  Arbeitsverhältnissen der Betroffenen, Zahl der Vorermittlungs-,
  Disziplinar- und Strafverfahren mit Bezug zum Rechtsextremismus seit
  2018 gegen Polizeiangehörige, Durchführung einer Strukturanalyse und
  einer wissenschaftlichen Studie zur Ermittlung der Ursachen der Fälle
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  04.04.2019 Drucksache 20/459
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/5   09.05.2019 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Goethe-Universität: "Meldestelle Rechtsextremismus"
  Gefährdungslage der betroffenen Studentin, Umgang der Universität mit
  Störversuchen in Lehrveranstaltungen, Ausgaben der Universität zur
  Extremismusprävention
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  08.04.2019 und Antwort 22.05.2019 Drucksache 20/479
            
            


            
            
- Gefährdungslage durch Linksextremismus an Schulen
  Maßnahmen zur Sicherstellung des Neutralitätsgebots, Vorfälle mit
  Bezug zu linksextremistischen Aktivitäten und Organisationen sowie
  Präventionsmaßnahmen
            
  Kleine Anfrage                                 Kahnt, Rolf, AfD
            
  17.04.2019 und Antwort 26.06.2019 Drucksache 20/525
            
            


            
            
- Goethe-Universität Frankfurt: Besorgniserregender Trend gegen die
  Meinungsfreiheit
  Sicherstellung der Wissenschaftsfreiheit an Universitäten, Maßnahmen
  zum Schutz der Veranstaltung und der Gäste und Referenten am 8. Mai
  2019, Unterstützungsmaßnahmen gegen Extremismus für Hochschulen und
  Universitäten
            
  Kleine Anfrage                                 Kahnt, Rolf, AfD
  02.05.2019 und Antwort 19.06.2019 Drucksache 20/555
            
            


            
            
- Goethe-Universität Frankfurt: Erneute Beschneidung der
  Meinungsfreiheit
  Erkenntnisse zu Teilnehmern an der Demonstration, weitere
  Kundgebungen im Sachzusammenhang, missbräuchliche Nutzung des
  Universitätslogos, Maßnahmen zum Schutz der Professorin vor
  Cybermobbing und persönlichen Anfeindungen
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  02.05.2019 und Antwort 19.06.2019 Drucksache 20/556
            
            


            
            
- Soziokulturelle Förderung
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Scholz, Heiko, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD; Fraktion der AfD
  09.05.2019 Drucksache 20/591
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/3   06.06.2019    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten mit rassistischem, antisemitischem,
  rechtsextremistischem und/oder ausländerfeindlichen Hintergrund in
  Hessen im ersten Quartal 2019
  Auflistung der politisch rechts motivierten Straf- und Gewalttaten im
  1. Quartal 2019 nach Tattag, Tatort, Deliktsbezeichnung, Tathergang,
  Anzahl und Geschlecht der Geschädigten sowie der Verdächtigten und
  Beschuldigten, Einstufung als Extremismus, Ergebnis des Ermittlungs-
  und Strafverfahrens, Festnahmen und Untersuchungshaft; Definition von
  Hasskriminalität; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Yüksel, Turgut, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph,
                                                 Günter, SPD; Ulloth, Oliver, SPD
  22.05.2019 und Antwort 13.08.2019 Drucksache 20/668
            
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität -links- im ersten Quartal 2019
  Auflistung der politisch links motivierten Straf- und Gewalttaten im
  1. Quartal 2019 nach Tattag, Tatort, Deliktsbezeichnung, Tathergang,
  Anzahl und Geschlecht der Geschädigten sowie der Verdächtigten und
  Beschuldigten, Einstufung als Extremismus, Ergebnis des Ermittlungs-
  und Strafverfahrens, Festnahmen und Untersuchungshaft; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Yüksel, Turgut, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph,
                                                 Günter, SPD; Ulloth, Oliver, SPD
  22.05.2019 und Antwort 13.08.2019 Drucksache 20/669
            
            


            
            
- Atomwaffendivision Deutschland
  Zeitpunkt des Auffindens und Inhalt der Flugblätter auf dem Campus
  der Goethe-Universität, Erkenntnisse zum Ausmaß der Verbreitung,
  Hinweise zu weiteren Aktivitäten insbesondere Straftaten in 2018/2019
  der Organisation
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten; Pürsün, Yanki, Freie Demokraten
  03.06.2019 und Antwort 14.08.2019 Drucksache 20/731
            
            


            
            
- Verbindung des Stephan E. in die rechtsextreme Szene in Hessen
  Erkenntnisse über die rechtsextreme Szene in Nordhessen,
  strafrechtlichen Erkenntnisse über Stephan E. sowie über einen
  Rohrbombenanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im Jahr 1993 und
  über Angriffe des Stephan E. auf einer DGB-Veranstaltung in Dortmund
  2009, Zeitpunkt der amtlichen Meldung des Wohnsitzes in Hessen,
  Informierung der Generalbundesanwaltschaft über die Festnahme und den
  Haftbefehl von Stephan E.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten
  18.06.2019 Drucksache 20/841
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/8   26.06.2019 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Erklärung des Ministers des Innern und für Sport betreffend die
  Tötung des Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke
            
  Plenarprotokoll 20/14  17.06.2019 S.935
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/14 S.935)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Trauer um Dr. Walter Lübcke - feigen Mord konsequent aufklären -
  unsere Demokratie entschlossen verteidigen
  Anteilnahme und Mitgefühl gegenüber der Familie des ermordeten
  Regierungspräsidenten, Einsatz Walter Lübckes für friedliches
  Zusammenleben, Bekräftigung einer freien Meinungsäußerung,
  Überzeugung einer vollständigen Aufklärung, Schock über die Vermutung
  des Generalbundesanwaltes hinsichtlich eines rechtsextremen
  Hintergrundes, politischer Mord als Zäsur, Verurteilung der
  Hass-Kommentare in sozialen Medien vor und nach der Tat
            
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der SPD; Fraktion der Freien
                                                 Demokraten
  19.06.2019 Drucksache 20/849
  Plenarprotokoll 20/16  19.06.2019 S.1148-1157 (1. Video) (2. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Bouffier, Volker, CDU (PlPr 20/16 S.1148-1150)
            als Ministerpräsident (bis 31.05.2022)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/16 S.1150-1151)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/16
            S.1151-1152)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/16 S.1152-1154)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/16 S.1154-1155)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/16 S.1155-1156)
  Boddenberg, Michael, CDU (PlPr 20/16 S.1156-1157)


            
            
- Trauer um Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke (CDU) und
  Verurteilung rechter Gewalt und rechten Terrors
  Tiefe Bestürzung über den Mord an Walter Lübcke, Verurteilung
  jeglicher Anfeindungen und Hetze insbesondere im Internet sowie jeder
  Form von Gewalt, Erwartung einer lückenlosen Aufklärung der Tat
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion DIE LINKE
  19.06.2019 Drucksache 20/850
  Plenarprotokoll 20/16  19.06.2019 S.1148-1157 (1. Video) (2. Video)
  Ablehnung
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Bouffier, Volker, CDU (PlPr 20/16 S.1148-1150)
            als Ministerpräsident (bis 31.05.2022)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/16 S.1150-1151)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/16
            S.1151-1152)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/16 S.1152-1154)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/16 S.1154-1155)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/16 S.1155-1156)
  Boddenberg, Michael, CDU (PlPr 20/16 S.1156-1157)


            
- Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke mutmaßlich durch Neonazi
  Stephan E.
  Beleidigungen bzw. Bedrohungen gegen Dr. Walter Lübke und
  strafrechtliche Verfolgung dieser E-Mails, Erkenntnisse und
  Ermittlungsverfahren zu Spott- und Häme-Kommentaren und Aufrufen zu
  weiteren Straftaten nach dem Mord an Walter Lübcke, Anzahl der
  Straftaten von Stephan E. zwischen 1992 und 2009, Personenakte zu
  Stephan E. im Landesamt für Verfassungsschutz, keine Vorlage der Akte
  im Rahmen der NSU-Untersuchungsausschüsse, Einstufung als
  Verschlusssache, Informierung des Landesamtes für Verfassungsschutz
  über die Festnahme, u.a.m.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Wissler, Janine, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  19.06.2019 Drucksache 20/855
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/8   26.06.2019 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Beratungsstellen für ausstiegsbereite, radikale Islamisten
  Höhe der Fördermittel für die "Beratungsstelle Hessen - Religiöse
  Toleranz statt Extremismus" sowie Anzahl und Qualifikation sowie
  Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Zahl
  beratener und begleiteter Radikalisierten und Gefährdeter, Kriterien
  für einen nachweislichen Ausstieg aufgrund von Beratungsleistungen
  und Anzahl zutreffender Fälle
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Richter, Volker, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  01.07.2019 und Antwort 09.09.2019 Drucksache 20/895
            
            


            
            
- Ankündigungen der Justizministerin
  Stand im Umgang und Vorgehen bei den Themen: Einführung des
  Straftatbestandes "Staat verächtlich machen", kriminelle Plattformen
  im Internet, UN-Tribunal für IS-Kämpfer, Postgesetz, "Hate Speech" im
  Internet, Gedenkstätte "Point Alpha"; Prognose zur Erwirkung eines
  Versuchstatbestandes bei "Cybergrooming", Zugang zum Darknet für
  Ermittlungen bei Missbrauchsopfern
            
  Kleine Anfrage                                 Schardt-Sauer, Marion, Freie Demokraten
  09.07.2019 und Antwort 05.09.2019 Drucksache 20/923
            
            


            
            
- Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke mutmaßlich durch Neonazi
  Stephan E.: Sperrung und Löschung der Akte des Stephan E. durch das
  Landesamt für Verfassungsschutz trotz massiver Straftaten und
  möglichem Rechtsterror sowie Erkenntnisse zu Markus H. und
  NSU-Umfeld
  Nachfrage zur Übermittlung einer schriftlichen Aufstellung der
  strafrechtlichen Verurteilung des Stephan E., Kenntnis des Landesamts
  für Verfassungsschutz über die Straftaten, Regelungen zur Prüfung der
  Erforderlichkeit personenbezogener Daten, Sperrung der Personenakte
  für die laufende Sachbearbeitung, gesetzliche Grundlage zur Löschung
  personenbezogener Daten, Personenakte über Markus H. im Landesamt für
  Verfassungsschutz, Möglichkeit der Einsichtnahme in die Akten,
  Erkenntnisse über den Waffenbesitz von Markus H., u.a.m.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  10.07.2019 Drucksache 20/928
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/10  22.08.2019 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Gewalt gegen Studentenverbindungen an hessischen Hochschulen
  Anzahl der Gewalttaten gegen Mitglieder von Studentenverbindungen
  zwischen 2010 und 2018, Zuordnung zu einem Phänomenbereich der
  politisch motivierten Kriminalität, Überlassung von
  Landesliegenschaften an Hochschulangehörige; Anlage 
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Scholz, Heiko, AfD
  02.08.2019 und Antwort 04.12.2019 Drucksache 20/988
            
            


            
            
            
- Demonstration der neonazistischen Kleinstpartei "DIE RECHTE" und
  friedliche Gegenproteste von über 10.000 Menschen, sowie großflächige
  Polizeimaßnahmen mit 2.000 Polizistinnen und Polizisten am 20. Juli
  2019 in Kassel
  Zeitpunkt der Erstellung einer Gefahrenprognose, Übersicht des
  eingesetzten Personals sowie Diensthunde und -pferde, Unterstützung
  des Einsatzes durch weitere Organisationen, Höhe der Kosten für
  Hotelübernachtungen und die Beteiligung des Technischen Hilfswerks,
  Bewertung und Gründe der Sperrungen von Straßen und der Einstellung
  des öffentlichen Personennahverkehrs, Zahl der Einwohner  mit
  Wohnsitz am Einsatzort, Informationsvermittlung an die Bevölkerung,
  Hintergrund zum Erlass von Auflagen und Beschränkungen zur Wahrung
  der Verhältnismäßigkeit im Zuge des Versammlungsrechts, Einschränkung
  der Hör- und Sichtweite bei Gegenveranstaltungen, gesetzliche
  Bestimmung für die Überwachung durch Videotechnik, Anzahl der
  eingesetzten Videoübertragungswagen, Inhalt des Fronttransparents der
  Partei "DIE RECHTE", Durchführung einer Sitzblockade durch eine
  Personengruppe, Auswirkungen der Maßnahmen zur Auflösung der
  Blockade, Identitätsfeststellung und Ingewahrsamnahme von
  Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Personenkontrollen und eingeleitete
  Strafverfahren, Betreuung der Pressevertreter
            
  Berichtsantrag                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  14.08.2019 Drucksache 20/1032
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/16  28.11.2019    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/11 15.10.2019
            


            
            
- Rechtsextremismus in Hessen
  Kategorien zur Unterscheidung von Personen mit rechtsradikalem
  Hintergrund, Anzahl der kategorisierten rechtsextremen Personen
  unterteilt nach Alter, Geschlecht und Staatsangehörigkeit; Verteilung
  rechtsextremistischer Strukturen auf die Regionen, Zahl der offenen
  Haftbefehle, rechtskräftige Verurteilungen in 2017 und 2018
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten
  22.08.2019 und Antwort 28.11.2019 Drucksache 20/1071
            
            


- Der politische Umgang mit Gewalttaten in Hessen
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  02.09.2019 Drucksache 20/1119
  Plenarprotokoll 20/19  05.09.2019 S.1348-1364 (1. Video)
  (2.
  Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/19 S.1348-1350)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/19 S.1350-1351)
            als Minister des Innern und für Sport
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/19 S.1351-1352)
  Gronemann, Vanessa, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/19 S.1352-1353)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/19 S.1353-1354)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/19 S.1354-1355)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/19 S.1355-1356)
  Bouffier, Volker, CDU (PlPr 20/19 S.1356-1358)
            als Ministerpräsident (bis 31.05.2022)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/19 S.1358-1359, 1364)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/19 S.1359)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/19
            S.1359-1361)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/19 S.1361-1362)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/19 S.1362)
  Boddenberg, Michael, CDU (PlPr 20/19 S.1363-1364)


            
            
- Kinder von IS-Anhängern in Hessen/Rückholung von Kindern deutscher
  IS-Anhänger nach Hessen, Teil 1
  Aufgabe der Rückkehrkoordination, Betreuungskonzept mit
  Präventionsmaßnahmen zur Deradikalisierung
            
  Kleine Anfrage                                 Richter, Volker, AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Papst-Dippel,
                                                 Claudia, AfD; Enners, Arno, AfD
  02.09.2019 und Antwort 29.10.2019 Drucksache 20/1124
            
            


            
            
- Kinder von IS-Anhängern in Hessen/Rückholung von Kindern deutscher
  IS-Anhänger nach Hessen, Teil 2
  Zuständigkeit der Betreuung zurückgekehrter Kinder, Finanzierung der
  Rückholung, Maßnahmen zur Vermeidung möglicher Gefährdungen
  Kleine Anfrage                                 Richter, Volker, AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Papst-Dippel,
                                                 Claudia, AfD; Enners, Arno, AfD
  02.09.2019 und Antwort 29.10.2019 Drucksache 20/1125
            
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität - links - im zweiten Quartal 2019
  Straf- und Gewalttaten im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität -links- im Jahr 2019; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Yüksel, Turgut, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph,
                                                 Günter, SPD; Ulloth, Oliver, SPD
  11.09.2019 und Antwort 04.06.2020 Drucksache 20/1181
            
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten mit rassistischem, antisemitischem,
  rechtsextremistischem und/oder ausländerfeindliche Hintergrund in
  Hessen im zweiten Quartal 2019
  Zahl der Straf- und Gewalttaten im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität -rechts- im Jahr 2019, Anzahl der Taten der Kategorie
  "Hasskriminalität"; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Yüksel, Turgut, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph,
                                                 Günter, SPD; Ulloth, Oliver, SPD
  11.09.2019 und Antwort 25.08.2020 Drucksache 20/1182
            
            


            
            
- Klare Haltung und konsequente Maßnahmen im Kampf gegen
  Rechtsextremismus - Aktionsprogramm "Hessen gegen Hetze"
  Besorgnis und Fassungslosigkeit über Gewalttaten der letzten Jahre,
  Verrohung in Umgang und Sprache sowie über Gefahren eines
  gewaltbereiten Extremismus für die Demokratie, Missbilligung jeder
  Form von Extremismus, Würdigung demokratischer und
  zivilgesellschaftlicher Kräfte gegen Rechtsextremismus, Begrüßung der
  Initiative der Landesregierung hinsichtlich der Entziehung von
  Waffenerlaubnisse bei Extremisten, Unterstützung des
  Aktionsprogrammes
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  25.09.2019 Drucksache 20/1279
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/22  26.09.2019 S.1640-1657 (1. Video)
  (2.
  Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1825
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/15  17.10.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/1381 17.10.2019
      Beschluss: Annahme
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/22 S.1640-1642, 1654-1655)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/22 S.1642-1643, 1650-1651)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/22 S.1643-1645,
            1656-1656)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/22 S.1645-1647, 1651-1651)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/22 S.1647-1648, 1653-1654)
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/22 S.1649-1650)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/22 S.1651-1653)
            als Minister des Innern und für Sport
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/22 S.1656-1657)


            
            
- Freiheitlich-demokratische Grundordnung verteidigen, Konsequenzen
  aus rechtsextemen Vorfällen ziehen
  Verurteilung jeglicher Straftaten im Hinblick auf Rechtsstaat,
  Verfassung und Werte, Schutz der freiheitlich-demokratischen
  Grundordnung, Entgegenstellen jeder Form von Extremismus
  (Rechtsextremismus, Linksextremismus, Salafismus), auch vor dem
  Hintergrund der Morde an Politiker Dr. Walter Lübcke und
  Heinz-Herbert Karry, Aufklärung der rechtsextremen Strukturen und
  Abläufe im Bereich der Sicherheitsbehörden
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der Freien Demokraten
  26.09.2019 Drucksache 20/1282
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/22  26.09.2019 S.1640-1657 (1. Video)
  (2.
  Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1825
  Beschlussempfehlung angenommen
            
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/15  17.10.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/1382 17.10.2019
      Beschluss: Ablehnung in getrennter Abstimmung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/22 S.1640-1642, 1654-1655)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/22 S.1642-1643, 1650-1651)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/22 S.1643-1645,
            1656-1656)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/22 S.1645-1647, 1651-1651)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/22 S.1647-1648, 1653-1654)
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/22 S.1649-1650)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/22 S.1651-1653)
            als Minister des Innern und für Sport
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/22 S.1656-1657)


            
            
- Für die konsequente Bekämpfung jedweder Form des Extremismus
  Bekenntnis zur Verpflichtung der Bekämpfung des islamistischen
  Extremismus, Linksextremismus und Rechtsextremismus, Befürwortung und
  Unterstützung effektiver Bekämpfung insbesondere die Initiierung von
  Aktionsprogrammen betreffend
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der AfD
  26.09.2019 Drucksache 20/1283
  Plenarprotokoll 20/22  26.09.2019 S.1640-1657 (1. Video)
  (2.
  Video)
  Ablehnung
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/22 S.1640-1642, 1654-1655)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/22 S.1642-1643, 1650-1651)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/22 S.1643-1645,
            1656-1656)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/22 S.1645-1647, 1651-1651)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/22 S.1647-1648, 1653-1654)
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/22 S.1649-1650)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/22 S.1651-1653)
            als Minister des Innern und für Sport
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/22 S.1656-1657)


            
- Gefährdungseinschätzung der Landesregierung für das Land Hessen
  allgemein und speziell für die Stadt Gießen
  Maßnahmen zur Verhinderung von Anschlägen und zur Aufrechterhaltung
  der Sicherheit bei Veranstaltungen, Gefährdungseinschätzung für
  Hessen, Gießen, Veranstaltungen und Versorgungseinrichtungen;
  Informierung der Bürgerinnen und Bürger über konkrete Gefährdungen
            
  Kleine Anfrage                                 Enners, Arno, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  07.10.2019 und Antwort 17.12.2019 Drucksache 20/1318
            
            


            
            
- Weitergabe von Geheiminformationen durch den Innenminister Peter
  Beuth und den Abgeordneten Jürgen Frömmrich
  Geheimhaltungsgrad des Berichts "Aktensichtung 2012 - Fachlicher
  Abschlussbericht zur Aktenprüfung im LfV", Zeitraum der
  Namensnennungen von Stephan E. im Abschlussbericht, Beobachtung durch
  Sicherheitsbehörden von Stephan E. zwischen den Jahren 2004 und 2009,
  Erkenntnisse zu Verbindungen zwischen Stephan E. und Andreas Temme
  sowie Markus H. und Andreas Temme sowie zu Teilnahmen an einer
  AfD-Demonstration, Übermittlungszeitraum des Berichts von 2013 und
  dem Abschlussbericht von 2014, u.a.m.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Eckert, Tobias, SPD; Faeser, Nancy, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD; Fraktion der SPD
  09.10.2019 Drucksache 20/1337
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/15  17.10.2019 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Tipi bei Tichy
  Anzahl und Quote von Zuwanderinnen und Zuwanderern im Bundeslagebild
  zur Organisierten Kriminalität im Jahr 2018
            
  Kleine Anfrage                                 Weiß, Marius, SPD
  10.10.2019 und Antwort 29.11.2019 Drucksache 20/1345
            
            


            
            
- Gesperrte und gelöschte Akten im Landesamt für
  Verfassungsschutz
  Anzahl der vernichteten, gesperrten oder an das Landesarchiv
  abgegebenen Personal- und Sachakten von 2006 bis 2018 aufgelistet
  nach thematischer Zugehörigkeit zu Rechts-, Links- oder
  Ausländerextremismus und Islamismus; Anteil des Bezugs zur
  Neonazi-Szene, Übersicht der per Beweisbeschluss an den
  NSU-Untersuchungsausschuss übermittelten Akten
            
  Berichtsantrag                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  15.10.2019 Drucksache 20/1350
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/21  12.03.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/16 03.02.2020
            


            
            
- Radikalisierung in hessischen Gefängnissen
  Gefangene mit rechts- oder linksextremistischen sowie mit
  islamistischem Hintergrund, Präventionsmaßnahmen und Bekämpfung von
  Radikalisierungsversuchen in Haftanstalten, Zeitpunkt der
  Entlassungen von Gefangenen mit extremistischem Hintergrund
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  16.10.2019 und Antwort 29.11.2019 Drucksache 20/1360
            
            


            
            
- Beauftragte der Hessischen Landesregierung
  Auflistung der Beauftragungen, Vergütung sowie Personal- und
  Sachmittel des Beauftragten für Opfer von schweren Gewalttaten und
  Terroranschlägen
            
  Kleine Anfrage                                 Rudolph, Günter, SPD
  17.10.2019 und Antwort 19.11.2019 Drucksache 20/1395
            
            


            
            
- Desaströse Informationspolitik von Innenminister Beuth - umfassende
  Aufklärung dringend notwendig
  Kritik an der lückenhaften Information seitens des Innenministers im
  Zusammenhang mit dem Mord an Regierungspräsident Dr. Lübcke,
  Erwartung einer Aufklärung hinsichtlich der dienstlichen Befassung
  des ehemaligen Verfassungsschützers Andreas T. mit dem mutmaßlichen
  Mörder des Regierungspräsidenten Stephan E. sowie die Bedeutung der
  Rolle eines Mitbeschuldigten u.a.m. 
            
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der SPD
  22.10.2019 Drucksache 20/1411
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1794-1809 (1. Video)
  (2.
  Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/27  11.12.2019 S.2131
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/16  28.11.2019 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/1608 28.11.2019
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/24 S.1794-1796, 1805-1806, 1809)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/24 S.1796-1798, 1807-1808)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/24 S.1798-1800, 1806-1807)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/24 S.1800-1801)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/24 S.1801-1803,
            1808)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/24 S.1803-1805)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Hass, Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus und Angriffe auf die
  Menschenwürde haben keinen Platz in Deutschland und Hessen
  Bestürzung über die Ereignisse von Halle, Verurteilung des
  antisemitischen Anschlags und jeglicher Bedrohungen und Angriffe
  gegen die jüdische Gemeinde, Trauer und Solidarität mit Jüdinnen und
  Juden in Deutschland, Aufruf zum gemeinsamen Kampf gegen
  Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit, Verteidigung des
  Menschenrechts der Religions- und Weltanschauungsfreiheit 
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der SPD; Fraktion der Freien
                                                 Demokraten
  22.10.2019 Drucksache 20/1419
  hierzu Änderungsantrag Drucksache 20/1464
  Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1747-1760 (1. Video)
  (2.
  Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Boddenberg, Michael, CDU (PlPr 20/24 S.1747-1749)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/24 S.1749-1750)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/24
            S.1751-1752)
  Schulz, Dimitri, AfD (PlPr 20/24 S.1752-1754)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/24 S.1754-1755)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/24 S.1755-1757)
  Bouffier, Volker, CDU (PlPr 20/24 S.1757-1759)
            als Ministerpräsident (bis 31.05.2022)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/24 S.1759-1760)


            
            
- Trauer um die Opfer von Halle - Rechtsterror und Antisemitismus
  stoppen
  Bestürzung über das Attentat von Halle, Anteilnahme mit den Opfern
  und deren Familien und Angehörigen, Verurteilung jeder Form von
  Gewalt, rechter Gewalt, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit sowie
  der Angriffe auf Jüdinnen und Juden; Bekenntnis zum Schwur von
  Buchenwald zur Vernichtung des Nazismus und zum Aufbau einer Welt des
  Friedens und der Freiheit
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion DIE LINKE
  29.10.2019 Drucksache 20/1461
  Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1747-1761 (1. Video)
  (2.
  Video)
  Ablehnung
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Boddenberg, Michael, CDU (PlPr 20/24 S.1747-1749)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/24 S.1749-1750)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/24
            S.1751-1752)
  Schulz, Dimitri, AfD (PlPr 20/24 S.1752-1754)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/24 S.1754-1755)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/24 S.1755-1757)
  Bouffier, Volker, CDU (PlPr 20/24 S.1757-1759)
            als Ministerpräsident (bis 31.05.2022)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/24 S.1759-1760)


            
            
- Hass, Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus und Angriffe auf die
  Menschenwürde haben keinen Platz in Deutschland und Hessen
  Änderungsantrag zum Entschließungsantrag der Fraktionen der CDU,
  BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD, Freie Demokraten - Drucksache 20/1419
            
  Änderungsantrag                                Fraktion der AfD
  30.10.2019 Drucksache 20/1464
  Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1747-1760 (1. Video)
  (2.
  Video)
  Ablehnung
            
            


            
            
- Verständnis der Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit am Institut für
  Politikwissenschaft der Universität Marburg
  Strafrechtliche Verfahren gegen Mitglieder der "Identitären Bewegung
  Deutschland e.V.", mögliche Einschränkungen durch Wiedergabe einer
  Fremdzuschreibung, Einordnung von Burschenschaften, Definitionen der
  Begriffe "Rechtsextremismus", "rassistisch" und "fremdenfeindlich";
  Bewertung des Postulates der Wertfreiheit der Wissenschaft
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  11.11.2019 und Antwort 13.03.2020 Drucksache 20/1525
            
            


            
            
- Verschärfung europäische Waffenrichtlinie, Teil II
  Bewertung der Reduzierung von Magazinkapazitäten, mögliche
  Notwendigkeit der Einrichtung von Waffenverbotszonen, Voraussetzungen
  für die Erlaubniserteilung zum Waffenbesitz
            
  Kleine Anfrage                                 Papst-Dippel, Claudia, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
            
  14.11.2019 und Antwort 03.02.2020 Drucksache 20/1544
            
            


            
            
- Durch Innenministerium geförderte Schulkampagne "Aufgeklärt statt
  autonom: Linksextremismus-Prävention für die Schule" durch FDP-nahes
  Medienunternehmen
  Höhe der Förderungssumme, Einrichtung eines Fachbeirates für die
  Projektkonzeption, Hintergrund des Landesprogramms "Hessen - aktiv
  für Demokratie und gegen Extremismus", Antragsprüfung nach
  Förderrichtlinie, Internetpräsenz der Kampagne, Bedeutung der
  Gefährdung durch Rechts- und Linksextremismus, Statistik zu politisch
  motivierter Kriminalität von 2015 bis 2018, Kooperationen und
  Auftragsvergabe mit parteinahen Medienunternehmen
            
  Berichtsantrag                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  19.11.2019 Drucksache 20/1559
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/21  12.03.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/15 28.01.2020
            


            
            
- Schulkampagne "Aufgeklärt statt autonom:
  Linksextremismus-Prävention für die Schule" durch
  Medienunternehmen
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Kula, Elisabeth, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  19.11.2019 Drucksache 20/1561
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/12  27.11.2019    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
            
- Rolle der Sicherheitsbehörden bei der Beobachtung von Stephan E.
  -Innenminister Beuth muss endlich umfassend aufklären!
  Aufgaben und Ergebnisse der Sonderauswertungsgruppe, Gründe für die
  Einstellung der Beobachtung von Stephan E. und Markus H., keine
  Erkenntnisse zu einer Verbindung zwischen Andreas T. und Stephan E.,
  Beurteilung von Stephan E. durch die Fachabteilung des Landesamts für
  Verfassungsschutz und Bewertung als gewalttätig und fremdenfeindlich,
  Ausschluss einer Tätigkeit der Tatverdächtigen als V-Mann des
  Landesamts für Verfassungsschutz, Prüfkriterien des Bericht
  "Aktensichtung 2012 - Fachlicher Abschlussbericht zur Aktenprüfung im
  LfV" vom 19. Dezember 2013, Namensnennung von Andreas T. im
  Abschlussbericht zur Aktenprüfung, Übersendung des Berichts an den
  Generalbundesanwalt, u.a.m.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten; Fraktion DIE LINKE
  21.11.2019 Drucksache 20/1571
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/16  28.11.2019 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen einen Polizisten aus
  Hessen wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger
  Organisationen und Volksverhetzung
  Ablauf des Ermittlungsverfahrens seit Erstattung einer Strafanzeige,
  Beweiserhebung und Vernehmung des Beschuldigten, Grund der
  Verfahrenseinstellung
            
  Kleine Anfrage                                 Kummer, Gerald, SPD; Hofmann(Weiterstadt), Heike, SPD; Waschke, Sabine, SPD
  05.12.2019 und Antwort 20.01.2020 Drucksache 20/1676
            
            


            
            
- Schutz der Zivilgesellschaft hat in Hessen höchste Priorität
  Besorgnis über die zunehmende verbale und körperliche Gewalt gegen
  kommunale Amtsträgerinnen und Amtsträger sowie gegenüber Personen des
  öffentlichen Lebens, Umsetzung von Präventions-, Schutz- und
  Begleitmaßnahmen sowie gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Hate
  Speech
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  12.12.2019 Drucksache 20/1717
  Plenarprotokoll 20/29  13.12.2019 S.2302-2314 (1. Video)
  (2.
  Video)
            
  Ausschussberatungen:
  Hauptausschuss (HAA)
      HAA 20/7   13.02.2020    
      von TO abgesetzt
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/21  12.03.2020    
  zurückgezogen: am 12.03.2020 - INA 20/21
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/29 S.2302-2303, 2309-2310)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/29 S.2303-2304)
  Bolldorf, Karl Hermann, AfD (PlPr 20/29 S.2304-2305)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/29 S.2305)
  Frömmrich, Jürgen, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/29 S.2305-2306,
            2308-2309)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/29 S.2306-2307, 2311-2311)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/29 S.2307-2308)
            als Minister des Innern und für Sport
  Grobe, Frank, Dr., AfD (PlPr 20/29 S.2308)
  Gagel, Klaus, AfD (PlPr 20/29 S.2311-2312)
  Lenders, Jürgen, Freie Demokraten (PlPr 20/29 S.2312)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/29 S.2312-2313)


            
            
- Ausländische Gefährder in Hessen, Teil I
  Entwicklung der Zahl der ausländischen Gefährder von 2014 bis 2019,
  Anzahl der Rückführungen und Inhaftierten in den Jahren 2017 bis 2019
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  27.12.2019 und Antwort 30.03.2020 Drucksache 20/1765
            
            


            
            
- Ausländische Gefährder in Hessen, Teil II
  Anzahl der gewaltorientierten oder gewaltbereiten Rechtsextremisten
  von 2014 bis 2018, Einstufung als Gefährder, Anteil der
  Tatverdächtigen und Inhaftierten
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  27.12.2019 und Antwort 30.03.2020 Drucksache 20/1766
            
            


            
            
- Ausländische Gefährder in Hessen, Teil III
  Anzahl der Reichsbürger und Selbstverwalter von 2016 bis 2018
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  27.12.2019 und Antwort 30.03.2020 Drucksache 20/1767
            
            


            
            
- Ausländische Gefährder in Hessen, Teil IV
  Anzahl der gewaltorientierten Islamisten von 2014 bis 2018,
  Einstufung als Gefährder, Anteil der Tatverdächtigen und Inhaftierten
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  27.12.2019 und Antwort 30.03.2020 Drucksache 20/1768
            
            


            
            
- Ausländische Gefährder in Hessen, Teil V
  Anzahl der Extremisten mit Auslandsbezug von 2014 bis 2018,
  Einstufung als Gefährder, Anteil der Tatverdächtigen und Inhaftierten
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  03.01.2020 und Antwort 30.03.2020 Drucksache 20/1772
            
            


            
            
- Ausländische Gefährder in Hessen, Teil VI
  Anzahl gewaltorientierten Linksextremisten von 2014 bis 2018
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  03.01.2020 und Antwort 30.03.2020 Drucksache 20/1773
            
            


            
            
- Vermehrte Messerangriffe in Hessen
  Anzahl der Straftaten durch Messerangriffe in den Jahren 2014 bis
  2019, Anteil deutscher Tatverdächtiger sowie Anteil der
  Messerangriffe im Phänomenbereich politisch motivierter Kriminalität
  rechts, Erkenntnisse zu Veränderungen durch die Einführung von
  Waffenverbotszonen; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  17.01.2020 und Antwort 11.03.2020 Drucksache 20/2040
            
            


            
            
- Einsatz der Polizei bei Podiumsdiskussion an der Goethe-Universität
  Frankfurt am Main
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD; Fraktion der AfD
  21.01.2020 Drucksache 20/2086
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/12  13.02.2020    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Kenntnisstand der Landesregierung zu Verbindungen zwischen Stephan
  E., Combat 18 und dem NSU
  Erkenntnisse des Landesamtes für Verfassungsschutz über
  rechtsextremistische Verbindungen und Straftaten des Tatverdächtigen
  Stephan E. sowie zu Verbindungen und Kontakten zu Combat 18,
  Einrichtung einer Sonderauswertegruppe zur Unterstützung der
  Ermittlungen des Generalbundesanwalts, Austausch und Zusammenarbeit
  des Landesamts für Verfassungsschutz und des Bundesamts für
  Verfassungsschutz
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD
  29.01.2020 Drucksache 20/2140
            
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/20  06.02.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Offensichtliche Widersprüche zwischen Aussagen des Innenministers
  Peter Beuth und dem Generalbundesanwalt bei Ermittlungen zum Mord an
  Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke - Quellenschutz vor
  Mordermittlungen?
  Einrichtung einer Sonderauswertegruppe zur Unterstützung der
  Ermittlungen des Generalbundesanwalts, Übermittlung der Berichte zur
  Aktensichtung, keine Namensnennung von Markus H. im Bericht von 2013,
  Zusammenarbeit zwischen Landesamt für Verfassungsschutz und
  Generalbundesanwalt, weitere Erkenntnisse aus
  Verfassungsschutzbehörden, Haltung der Landesregierung zu der Kritik
  am Quellenschutz im Rahmen der Mordermittlungen
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  29.01.2020 Drucksache 20/2143
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/20  06.02.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Erfolgreicher Start in ein sicheres Jahrzehnt
  Debatte über die Sicherheitslage des Landes, Entwicklung der
  Kriminalstatistik; Gewalt gegen Polizeibeamte, Rettungskräfte und
  Feuerwehr, Rückführung von Intensivstraftätern, Ermittlungsarbeit im
  Mordfall Dr. Walter Lübcke, Präventionsmaßnahmen gegen Extremismus,
  Hass und Hetze im Internet
            
  Regierungserklärung                            Minister des Innern und für Sport
  Plenarprotokoll 20/33  18.02.2020 S.2621-2640 (1. Video)
  (2.
  Video)
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/33 S.2621-2624)
            als Minister des Innern und für Sport
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/33 S.2624-2626)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/33 S.2627-2629)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/33 S.2629-2631)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/33 S.2632-2634)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/33 S.2634-2637)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/33 S.2637-2639)
  Walter, Alexandra, fraktionslos (PlPr 20/33 S.2639-2640)


            
            
- Gewalt gehört nicht zu einer freien Gesellschaft - Hass und Hetze
  gefährden die Demokratie
  Sorge um zunehmende Verrohung der gesellschaftlichen und politischen
  Auseinandersetzung, Verurteilung jeder Form von Gewalt, Beleidigung,
  Bedrohung und Angriffe insbesondere gegen politische Mandatsträger
  aber auch im Rahmen der politischen Auseinandersetzung im Hessischen
  Landtag, Aufrechterhaltung der freiheitlich-demokratischen
  Grundordnung
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der Freien Demokraten
  19.02.2020 Drucksache 20/2442
  Plenarprotokoll 20/69  18.03.2021
  von Tagesordnung abgesetzt
            
  Ausschussberatung:
  Hauptausschuss (HAA)
      HAA 20/19  22.04.2021    
      Annahme
            


            
            
- Erklärung des Ministers des Innern und für Sport zum Attentat in
  Hanau am 19. Februar 2020
            
  Plenarprotokoll 20/35  20.02.2020 S.2753
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/35 S.2753)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
            
- Psychische Belastung und Gewaltaffinität an den hessischen Schulen;
  Teil II
  Anzahl der Gewaltdelikte mit Tatörtlichkeit Schule zwischen 2010 und
  2020, Fälle mit Tatmittel Waffen an Schulen zwischen 2010 und 2019,
  Anzahl antisemitischer Vorfälle seit 2018, Fälle im Phänomenbereich
  politisch motivierter Kriminalität - religiöse Ideologie im Jahr
  2019, Anzahl und Auslastung der Schulpsychologen
            
  Kleine Anfrage                                 Scholz, Heiko, AfD; Schulz, Dimitri, AfD
  26.02.2020 und Antwort 07.09.2020 Drucksache 20/2474
            
            


            
            
- Ermittlungen gegen Polizistinnen und Polizisten wegen Verdachts
  einer extrem rechten bis neonazistischen Gesinnung, Betätigung und
  Begehung von Straftaten
  Sachstand der Ermittlungen betreffend der Drohbriefe und des
  Austauschs rassistischer Inhalte in einer Chatgruppe zwischen
  Polizeibeamten, Übersicht der Verfahren aufgelistet nach
  Personenzahl, strafrechtlichem Vorwurf, Erlass eines Verbots des
  Führens von Dienstgeschäften und der Angabe zu eingeleiteten
  Disziplinar- und Strafverfahren; Angabe des Sachstands der Verfahren
  gegen Polizeibedienstete in weiteren Fällen, Erkenntnisse zu
  rechtsextremer Gesinnung in der Polizei
            
  Berichtsantrag                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  28.02.2020 Drucksache 20/2488
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/26  21.07.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/20 03.06.2020
            


            
            
- Rechtsextreme Straftaten Stephan E.
  Kenntnis der Sicherheitsbehörden und der Justiz über die politischen
  Motive des Täters Stephan E., Begründung für das Urteil des
  Landgerichts Wiesbaden für die Taten zischen 1992 und 1993, Erfassung
  der Straftaten in der Polizeilichen Kriminalstatistik und der
  Statistik betreffend politisch motivierter Kriminalität,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Berücksichtigung der politischen Motivation in den Urteilen,
  Erkenntnisse zu Therapiemaßnahmen während der Haftstrafe
            
  Kleine Anfrage                                 Rudolph, Günter, SPD; Kummer, Gerald, SPD
  03.03.2020 und Antwort 02.06.2020 Drucksache 20/2499
            
            


            
            
- Stand der Umsetzung der Handlungsempfehlungen des
  NSU-Bundestagsuntersuchungsausschusses in Hessen und der
  Handlungsempfehlungen des Untersuchungsausschuss 19/2 in Hessen
  Einsetzung des Staatsschutzkommissariats und der
  Staatsschutzabteilung des Hessischen Landeskriminalamtes bei
  Kapitaldelikten und unklaren Fällen, Stärkung der Zusammenarbeit der
  Sicherheitsbehörden, Berücksichtigung der internen Arbeits- und
  Fehlerkultur bei der Auswahl von polizeilichen Führungskräften,
  modifiziertes Seminarangebot zu verschiedenen Themenfeldern, Stand
  der Altfallüberprüfung, Arbeitsgruppe zur Überarbeitung des
  "Themenfeldkatalogs PMK", Bewertung einer zentralen
  Ermittlungsführung, Einführung einer Analyseplattform zur
  Verbesserung des Informationsaustausches, dreistufiges
  Controllingverfahren zur Vermeidung falscher Schwerpunktsetzungen und
  zur Identifikation neuer Ermittlungsansätze, Umgang mit offenen
  Haftbefehlen gegen politisch motivierte Straftäter, Werbekampagne zur
  Erhöhung des Anteils von Polizeibeamtinnen und -beamten mit
  Migrationshintergrund, interkulturelle Kompetenz als Bestandteil des
  Studiums an der Hochschule für Polizei und Verwaltung, u.a.m.
            
  Berichtsantrag                                 Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten; Fraktion DIE LINKE
  04.03.2020 Drucksache 20/2507
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/29  17.09.2020 (ö)
      20/37  11.02.2021    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/21 26.06.2020
            


            
            
- Freiheit von Wissenschaft und Kunst an den hessischen
  Hochschulen
  Bedenken über Gewährleistung der Freiheit von Wissenschaft und Kunst
  im Zusammenhang mit den jüngsten Vorkommnissen an Hochschulen in Form
  von Störungen bei Vorlesungen und Podiumsdiskussionen, Notwendigkeit
  frühzeitiger Diagnose und Strategien zur Abwendung von beabsichtigten
  Angriffen
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der AfD
  11.03.2020 Drucksache 20/2539
  Plenarprotokoll 20/66  04.02.2021
  von Tagesordnung abgesetzt
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/23  22.04.2021    
  zurückgezogen: am 22.04.2021 - WKA 20/23
            


            
            
- Angaben der ehem. Lebensgefährtin des Markus H. zu dessen illegalem
  Waffen- und Sprengstoffbesitz vor dem Familiengericht beim
  Amtsgericht Korbach
  Aussage der ehemaligen Lebensgefährtin im Sorgerechtsverfahren,
  Stellungnahme von Markus H., Bericht des Verfahrensbeistandes
            
  Kleine Anfrage                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE
  07.04.2020 und Antwort 09.07.2020 Drucksache 20/2608
            
            


            
            
- Inhalt und Förderpraxis der Geschlechterforschung an den hessischen
  Universitäten und Hochschulen
  Forschungsprojekte zum Thema "Häusliche Gewalt gegen Männer",
  Förderung von Forschungsprojekten zu ,,Geschlechterdifferenzierung in
  Krippen" an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Frankfurt
  am Main, für eine Förderung von Forschungsprojekten
  antragsberechtigte Personen, im Haushaltsplan 2020 enthaltene
  Fördermittel für die Frauen- und Geschlechterforschung; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  22.04.2020 und Antwort 04.06.2020 Drucksache 20/2643
            
            


            
            
            
            
- Schutz der Gemeinnützigkeit eingetragener Vereine gegen
  Rechtsextremismus
  Zulässigkeit von Zusammenarbeit und Rechtsbeziehungen zwischen
  Parteien und Vereinen, Haltung zur "Vereinigung der Verfolgten des
  Naziregimes - Bund der Antifaschisten", Voraussetzungen für eine
  Förderung
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD; Waschke, Sabine, SPD
  05.05.2020 und Antwort 03.07.2020 Drucksache 20/2688
            
            


            
            
- Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Staatsschutz-Strafverfahren
  mit mutmaßlich rechtsextremem Hintergrund
  Maßnahmen der Gerichte zur Bekämpfung des Corona-Virus und zum Schutz
  besonders gefährdeter Personen, Durchführung der Verhandlungen in den
  Fällen "Lübcke" und "Franko A.", Sicherstellung der Durchführung von
  Staatsschutzstrafverfahren, voraussichtlicher Verhandlungsbeginn im
  Fall "Franko A."
            
  Kleine Anfrage                                 Schardt-Sauer, Marion, Freie Demokraten
  08.05.2020 und Antwort 19.06.2020 Drucksache 20/2712
            
            


            
            
- "Hizb Allah" in Hessen
  Erkenntnisse zu Aktivitäten und der Zahl der Sympathisanten der Hizb
  Allah, Stafverfahren von Personen mit Verdacht auf Verbindungen zu
  der Vereinigung
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten
  15.05.2020 und Antwort 18.06.2020 Drucksache 20/2770
            
            


            
            
- Starke Demokratie auch in Krisenzeiten - Hessen stellt sich
  entschlossen und geschlossen gegen Extremismus, Antisemitismus und
  Verschwörungsideologien
            
  Unvermeidbare Freiheitseinschränkungen zur Bekämpfung der
  Coronakrise, Abwägung zwischen körperlicher Unversehrtheit und
  Versammlungsfreiheit, Kritik an rechtsextremistischen Gruppierungen
  hinsichtlich Verschwörungstheorien, Verurteilung jedweder Form von
  Antisemitismus, Besorgnis über aggressives Verhalten bei sogenannten
  Corona-Demos, auch gegenüber den Pressevertretern, Hervorhebung der
  Pressefreiheit, Würdigung der bisherigen Maßnahmen zur Bekämpfung von
  Hass und Hetze, Bedeutung der Demokratie
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  19.05.2020 Drucksache 20/2792
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/41  27.05.2020 S.3113-3125 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/45  24.06.2020 S.3477
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/25  04.06.2020    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/2914 04.06.2020
      Beschluss: Annahme in getrennter Abstimmung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/41 S.3114-3115)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/41 S.3115-3117)
  Al-Wazir, Tarek, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/41 S.3117)
            als Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  Hofmann(Weiterstadt), Heike, SPD (PlPr 20/41 S.3117-3119)
            als Abgeordneter
  Richter, Volker, AfD (PlPr 20/41 S.3119-3121)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/41 S.3121-3122)
  Pentz, Manfred, CDU (PlPr 20/41 S.3122-3123)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/41 S.3124-3125)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Weitere Erkenntnisse zu den Tätern und Tatbeteiligten beim
  Lübcke-Mord Markus H. und Stephan E.
  Beginn der Ermittlungen zur Herkunft der Dateien auf dem
  Mobilfunkgerät des Markus H., Ermittlungsverfahren bezüglich des
  Waffenbesitzes von Stephan E, Elmar J, Markus H. und Timo A.
            
  Kleine Anfrage                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE
  15.06.2020 und Antwort 27.08.2020 Drucksache 20/2976
            
            


            
            
- Einsetzung eines Untersuchungsausschusses nach Artikel 92 HV, § 54
  GOHLT
  Untersuchungsgegenstand: Klärung des Handelns und Unterlassens der
  Landesregierung sowie der hessischen Sicherheitsbehörden im
  Zusammenhang mit der Beobachtung der Personen Stephan E. und Markus
  H. und deren Umfeld durch den Verfassungsschutz sowie etwaige
  Verbindungen zum V-Mann Andreas T. und nationalsozialistischen
  Untergrund, der Zusammenarbeit hessischer Behörden mit anderen
  Bundesländern und dem Bund und der Aufklärung über die
  wahrheitsgemäße, zeitnahe und vollständige Informierung des
  Parlamentes und der Öffentlichkeit durch die Landesregierung und den
  jeweiligen Innenministern hinsichtlich der Kenntnisse zu
  neonazistischen Strukturen in Nordhessen
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten; Fraktion DIE LINKE
  24.06.2020 Drucksache 20/3080
  Plenarprotokoll 20/46  25.06.2020 S.3540-3551 (1. Video) (2. Video)
  Annahme; Untersuchungsausschuss eingesetzt; Gegenstand der
  Untersuchung festgestellt
            
  Ausschussberatung:
  Untersuchungsausschuss 20/1 (UA1)
      UA1 
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/46 S.3541-3543)
  Claus, Ines, CDU (PlPr 20/46 S.3543-3544)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/46
            S.3544-3546)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/46 S.3546-3547)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/46 S.3547-3548)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/46 S.3548-3549)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/46 S.3549-3550)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Straf- und Gewalttaten im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität - links- im ersten Quartal 2020
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD
  08.07.2020 und Antwort 23.10.2020 Drucksache 20/3185
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität - links- im zweiten Quartal 2020
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD
  08.07.2020 und Antwort 23.10.2020 Drucksache 20/3186
            
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten mit rassistischem, antisemitischem,
  rechtsextremistischem und/oder ausländerfeindlichen Hintergrund in
  Hessen im ersten Quartal 2020
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD
  08.07.2020 und Antwort 23.10.2020 Drucksache 20/3187
            
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten mit rassistischem, antisemitischem,
  rechtsextremistischem und/oder ausländerfeindlichen Hintergrund in
  Hessen im zweiten Quartal 2020
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD
  08.07.2020 und Antwort 23.10.2020 Drucksache 20/3188
            
            


            
            
- Der Dritte Weg in Darmstadt
  Einschätzung des rechtsextremistisch-motivierten Gefahrenpotenzials
  für die Stadt Darmstadt sowe des Aktivitätsgrads und
  Gefahrenpotenzials des Dritten Wegs, Erkenntnisse zu weiteren
  Aktivitäten des Dritten Wegs, Bewertung der sogenannten
  Gedenkveranstaltungen wie der Darmstädter Brandnacht sowie der
  Flyer-Verteilaktionen und des Inhalts der Flyer,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Informationsaustausch des Landesamts für Verfassungsschutzes mit
  anderen zuständigen Behörden
            
  Kleine Anfrage                                 Kaffenberger, Bijan, SPD
  08.07.2020 und Antwort 09.09.2020 Drucksache 20/3195
            
            


            
            
- Ermittlungen zu NSU 2.0-Drohschreiben und zu rechten Netzwerken in
  Behörden sowie zu Informationsweitergaben
  Form und Anzahl der Drohschreiben, Absender und Anzahl der
  Empfänger,Verdachtsfälle hinsichtlich eines Abrufs von Personendaten
  aus Polizeisystemen, Überprüfung der Herkunft der personenbezogenen
  Daten in anderen Bundesländern und öffentlich zugänglichen Quellen,
  Erkenntnisse zu möglichen Bezügen zwischen den NSU 2.0 Drohungen und
  anderen Drohschreiben, länderübergreifende Zusammenarbeit und
  Informationsaustausch, Zeitpunkt der Feststellung einer illegalen
  Datenabfrage, Anzahl der zum Abfragezeitpunkt im Dienst befindlichen
  Beamtinnen und Beamten, Vernehmung und Begründung für den Verzicht
  auf Durchsuchungsmaßnahmen, Ermittlungsführung und weitere
  Ermittlungen seit Februar 2020, Informationsweitergaben zu den
  Ermittlungen, Vorgang bei einer Verletzung des Schutzes
  personenbezogener Daten, Gründe für den Verzicht auf eine Änderung
  der Abfragemechanismen, Beteiligung des Landeskriminalamtes bei der
  Beantwortung des Berichtsantrags 20/2488, Anzahl festgestellter
  virtuellen Kennverhältnisse in die rechtsextremistische Szene
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD; Fraktion DIE LINKE
  14.07.2020 Drucksache 20/3212
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/26  21.07.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Drohschreiben an die Abgeordnete Janine Wissler sowie
  Informationspolitik zwischen dem Landespolizeipräsidium  und dem
  Hessischen Ministerium des Innern und für Sport
  Empfangsdatum der Drohschreiben an die Abgeordnete Janine Wissler,
  Zeitpunkt der Datenabfrage im Polizeisystem, Einleitung eines
  Disziplinarverfahren wegen Nichtsperrens oder -abmeldens am
  dienstlichen Rechner, Zeitpunkt der Informierung des Innenministers
  über die Drohungen sowie die Datenabfrage, Ermittlungsstand im Fall
  der Drohschreiben an die Frankfurter Rechtsanwältin, Erkenntnisse zu
  den Absendern der Drohmails, u.a.m.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  14.07.2020 Drucksache 20/3218
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/26  21.07.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Grundlage der Ermittlung der Gesamtzahl von Rechtsextremisten im
  Bericht des hessischen LfV
  Berücksichtigung der Jungen Alternative für die Berechnung der
  Gesamtzahl rechtsextremistischen Gesamtpersonenpotentials,
  Zuständigkeiten bei der Datenerhebung, Gutachten zur Bewertung
  extremistischer Bestrebungen, Schätzung der durch das Landesamt für
  Verfassungsschutz unter Beobachtung stehenden Mitglieder der Jungen
  Alternative
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  15.07.2020 und Antwort 03.09.2020 Drucksache 20/3228
            
            


            
            
- Überwachung verschiedener Antifa-Gruppierungen in Hessen durch den
  Verfassungsschutz
  Definition des Begriffs "Antifa", Gründe für die Beobachtung durch
  das Landesamt für Verfassungsschutz, Inhalt des
  Verfassungsschutzberichtes, Anzahl der Linksextremisten bis 2019
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  28.07.2020 und Antwort 31.08.2020 Drucksache 20/3297
            
            


            
            
            
- Ermittlungen Drohschreiben NSU 2.0
  Priorität der Ermittlungen, keine Verzögerungen wegen Personalmangels
  aufseiten der Justiz, Maßnahmen zur Beschleunigung und Fortschritte
  der Ermittlungen
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  30.07.2020 Drucksache 20/3308
            
  Ausschussberatung:
  Rechtspolitischer Ausschuss (RTA)
      RTA 20/15  06.08.2020    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Nachfragen und weitere Fragen zu Berichtsantrag 20/415 vom
  27.03.2019 betreffend diverse Gewalt-, Bomben- und Morddrohungen
  durch rechte und/oder Neonazi-Szene in Hessen sowie Anschläge auf
  linke Wohnprojekte
  Anzahl der politisch motivierten Fälle und ermittelte Tatverdächtige
  von 2015 bis 2019, Anteil der Fälle von rechter Kriminalität und
  Verurteilungen einschließlich Strafbefehle, Kriterien für das
  Zuordnungsvorgehen innerhalb der Polizeilichen Kriminalstatistik,
  Bewertung von Hasspostings seitens der AG Hassposting im
  Landeskriminalamt und des Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am
  Main, Regelungen zur nachträglichen Anpassung der phänomenologischen
  Erfassung, Verfahrensstand im Fall der Brandanschläge gegen "linke
  Häuser" und "Frauenhäuser" aus 2019, Kenntnis über Vorstrafen des
  Tatverdächtigten, Übersicht offener Haftbefehle nach Kategorien,
  Durchsuchungsmaßnahmen gegen die rechte Szene, Angaben zum Stand der
  Ermittlungen zu den Fällen Schüsse mit einer Präzisionsschleuder auf
  Menschen, geplanter Amok-Lauf, Festnahme im Zusammenhang mit einem
  Waffen- und Sprengstoffdepot, Fund von Waffen, Sprengstoff und
  unbekannten Substanzen in Wohnungen, Schüsse auf einen somalischen
  Bahnreisenden aus 2019 und 2020; Stellungnahmen des
  Generalbundesanwalts
            
  Berichtsantrag                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  30.07.2020 Drucksache 20/3309
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/33  26.11.2020    
      Bericht entgegengenommen
            
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/27 30.10.2020
            


            
            
- Haushaltspläne der ASten an hessischen Universitäten und
  Hochschulen
  Höhe der Etats der ASten an Universitäten und Hochschulen, Empfänger
  von Fördergeldern der ASten zwischen 2015 und 2020, direkte oder
  indirekte Förderungen für antifaschistische Gruppierungen und
  Vereine, Haltung der Landesregierung zur Unterstützung
  extremistischer Gruppierung oder Aktivitäten durch ASten, Fälle von
  Verweigerungen der Zustimmung zu Haushaltsplänen und
  Jahresabschlüssen der ASten durch die Hochschulleitung,
  Prüfungsmitteilungen und -ergebnisse der Haushalten von
  Studierendenschaften; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  10.08.2020 und Antwort 05.11.2020 Drucksache 20/3361
            
            


            
            
- Incel-Bewegung
  Beobachtung durch das Landesamt für Verfassungsschutz bei Hinweis von
  Merkmalen welche der Subkultur zugerechnet werden,
  Informationsaustausch zur Bekämpfung von Rechts-, Links- und
  Ausländerextremismus sowie -terrorrismus, Einschätzung des
  Gefahrenpotentials der Szene, Maßnahmen zum Schutz von Frauen vor
  Sexismusangriffen
            
  Kleine Anfrage                                 Gnadl, Lisa, SPD
  12.08.2020 und Antwort 09.11.2020 Drucksache 20/3376
            
            


            
            
- Ermittlungen zu Drohmails
  Anzahl und Form der Drohschreiben, Zahl der Empfänger, Aussetzung der
  Disziplinarverfahren gegen die Beamtinnen und Beamten aufgrund der
  parallel geführten strafrechtlichen Ermittlungen, Umsetzung von
  strukturellen, technischen und organisatorischen Maßnahmen
  hinsichtlich der Voraussetzungen für die Abfrage von
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  personenbezogenen Daten mit Polizeicomputern, Ablauf einer Abfrage
  aus den Auskunftssystemen der Polizei
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  13.08.2020 Drucksache 20/3390
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/27  20.08.2020 (ö)
      20/29  17.09.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Islamistische Gefährder
  Anteil islamistischer Gefährder mit Wohnsitz in Hessen, ausländische
  und deutsche Staatsangehörigkeit der Personen, Anzahl der
  Rückführungen von als Gefährder eingestuften Personen, Möglichkeiten
  zur Durchführung und Umsetzung von ausländerrechtlichen Maßnahmen
  gegen Gefährder
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  26.08.2020 und Antwort 16.11.2020 Drucksache 20/3483
            
            


            
            
- Politisch motivierte Drohschreiben
  Zuständigkeit der Gewährung von Akteneinsicht oder die Erteilung von
  Auskünften aus Verfahren durch den Generalbundesanwalt beim
  Bundesgerichtshof, Schreiben links- oder rechtsextremistischer
  Gruppierungen ohne sichtbaren Bezug zur Splittergruppe "Revolutionäre
  Aktionsgruppen" oder "NSU 2.0"
            
  Berichtsantrag                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Fraktion der AfD
  10.09.2020 Drucksache 20/3592
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/33  26.11.2020    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/26 20.10.2020
            


            
            
- Aktuelle Presseberichte und Fortgang der Ermittlungen gegen
  Polizistinnen und Polizisten wegen Verdachts einer extrem rechten bis
  neonazistischen Gesinnung und NSU 2.0 Drohungen
  Stand der Ermittlungen gegen Bedienstete, Bericht über weitere
  Sachverhalte insbesondere im Rahmen der Einleitung von
  Strafverfahren, Verfahren zur Feststellung von Verbindungen in die
  rechtsextremistische Szene, Austausch rassistischer Inhalte in einer
  Chatgruppe zwischen Polizeibeamten, Bewertung des Dienstrechts im
  Beamtenverhältnis zu disziplinarrechtlichen Regelungen bei Verdacht
  auf extremistische Bestrebungen, Vorgehen und Dienstvorschriften bei
  der Abfrage von Daten aus polizeilichen Auskunftssystemen, Zahl der
  vorliegenden Drohschreiben, Einrichtung von Einwohnermeldesperren
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  10.09.2020 Drucksache 20/3594
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/29  17.09.2020 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Aufbau eines Zentrums gegen Rechtsextremismus in Hanau
  Errichtung eines Zentrums für Demokratie und Vielfalt, Unterstützung
  und Fördermittel des Landes; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Rudolph, Günter, SPD
  29.09.2020 und Antwort 14.12.2020 Drucksache 20/3757
            
            


            
            
- Nach § 6 des Gesetzes zur parlamentarischen Kontrolle des
  Verfassungsschutzes in Hessen (Verfassungsschutzkontrollgesetz) für
  das Jahr 2019
  Bericht über Durchführung sowie Art, Umfang und Anordnungsgründe der
  Auskunftsersuchen und Maßnahmen (u.a. Wohnraumüberwachung, Ortung der
  Mobilfunkgeräte, Observationen) zur Cyber- und Spionageabwehr sowie
  der Bekämpfung von Extremismus
  Bericht                                        Parlamentarische Kontrollkommission Verfassungsschutz
  02.10.2020 Drucksache 20/3790
            
  Ausschussberatung:
            
      PKV 
            


            
            
- Bedrohung von Lehrkräften
  inhaltliche Erläuterung des Bildungs- und Erziehungsauftrags der
  Schulen, Unterstützung beim nachhaltigen Implementieren der
  Grundwerte durch gewaltpräventive und demokratieförderliche
  Programmen, Informations- und Beratungsangebote im Rahmen des
  Präventionsnetzwerks gegen Salafismus, Maßnahmen der Intervention und
  Deradikalisierung im Umgang mit religiös begründetem Extremismus,
  Auflistung der geförderten Projekte mit Schulbezug, Fortbildungen für
  Lehrkräfte
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  22.10.2020 und Antwort 21.01.2021 Drucksache 20/3894
            
            


            
            
- Polizeipräsenz vor Synagogen und an weiteren Orten am Jahrestag des
  Anschlags von Halle
  Auflistung der polizeilich begleiteten Gedenkveranstaltungen am
  09.10.2020
            
  Kleine Anfrage                                 Hahn, Jörg-Uwe, Dr. h.c., Freie Demokraten; Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten
  26.10.2020 und Antwort 07.12.2020 Drucksache 20/3914
            
            


            
            
- Unterstützung von Beratungsorganisationen durch das Land Hessen
  Maßnahmen zur Unterstützung der Bildungsstätte Anne Frank sowie von
  linksextremer oder religiös motivierter Gewalt betroffene
  Organisationen , Höhe der finanziellen Zuwendungen, Voraussetzungen
  zur Gewährung von Landesmitteln
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
            
  02.11.2020 und Antwort 14.01.2021 Drucksache 20/3986
            
            


            
            
- Vermittlung von Grundwerten im Schulunterricht
  Maßnahmen zur Vermittlung demokratischer Grundwerte im
  Schulunterricht, Möglichkeit zur Behandlung des Thema Islamismus im
  Unterricht, Fortbildungsangebote für Lehrkräfte zu Themen wie
  Extremismus und Islamismus, Ausbildung einer interkulturellen
  Kompetenz und interkulturelle Verständigung, Beratungsstellen und
  Ansprechpartner zur Gewaltprävention; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  03.11.2020 und Antwort 05.03.2021 Drucksache 20/3992
            
            


            
            
- "Migrantifa Hessen" Teil I
  Anzahl der polizeilich bekannten Versammlungen und Demonstrationen
  seit Februar 2019, politische Einordnung der Gruppierung, Sachstand
  zu vergleichbaren Zwischenfällen im Zusammenhang mit Migrantifa
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  03.11.2020 und Antwort 13.01.2021 Drucksache 20/4015
            
            


            
            
- Rechtsextremismus in Hessen darf nicht verharmlost, sondern muss
  konsequent bekämpft werden
  Debatte über die Bekämpfung von Rechtsextremismus, Verdachtsfälle
  rechtsextremer Gesinnung innerhalb der Polizei
            
  Antrag                                         Fraktion der SPD
  09.11.2020 Drucksache 20/4046
  Plenarprotokoll 20/59  12.11.2020 S.4501-4509 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/59 S.4502)
  Heinz, Christian, CDU (PlPr 20/59 S.4502-4503)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/59 S.4503-4504)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/59 S.4504-4505)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/59 S.4505-4506)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/59 S.4506-4507)
  Heck, Stefan, Dr. (PlPr 20/59 S.4507-4508)
            Staatssekretär im Ministerium des Innern und für Sport


            
            
- Dschihadisten
  Anzahl und Staatsangehörigkeit der Strafgefangenen mit Verurteilung
  aufgrund politisch motivierter Straftaten, Zeitpunkt
  voraussichtlicher Haftentlassungen, sicherheitsbehördliche Bewertung
  hinsichtlich des Personenpotentials, Vorgehen bei Abschiebungen
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  09.11.2020 und Antwort 22.01.2021 Drucksache 20/4051
            
            


            
            
- Schließung radikalislamischer Moscheen
  gesetzliche Grundlage für ein Verbot eines religiösen Vereins bzw.
  Religionsgemeinschaften, Zuständigkeit für Vereinsverbote,
  Informierung der Behörden über extremistische Bestrebungen, mögliche
  Überwachungsmaßnahmen, Vereinsverbot im Jahr 2017
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  13.11.2020 und Antwort 04.01.2021 Drucksache 20/4086
            
            


            
            
- "Hochrisiko-Islamisten" in Hessen
  Angabe der mit hohem Risiko bewerteten Personen aus dem islamischen
  Spektrum sowie deren Staatsangehörigkeit und Aufenthaltsstatus,
  Gefahrenabwehr im Aufgabenbereich der Polizei und des Landesamtes für
  Verfassungsschutz, Zahl der Abschiebeversuche
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  23.11.2020 und Antwort 22.01.2021 Drucksache 20/4132
            
            


- Persönliche Bemerkung des Abg. Rudolph gemäß § 81 GOHLT im Rahmen
  einer Debatte zu einer Aktuellen Stunde (Rechtsextremismus in Hessen
  darf nicht verharmlost, sondern muss konsequent bekämpft werden) -
  Antrag Aktuelle Stunde Drs 20/4046
            
  Plenarprotokoll 20/59  12.11.2020 S.4508
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/59 S.4508)


            
            
- Sachstand Ermittlungsverfahren Drohmailaffäre NSU 2.0
  Ermittlungsstand der Drohmailaffäre, Anzahl der Drohschreiben und
  Eingang neuer Drohsachverhalte, Einbindung der Geschädigten Anwältin
  in die Ermittlungen sowie Schutz und Betreuung der betroffenen
  Personen, Beantwortung der Fragen der Abgeordneten Janine Wissler zu
  einer Abfrage persönlicher Daten in Polizeisystemen, Sachstand
  hinsichtlich der suspendierten Beamten aus der Frankfurter Chatgruppe
            
  Kleine Anfrage                                 Rudolph, Günter, SPD
  18.12.2020 und Antwort 10.05.2021 Drucksache 20/4308
            
            


            
            
- Extremismusprävention an hessischen Schulen
  Umfang und Form der Arbeit des Verfassungsschutzes an Schulen,
  Jahrgangsstufen und Fächerunabhängigkeit der Präventionstermine,
  Anzahl der teilnehmenden Bedarfsträger aus dem Kultusbereich,
  Einbindung von zivilgesellschaftlichen Trägern, Absagen von
  Veranstaltungen und Umstellung auf digitale Formate aufgrund der
  Pandemie; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Rudolph, Günter, SPD
  17.12.2020 und Antwort 12.05.2021 Drucksache 20/4304
            
            


            
            
- Zugänge der Forschung in Bereiche der hesssischen Polizei
  Ansprechpartner für wissenschaftliche Anfragen im Bereich der
  Polizei, Unterstützung von internen Anfragen von Studierenden der
  Hochschule für Polizei und Verwaltung, externe Forschungsanfragen und
  Anfragesteller der vergangenen fünf Jahre, Gründe für nicht
  beantwortete Anfragen, Veröffentlichung interner Forschungsarbeiten,
  Studien zu Themen wie: Rassismus und gruppenbezogene
  Menschenfeindlichkeit, Körperverletzung im Amt,
  Geschlechterverhältnis in der Polizei, Rechtsextremismus in der
  Polizei, racial profiling, protest policing
            
  Kleine Anfrage                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE
  22.12.2020 und Antwort 19.03.2021 Drucksache 20/4328
            
            


            
            
- Politische Bildung und Demokratieerziehung in Zeiten zunehmenden
  Extremismus von großer Bedeutung
  Aufrechterhaltung der Erinnerungskultur an NS-Verbrechen sowie
  entschiedenes Vorgehen gegen Extremismus auch vor Hintergrund
  jüngster Terrorakte, Bedeutung der politischen Bildung insbes. auch
  im schulischen Kontext, Möglichkeit des Schulbesuchs von
  Gedenkstätten und landesseitige Unterstützung, Begrüßung der
  Digitalisierung der Gedenkstättenangebote sowie weiterer Projekte zur
  Bildungs- und Vermittlungsarbeit (u.a. im Rahmen des Landesprogramms
  "Hessen - aktiv für Demokratie und gegen Extremismus"), Ermutigung
  der Lehrkräfte zur Beteiligung an Gedenkarbeit und
  Demokratieerziehung sowie zur Integration der Bildungsangebote in den
  Unterricht, u.a.m.
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der SPD; Fraktion der Freien
                                                 Demokraten
  19.01.2021 Drucksache 20/4440
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/27  20.01.2021 (ö)
      Annahme
            


            
            
- Informationsverständnis der Hessischen Landeszentrale für
  politische Bildung - Teil II
  Anzahl und Quoten der Seminare, Veranstaltungen,
  Informationsmaterialien und Filme der Kategorien Linksextremismus,
  Rechtsextremismus und Islamismus zwischen 2013 und 2020; Zuordnung
  der Bewegungen "Extinction Rebellion", "Fridays for Future" und
  "Black Lives Matter"; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  09.02.2021 und Antwort 12.05.2021 Drucksache 20/5040
            
            


            
            
- Rassistische Straftaten und Gewalttaten
  Anzahl der Fälle politisch motivierter Kriminalität rechts in den
  Jahren 2019 und 2020, Aufschlüsselung und Zuordnung der einzelnen
  Delikte, Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge und
  Flüchtlingsunterkünfte, Ermittlung von Tatverdächtigen, Anteil der
  Verurteilungen, Informationen zur Datengrundlage bei der Erfassung
  von Straftaten; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Sönmez, Saadet, DIE LINKE; Schaus, Hermann, DIE LINKE
  17.02.2021 und Antwort 01.09.2021 Drucksache 20/5121
            
            


            
            
- Straf- und Gewalttaten im Phänomenbereich der politisch motivierten
  Gewalt rechts/links in Hessen im ersten, zweiten, dritten und vierten
  Quartal 2020
  Übersicht der Gewalt- und Straftaten aus dem Bereich der politisch
  motivierten Gewalt im Rechts- und Linksextremismus, statistische
  Erfassung in der Kategorie Hasskriminalität; Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Faeser, Nancy, SPD; Eckert, Tobias, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Rudolph, Günter, SPD; Ulloth,
                                                 Oliver, SPD
  17.02.2021 und Antwort 02.09.2021 Drucksache 20/5124
            
            


            
            
- Türkische Organisation "Graue Wölfe"
  Kenntnis über und Beschreibung der rechtsextremistischen
  Ülkücü-Bewegung (Graue Wölfe), Anzahl der Mitglieder in bundesweiten
  Verbänden
            
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  18.02.2021 und Antwort 05.07.2021 Drucksache 20/5142
            
            


            
            
- Türkische Organisation "Graue Wölfe", Teil II
  Antwort siehe Drs 20/5142, keine weitergehenden Erkenntnisse der
  Landesregierung, Anzahl der Straftaten aufgrund politisch motivierter
  Kriminalität, Einfluss der Grauen Wölfe auf Kinder und Jugendliche,
  Bekämpfung sowie schulische und außerschulische Präventionsarbeit
  gegen jede Form von Extremismus
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  18.02.2021 und Antwort 05.07.2021 Drucksache 20/5143
            
            


            
            
- Türkische Hisbollah Wiesbaden, Teil I
  Kenntnis über die Neueinstellung des Imans und die Neubesetzung des
  Moscheevorstands Anfang 2019, Informationen zu verfassungsfeindlichen
  Redebeiträgen bzw. Predigten, Zuordnung der Westend Moschee zum
  legalistischen Islamismus durch das Landesamt für Verfassungsschutz,
  Beurteilung des Einflusses der Moschee-Funktionäre auf moslemischen
  Mitbürgerinnen und -bürger
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  18.02.2021 und Antwort 26.07.2021 Drucksache 20/5144
            
            


            
            
- Türkische Hisbollah Wiesbaden, Teil II
  Gefahren der Auswirkungen der TH-Ideologie insbesondere auf jüngere
  Menschen, Maßnahmen zur Salafismusprävention, Auswirkungen der
  Präventionsmaßnahmen auf den Moscheevorstand, Erkenntnisse
  hinsichtlich der finanziellen Unterstützung der Westend-Moschee
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  18.02.2021 und Antwort 26.07.2021 Drucksache 20/5145
            
            


            
            
            
            
- Bericht 2019 des Landesamtes für Verfassungsschutz Hessen
  (LfVH)
  Fragenkatalog zu den Themen: Rechtsextremismus, Linksextremismus,
  Islamismus, Extremismus und Extremismus mit Auslandsbezug
            
  Große Anfrage                                  Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Fraktion der AfD
  23.02.2021 Drucksache 20/5169
  Antw 28.09.2021 Drucksache 20/6452
  Plenarprotokoll 20/96  22.02.2022 S.7758 (Video)
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/59  17.03.2022 (ö)
      Antwort besprochen
            


            
            
- Schulungen und Prüfungen beim Landesverfassungsschutz
  Fortbildungen zum Themenkomplex Rechtsextremismus für
  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesamtes, Voraussetzung der
  Sicherheitsüberprüfung bei Einstellung, Angaben zu verschiedenen
  Themenstellungen im Rahmen einer Sicherheitserklärung, Einbeziehung
  von Lebenspartnerinnen und -partner bei der Überprüfung, Turnus für
  die Wiederholung der Sicherheitsüberprüfung und die Aktualisierung
  der Sicherheitserklärung
            
  Kleine Anfrage                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD
  25.02.2021 und Antwort 08.04.2021 Drucksache 20/5177
            
            


            
            
- Bundesprogramm - Demokratie leben! - Das Jugendforum im
  Wetteraukreis
  Verantwortlichkeit der Ausgestaltung und Schwerpunktsetzung des
  Förderprojektes in den Kommunen
            
  Berichtsantrag                                 Fraktion der AfD
  03.03.2021 Drucksache 20/5233
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/41  06.05.2021    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/34 29.04.2021
            


            
            
- Verhalten von Fachschaftsräten, Dozenten, Masterbetreuern und
  Studenten gegenüber Kommilitonen an hessischen Universitäten und
  Hochschulen
            
  Berichtsantrag                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Papst-Dippel, Claudia, AfD;
                                                 Richter, Volker, AfD
  08.03.2021 Drucksache 20/5263
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/26  10.06.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  WKA 20/24 (nicht öffentlich) 04.05.2021
            


            
            
- Gute Sicherheitskennzahlen durch zielgerichtete Investitionen und
  klare Prioritäten in der Sicherheitspolitik in Pandemiezeiten
  Oberste Priorität für ein Leben in Sicherheit und Freiheit vor dem
  Hintergrund des Mordes an Dr. Lübcke, des rassistischen Attentats in
  Hanau und der Amokfahrt in Volkmarsen, Dank an die
  Sicherheitsbehörden, insbesondere bei Polizeieinsätzen, gesunkene
  Kriminalitätsbelastung und Straftaten, Aufklärungsquote in 2020,
  Erfolge bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen, pandemiebedingte
  Aufgabenverschiebung bei der Polizei (weniger Großveranstaltungen,
  mehr Unterstützung bei Gesundheits- und Ordnungsämtern zur Einhaltung
  der Corona-Maßnahmen, Sondereinsätze bei Demonstrationen), Bekämpfung
  der Internetkriminalität (Zusammenarbeit CERT, Polizei,
  Verfassungsschutz, KOMPASS), Kinderpornographie und des sexuellen
  Missbrauchs von Minderjährigen, Besorgnis über Zunahme häuslicher
  Gewalt, politisch motivierter Kriminalität und Übergriffe auf
  Polizeibeamte, Investitionen in Schutzausrüstungen (Bodycams, Taser,
  hessenWarn), Maßnahmen gegen Extremismus, Hass und Hetze
  (Meldestelle), Begrüßung der Expertenkommission zur Aufklärung von
  Fehlverhalten und rechtextremen Gedankengut innerhalb der Polizei
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  09.03.2021 Drucksache 20/5278
  Plenarprotokoll 20/68  17.03.2021 S.5431-5443 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/68 S.5431-5433)
            als Minister des Innern und für Sport
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/68 S.5433-5434)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/68 S.5434-5436)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/68 S.5436-5438)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/68 S.5438-5440)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/68 S.5440-5441)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/68 S.5442-5443)


            
            
- Maßnahmen nach Hanau - Der Terroranschlag von Hanau mahnt und
  verpflichtet uns zu konsequentem Handeln gegen Menschenfeindlichkeit,
  Rassismus und Rechtsextremismus
  Attentat in Hanau als tiefe Zäsur, weiterhin Unterstützung für
  Familien und Angehörige der Opfer, vollständige Aufklärung als Ziel,
  Ablehnung von Menschenfeindlichkeit, Rassismus und Rechtsextremismus,
  Bekämpfung von Extremismus in diversen Maßnahmen (u.a.
  Aktionsprogramm Hessen gegen Hetze, Netzwerklotsen gegen
  Antisemitismus, Kompetenzzentrum, Stärkung des Opfer- und
  Zeugenschutzes, Schaffung einer Antidiskriminierungsstelle, Cyber
  Competence Center, Zentralstelle zur Bekämpfung von
  Internetkriminalität, operative und personelle Stärkung bei Polizei
  und Verfassungsschutz); Konsequenzen: Einrichtung eines Opfer-Fonds,
  Verbesserung gesellschaftlicher und staatlicher Strukturen, Schaffung
  gesetzlicher Rahmenbedingungen, Förderung wissenschaftlicher
  Erkenntnisse
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  09.03.2021 Drucksache 20/5280
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/68  17.03.2021 S.5403-5414 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/71  28.04.2021 S.5745
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/38  25.03.2021    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/5414 25.03.2021
      Beschluss: Annahme in getrennter Abstimmung
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/68 S.5403-5405)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/68
            S.5405-5406)
  Heinz, Christian, CDU (PlPr 20/68 S.5406-5408)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/68 S.5408-5410)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/68 S.5410-5411)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/68 S.5411-5413)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/68 S.5413-5414)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Rechte Drohungen, Rassismus, Gewalt und Terror brauchen Gegenwehr -
  Zivilgesellschaft, Prävention und Strafverfolgung stärken und
  Waffenrecht verschärfen
  Besorgnis über die Zunahme rechter Hetze, Rassismus, Bedrohungen,
  Gewalttaten sowie möglichem Rechtsterrorismus; Forderung zur
  Verstärkung der Maßnahmen im Kampf gegen Rechtsextremismus, wie u.a.
  Verschärfung des Waffen- und Sprengstoffgesetzes, Aufarbeitung der
  Erkenntnisse zum NSU-Komplex, Verbote organisierter Neonazi-Gruppen
  und konsequente Strafverfolgung sogenannter "Hasspostings" im
  Internet
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion DIE LINKE
  17.09.2019 Drucksache 20/1228
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/22  26.09.2019 S.1640-1657 (Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/24  30.10.2019 S.1825
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/15  17.10.2019    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/1380 17.10.2019
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/22 S.1640-1642, 1654-1655)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/22 S.1642-1643, 1650-1651)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/22 S.1643-1645,
            1656-1656)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/22 S.1645-1647, 1651-1651)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/22 S.1647-1648, 1653-1654)
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/22 S.1649-1650)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/22 S.1651-1653)
            als Minister des Innern und für Sport
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/22 S.1656-1657)


            
            
- Tatenlosigkeit und Ignoranz in der NSU-2.0-Drohschreiben-Affäre
  durch den hessischen Innenminister müssen endlich beendet werden
  Debatte über die Aufarbeitung der NSU-2.0-Drohschreiben-Affäre,
  Sachstand der Ermittlungen, Beratung und Hilfe für Opfer von
  Bedrohungen, Kosten für Sicherungsmaßnahmen
            
  Antrag                                         Fraktion der SPD
  15.03.2021 Drucksache 20/5320
  Plenarprotokoll 20/69  18.03.2021 S.5496-5502 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/69 S.5496-5497)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/69 S.5497-5498)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/69 S.5498-5499)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/69 S.5499-5500)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/69 S.5500)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/69 S.5500-5501)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/69 S.5501-5502)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Endlich Konsequenzen aus Drohungen, Gewalt und Terror der radikalen
  Rechten ziehen und Behördenversagen stoppen!
  Forderungen: konsequente Aufklärung der vergangenen rechtsextremen
  Straftaten und Anschläge (u.a. Terror von Hanau, Offenlegung der
  NSU-Akten, Aufklärung des Mordes an Walter Lübcke), Ausbau der
  Opferhilfe und Prävention, Demokratieförderung (u.a. Jugendarbeit und
  Schule) und soziale Sicherheit (Entgegenwirken struktureller
  Diskriminierung), Ächtung von Rassismus und Menschenfeindlichkeit
  (u.a. Öffentlicher Dienst, Monitoring und Strafverfolgung von
  Hasskriminalität, Fortbildungsangebote im Justizwesen, Verschärfung
  des Waffenrechts), Neujustierung der Sicherheitsbehörden (u.a. Rolle
  des Landesamts für Verfassungsschutz, Beschwerdestelle für
  Polizeigewalt, Anlaufstelle für Beamte der Sicherheitsbehörden zum
  Aufzeigen von Missständen, Weiterbildungskonzept für Polizisten im
  Bereich interkulturelle Kompetenz)
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion DIE LINKE
  16.03.2021 Drucksache 20/5338
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/68  17.03.2021 S.5403-5414 (1. Video) (2. Video)
            
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/71  28.04.2021 S.5745-5746
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/38  25.03.2021    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/5415 25.03.2021
      Beschluss: Ablehnung in getrennter Abstimmung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/68 S.5403-5405)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/68
            S.5405-5406)
  Heinz, Christian, CDU (PlPr 20/68 S.5406-5408)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/68 S.5408-5410)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/68 S.5410-5411)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/68 S.5411-5413)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/68 S.5413-5414)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Lehrkräftefortbildung zu religiös geprägtem Extremismus
  Stärkung der Extremismusprävention  und -bekämpfung für Lehrkräfte
  durch Fortbildung, Informationsmaterialien (u.a. Schulungsfilm
  RADIKAL) und einem Beratungsnetzwerk mit Schwerpunkt
  Rechtsextremismus und Islamismus, Anzahl der Fortbildungen seitens
  des Landesamtes für Verfassungsschutz zum religiös motivierten
  Extremismus in Form von Islamismus und Salafismus von 2018 bis 2021
  und seine Rolle in Gesellschaft und Schule, Anteil der teilnehmenden
  Lehrkräfte, schulspychologische Ansprechpartner, Präventionsnetzwerk
  Salafismus, diverse Beratungsstellen in Bezug auf Intervention und
  Deradikalisierung, Landesprogramm Hessen aktiv für Demokratie und
  gegen Extremismus, Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Degen, Christoph, SPD
  19.03.2021 und Antwort 06.08.2021 Drucksache 20/5352
            
            


            
            
- Legaler und illegaler Waffenbesitz und Waffenhandel bei Anhängern
  der rechtsextremen Szene
  Anzahl der als rechtsextremistisch eingestuften Personen mit
  Waffenschein, einer Waffenbesitzkarte oder einen
  Munitionserwerbsschein; Aufteilung der Personenzahl auf Landkreise
  und kreisfreie Städte, Strafmeldungen im Bereich des illegalen
  Waffenbesitzes und Sprengstoff seit 2018, eingeleitete Verfahren nach
  dem Kriegswaffenkontrollgesetz, Überprüfung der waffenrechtlichen
  Zuverlässigkeit von Erlaubnisinhaberinnen und -inhabern seit 2012,
  Schießübungen im In- und Ausland, gestohlene Waffen oder Waffenteile
  im Jahr 2020
            
  Berichtsantrag                                 Fraktion der SPD
  23.03.2021 Drucksache 20/5385
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/49  02.09.2021    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/38 29.06.2021
            


            
            
- Hass und Hetze im Netz
  Anzahl der Straftaten über die Meldestelle Hessen gegen Hetze in 2019
  und 2020, aufgelistet nach Hassposting, diversen Delikten (u.a.
  Beleidigung, Volksverhetzung, Bedrohung), Hasskriminalität,
  Ermittlungsverfahren wegen rechtsextremistischer, fremdenfeindlicher
  Straftaten im Internet, Verfahrenserledigungen, Gesamtzahl der
  Vorfälle seit Gründung der Meldestelle, Anzahl der gelöschten und
  gesperrten Kommentare
            
            
  Kleine Anfrage                                 Schardt-Sauer, Marion, Freie Demokraten
  30.03.2021 und Antwort 16.08.2021 Drucksache 20/5437
            
            


            
            
- Angriffe auf Gesellschaft und Kommunalpolitik nicht tolerieren -
  Konsequenzen aus der Anhörung zu Ursachen, Entwicklungen und
  Maßnahmen gegen Bedrohung, Hass und Übergriffe
  Verurteilung jeder Art von Gewalt, Bedrohung, Beleidigung und
  Einschüchterung gegen Mandatsträgern und Behördenmitarbeitern sowie
  bei Polizei, in Schulen, Jobcentern, Justizvollzug und
  Gerichtsvollziehern, Resultate und weitere Maßnahmen aus der im
  August 2020 durchgeführten Anhörung im Innen- und Hauptausschuss:
  Ausbau politischer Bildung, Demokratieerziehung und
  Schulsozialarbeit, wirksame Strafverfolgung, Stellenaufbau im
  Justizbereich, Evaluation zu Ursachen und Wirkungen von Bedrohungen,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  bessere Koordination in der Extremismusbekämpfung, Einführung eines
  Landesdemokratiefördergesetzes in Hessen
            
  Antrag                                         Fraktion der SPD
  06.04.2021 Drucksache 20/5454
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/87  10.11.2021 S.6967-6978 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/90  08.12.2021 S.7315
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/53  25.11.2021    
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/6814 25.11.2021
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/87 S.6967-6969)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/87 S.6969-6971)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/87 S.6971)
  Felstehausen, Torsten, DIE LINKE (PlPr 20/87 S.6971-6972)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/87 S.6972-6974)
  Wallmann, Astrid, CDU (PlPr 20/87 S.6974-6976)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/87 S.6976-6977)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/87 S.6977-6978)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Eindeutiges Bekenntnis zur verfassungsgemäßen Ordnung - Für ein
  rechtsstaatliches Deutschland in Europa
  Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung, Stellenwert
  der Europäischen Einigung und Verteidigung vor europafeindlichen und
  populistischen Kräften, Notwendigkeit von wissenschaftlichen Fakten
  und demokratischer Legitimation bei etwaigen Maßnahmen zur
  Einschränkung von Freiheitsrechten im Rahmen der Coronapandemie,
  Verurteilung der Instrumentalisierung der Pandemie seitens
  extremistischer Kräfte, Populisten und Querdenker u.a. durch
  Verbreitung von Fake-News und Verächtlichmachung von Medien und
  Wissenschaft
            
  Entschließungsantrag                           Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  20.04.2021 Drucksache 20/5546
  Plenarprotokoll 20/71  28.04.2021 S.5653-5665 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Annahme
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Müller(Lahn-Dill), J. Michael, CDU (PlPr 20/71 S.5653-5655)
  Heidkamp, Erich, AfD (PlPr 20/71 S.5655-5657, 5665)
  Stirböck, Oliver, Freie Demokraten (PlPr 20/71 S.5657-5658, 5665)
  Waschke, Sabine, SPD (PlPr 20/71 S.5659-5660)
  Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE (PlPr 20/71 S.5660-5661)
            als Abgeordneter
  Schauder, Lukas, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/71 S.5661-5663)
  Puttrich, Lucia, CDU (PlPr 20/71 S.5663-5665)
            als Ministerin im Geschäftsbereich des Ministerpräsidenten
            und Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und
            Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund


            
            
- Umgang mit Mohammed-Karrikaturen an hessischen Schulen
  Handlungsleitfäden für Schulen im Umgang mit religiös motivierten
  Konflikten und insbesondere für Lehrer zum Thema Grundrechtsklarheit,
  Wertevermittlung, Demokratieerziehung im Zusammenhang mit der Tötung
  eines französischen Lehrers, Stärkung der interkulturellen Kompetenz
  für Schüler (vorurteilsfreies reflektiertes Handeln, Achtung der
  Menschenrechte, Antidiskriminierung), Beratungsgespräche mit
  Jugendkoordinatoren, Migrationsbeauftragten der Polizeipräsidien und
  Mitarbeiter im Bereich Prävention Politisch Motivierte Kriminalität
  und des Landesamtes für Verfassungsschutz sowie Schulpsychologen für
  Gewaltprävention, Hinweis auf Landesprogramm Hessen aktiv für
  Demokratie und gegen Extremismus mit diversen Projektangeboten,
  Umgang mit aktuellen politischen Themen in den Fächern Politik und
  Wirtschaft, keine Behandlung des Bilderverbots (Mohammed) im
  islamischen Religionsunterricht, Schulversuch Islamunterricht ohne
  Behandlung des Thema Bilderverbot im Islam
            
  Kleine Anfrage                                 Promny, Moritz, Freie Demokraten
  20.04.2021 und Antwort 06.08.2021 Drucksache 20/5550
            
            


            
            
- Behandlung von Mohammed-Karikaturen im hessischen Schulunterricht /
  Fälle von Islamismus an hessischen Schulen
  Behandlung politischer Themen und gesellschaftlicher Entwicklungen in
  gesellschaftswissenschaftlichen Fächern, Entscheidungsbefugnis der
  Lehrkräfte, Kerncurriculum - Sekundarstufe I (KCH) als verbindliche
  curriculare Grundlage für den Schulunterricht, Auswirkungen von
  Auseinandersetzungen mit entsprechenden Ereignissen bei Schülerinnen
  und Schülern, Auswahl und Einsatz von Medien im als Bestandteil der
  Lehrkräfteausbildung, Unterstützungsangebote der Staatlichen
  Schulämter, keine Einschränkung der individuellen Meinungs- und
  Urteilsbildung bei Lernenden, Meldung antisemitischer Vorfälle sowie
  andere Fälle religiöser Diskriminierung durch Schulen, Anzahl der
  Vorfälle im Zusammenhang mit der Ermordung des französischen Lehrers
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Scholz, Heiko, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Enners, Arno, AfD; Richter,
                                                 Volker, AfD
  28.04.2021 Drucksache 20/5623
            
  Ausschussberatung:
  Kulturpolitischer Ausschuss (KPA)
      KPA 20/35  05.05.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Linksextremistische Taten in Hessen: Gedenken an den Mord an
  Heinz-Herbert Karry und die Opfer der RAF ist bleibende Aufgabe
  Abgrenzung von linksextremistischem Terror und Gedenken an Mord an
  ehemaligen Wirtschaftsminister Karry sowie Opfern der RAF (u.a.
  Jürgen Ponto und Alfred Herrhausen sowie Sprengstoffattentat auf JVA
  Weiterstadt), Bewährung des deutschen Rechtsstaats in Zeiten des
  Terrors (auch im Sinne von Gnadengesuchen von RAF-Terroristen),
  Forderung nach Aufarbeitung und Aufklärung linksextremistischer Taten
  und Ideologie im Rahmen einer Arbeitsgruppe sowie durch
  Ausstellungen, Publikationen und in der Schule
            
  Antrag                                         Fraktion der Freien Demokraten
  29.04.2021 Drucksache 20/5630
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/41  06.05.2021 (ö)
  zurückgezogen: am 06.05.2021 - INA 20/41
            


            
            
- Graue Wölfe in Hessen - Teil I
  Organisationsstruktur der rechtsextremistischen türkischen
  Ülkücü-Bewegung nebst Kontakten zu weiteren Verbänden,
  Mitgliederzahl, Einstufung als ausländischer Rechtsextremismus,
  kommunalpolitischer Einfluss über Ausländerbeiratswahlen in
  Einzelfällen
            
  Kleine Anfrage                                 Kahnt, Rolf, fraktionslos
  03.05.2021 und Antwort 23.08.2021 Drucksache 20/5642
            
            


            
            
- Graue Wölfe in Hessen - Teil II
  Keine Gewalttaten im Zusammenhang mit der rechtsextremistischen
  türkischen Ülkücü-Bewegung im Zeitraum 2010 bis 2020, Einflüsse auf
  Jugendliche und damit verbundener Gefährdung der Integration
  türkischstämmiger Jugendlicher, Einstufung als ausländischer
  Rechtsextremismus, Bekämpfung aller Formen des Extremismus, Maßnahmen
  zur Demokratieförderung und Extremismusprävention, auch in Schulen,
  Beratungsstelle zur Prävention von Radikalisierungsprozessen
            
  Kleine Anfrage                                 Kahnt, Rolf, fraktionslos
  03.05.2021 und Antwort 23.08.2021 Drucksache 20/5643
            
            


            
            
- Demonstration Reisinger Anlagen
  Anzahl der genehmigten Personenzahl für die Demonstration, Anzahl der
  Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Abgrenzung der Versammlungsfläche,
  Gewährleistung der Corona-Schutzmaßnahmen durch den
  Versammlungsleiter, Anteil der Verstöße gegen die Schutzmaßnahmen,
  Zeitpunkt des Auflösens der Versammlung durch den Leiter, Einsatz der
  Polizeikräfte nach Beendigung der Demonstration aufgrund der Bildung
  von Demonstrationszügen, Zweck der Speicherung von Fotos und
  Videoaufzeichnungen, Informationen zur Erstellung von polizeilichen
  Akten, Angaben zur Gegendemonstration aus dem linksmotivierten
  Spektrum, Anzeigen und Beschwerden gegen polizeiliche Einsatzkräfte
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der AfD
  04.05.2021 Drucksache 20/5657
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/43  02.06.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
- Linksextremistische Taten in Hessen: Gedenken an den Mord an
  Heinz-Herbert Karry und die Opfer der RAF ist bleibende Aufgabe
  Abgrenzung von linksextremistischem Terror und Gedenken des Mordes an
  ehemaligen Wirtschaftsminister Karry sowie Opfern der RAF (u.a.
  Jürgen Ponto und Alfred Herrhausen sowie Sprengstoffattentat auf JVA
  Weiterstadt), Bewährung des deutschen Rechtsstaats in Zeiten des
  Terrors (auch im Sinne von Gnadengesuchen von RAF-Terroristen),
  Forderung nach Aufarbeitung und Aufklärung linksextremistischer Taten
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der Freien Demokraten
  06.05.2021 Drucksache 20/5691
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/41  06.05.2021 (ö)
      Annahme
            


            
            
- Bericht des Ministers über die Festnahme eines Tatverdächtigen im
  Zusammenhang mit den NSU-2.0-Drohschreiben
            
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/41  06.05.2021 (ö)
            


            
            
- Kampfsport und dessen Bedeutung für die extrem rechte Szene
  Zusammenschlüsse zur Organisation und Interessenvertretung von Mixed
  Martial Arts, Bewertung und Voraussetzungen der Förderung von
  Sportvereinen und Verbänden des organisierten Sports, Erfassung und
  Koordinierung von Initiativen der Prävention und Intervention gegen
  verfassungsfeindliche Bestrebungen aus den Bereichen des Rechts-, des
  Links- und des islamistischen Extremismus; Erkenntnisse zum Thema
  Kampfsport und dessen Bedeutung für die rechtsextreme Szene
            
  Kleine Anfrage                                 Rudolph, Günter, SPD
  11.05.2021 und Antwort 26.07.2021 Drucksache 20/5729
            
            


            
            
            
- Anti-israelische Demonstrationen - Teil 1
  Austausch zwischen Bund und Ländern hinsichtlich der Integrations-
  und Sicherheitspolitik, Maßnahmen für den Schutz und die Sicherheit
  jüdischer Einrichtungen, Präventionsangebote der politischen Bildung,
  Vorgehen beim Abbau von Antisemitismus und Extremismus
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  18.05.2021 und Antwort 30.09.2021 Drucksache 20/5789
            
            


            
            
- Anti-israelische Demonstrationen - Teil 3
  konsequente Bekämpfung von Antisemitismus in Zusammenarbeit von
  Ministerien, Bildungsträgern, Vereinen und Initiativen; schulische
  und außerschulische Präventionsarbeit, Ergebnisse der Studie zu
  Erscheinungsformen und ideologischen Hintergründen antisemitischer
  Agitation, Zuordnung politisch motivierter Taten zu entsprechenden
  Themenfeldern und Unterthemen, antisemitische Inhalte im Internet,
  Beobachtung islamistischer Organisationen im Rahmen des gesetzlichen
  Auftrags des Landesamtes für Verfassungsschutz
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  18.05.2021 und Antwort 30.09.2021 Drucksache 20/5791
            
            


            
            
- Freigabe der NSU-Akten
  Forderung nach Freigabe überprüfter und geschwärzter NSU-Akten
  (Schutz sensibler Daten und Sachverhalte) und der Berichte
  Aktensichtung - Fachlicher Abschlussbericht zur Aktenprüfung im LfV
  Hessen aus 2012 und 2013 zur Vorlage für Abgeordnete und
  sicherheitsüberprüfter Fraktionsmitarbeiter, Forderung nach Aufhebung
  der Einstufung einer Verschlusssache auf 30 Jahre
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der AfD
  19.05.2021 Drucksache 20/5794
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/74  19.05.2021 S.5981-5991 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/77  16.06.2021 S.6227
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/43  02.06.2021 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/5872 02.06.2021
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/74 S.5981-5982, 5989-5990)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/74 S.5982-5983)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/74 S.5983-5984, 5990-5991)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/74
            S.5984-5985)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/74 S.5985-5986)
  Richter, Volker, AfD (PlPr 20/74 S.5987-5988)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/74 S.5988-5989)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Importiertem Antisemitismus und Extremismus entschlossen
  entgegentreten
  Besorgnis über und Verurteilung jeder Form von Antisemitismus, Juden-
  und Israelfeindlichkeit, insbesondere die Übergriffe, Parolen und
  Demonstrationen in Hessen und Deutschland einschließlich die
  antisemitischen Äußerungen in den sozialen Medien betreffend,
  Befürwortung der Anwendung des Aufenthaltsgesetzes (Verweisung des
  Landes) bei Aufruf zu Antisemitismus, Nennung der Straftaten mit
  islamisch-antisemitischen Hintergrund im Verfassungsschutzbericht,
  Forderungen: Untersagen des Zeigens von Flaggen der Hamas und der
  Terrororganisation PFLP für die Befreiung Palästinas, Unterbindung
  der Finanzierungen von radikal-islamischen Moscheevereinen sowie
  Förderung von Aussteigerprogrammen hinsichtlich radikalem Islamismus
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der AfD
  19.05.2021 Drucksache 20/5802
  Plenarprotokoll 20/75  20.05.2021 S.6011-6012 (1. Video) (2. Video)
  Ablehnung
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/75 S.6011-6012)


            
            
- Bildungsstätte Anne Frank, Teil I
            
  verbindliche Regelungen bei der Auswahl politischer Mitarbeitender
  für Bildungsprojekte im Rahmen von Landesprogrammen, Übersicht der
  Unterstützungsleistungen; Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD; Heidkamp, Erich, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Enners,
                                                 Arno, AfD; Vohl, Bernd-Erich, AfD
  08.06.2021 und Antwort 10.03.2022 Drucksache 20/5913
            
            


            
            
- Bildungsstätte Anne Frank, Teil II
  Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes zum Umfang der politischen
  Betätigung gemeinnütziger Organisationen, Verpflichtung zur Wahrung
  des Steuergeheimnisses
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD; Heidkamp, Erich, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Enners,
                                                 Arno, AfD; Vohl, Bernd-Erich, AfD
  08.06.2021 und Antwort 10.03.2022 Drucksache 20/5914
            
            


            
            
- SEK Frankfurt
  Erkenntnisse zu den Vorfällen hinsichtlich der Chatgruppe, Auswertung
  weiterer Chats, Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  insbesondere Führungskräfte, Dienststellen der Beschuldigten
  Polizeibeamtinnen und -beamten, Zeitpunkte der strafrechtlich
  relevanten Inhalte, Einleitung von Disziplinarverfahren, Informierung
  des Ministeriums und des Polizeipräsidenten, Gewährleistung der
  Einsatzfähigkeit und Verfügbarkeit von Spezialeinheiten, Prognose für
  die Neustrukturierung des Spezialeinsatzkommandos, Kultur des
  Hinschauens und des Ansprechens von Fehlverhalten, Bericht der
  Expertenkommission, u.a.m.
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  10.06.2021 Drucksache 20/5937
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/44  15.06.2021    
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Innenminister Beuth muss endlich die persönliche Verantwortung für
  die Polizeiskandale übernehmen
  Debatte über die Auflösung des Frankfurter SEK aufgrund von
  strafbewehrten und rechtsextremistischen Inhalten in geschlossenen
  Chatgruppen, Maßnahmen der Landesregierung und Ermittlungen gegen die
  beteiligten Beamten
            
  Antrag                                         Fraktion DIE LINKE
  14.06.2021 Drucksache 20/5945
  Plenarprotokoll 20/78  17.06.2021 S.6238-6245 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/78 S.6238-6239)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/78 S.6239-6240)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/78 S.6240-6241)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/78 S.6241-6242)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/78 S.6242-6243)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/78 S.6243-6244)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/78 S.6244-6245)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Auflösung des SEK Frankfurt
  Verlagerung von Beamten des SEK Kassel ins Rhein-Main-Gebiet
  derzeitige Neustrukturierung des SEK, Unterstützung durch
  Spezialeinsatzkommandos benachbarter Länder, Ersatzbedarf bei
  ausgeschiedenen Beamten
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  14.06.2021 und Antwort 24.08.2021 Drucksache 20/5961
            
            


            
            
- Weitere Aufklärung über Straf- und Disziplinarverfahren gegen
  hessische Polizeibeamte
  Sachstand zu den Verdachtsfällen hinsichtlich rechtsradikaler
  Vorfälle bei der Polizei, Funktionen der eingesetzten
  Polizeibeamtinnen und -beamten, Spektrum der nicht-polizeilichen
  Teilnehmer aus den Chatgruppen, Ergebnis der inhaltlichen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Auswertungen der Chatverläufe, Sachverhalt zu einem Strafverfahren
  gegen einen SEK-Beamten, Einordnung des Themenkomplexes Nordkreuz
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  17.06.2021 Drucksache 20/5985
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/45  24.06.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Polizeiskandal lückenlos aufklären
  Zeitpunkt der Informierung des Ministers über die Verdachtsfälle
  gegen Polizeibeamtinnen und -beamte, Gründe gegen die Informierung
  der Öffentlichkeit, überwiegend straffreie soziale Interaktion oder
  Kommunikation in den Chatgruppen, Vorhaben einer veränderten Fehler-
  und Führungskultur, Bewertung der Konsequenz der Auflösung des SEK
  Frankfurt, Hintergrund der Versetzung der Beamtinnen und Beamten zur
  Bereitschaftspolizei Mainz-Kastel, individuelle straf- und
  disziplinarrechtliche Würdigung der Verdachtsfälle, Voraussetzungen
  für ein Disziplinarverfahren, Umgestaltung der Diensträume des SEK
  Frankfurt im Rahmen einer Jubiläumsfeier
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD
  17.06.2021 Drucksache 20/5989
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/45  24.06.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Polizeibeamte in rechten Chatgruppen
  Anzahl der verdächtigen Chatgruppen und der Teilnehmenden, Angabe des
  Messenger-Dienstes, Zeitpunkte der letztmaligen Verbreitung der
  Kommunikationsinhalte, mögliche Kontakt- und Kennverhältnisse zu
  Angehörigen des SEK Frankfurt, Erkenntnisse zu den Räumlichkeiten des
  SEK Kassel, Erarbeitung eines neuen Leitbildes
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  17.06.2021 Drucksache 20/5990
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/45  24.06.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Maßnahmen zum Schutz des Judentums in Hessen
  Bekenntnis zum Judentum in Deutschland, Schutz jüdischen Lebens,
  jüdischer Kultur und Religion, insbesondere durch Erstellung eines
  Maßnahmenkataloges (u.a. Bannmeilen um Synagogen), Feststellung
  israelfeindlicher Parolen auf antisemitischen Demonstrationen,
  Prüfung nach Urhebern vergangener antisemitischer Straftaten,
  Umsetzung der Beschlüsse aus dem Bundestagsantrag BDS-Bewegung
  entschlossen entgegentreten, grundsätzliche Gewährleistung der
  Religionsfreiheit
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  23.06.2021 Drucksache 20/6007
  Plenarprotokoll 20/114 22.09.2022
  von Tagesordnung abgesetzt
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 
            


            
            
- Drohungen, Gefährdungen und Straftaten aus der sogenannten
  Querdenker-Szene in Hessen
  Informationen zur Datengrundlage bei der Erhebung von Straftaten im
  Rahmen des polizeilichen Meldedienstes in Fällen politisch
  motivierter Kriminalität, Einschätzungen hinsichtlich der
  Veranstaltungen von Gruppierungen durch die Szene der Gegner
  staatlicher Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie, Bedeutung
  sogenannter Querdenker im bundesweiten Vergleich, Überprüfungen durch
  den Verfassungsschutz
            
  Berichtsantrag                                 Schaus, Hermann, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  29.06.2021 Drucksache 20/6047
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/49  02.09.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/39 23.08.2021
            


            
            
- Psychische Beeinträchtigungen und psychopathologische Zustände bei
  Flüchtlingen und asylsuchenden Personen - Teil III
            
  Kleine Anfrage                                 Richter, Volker, AfD; Enners, Arno, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Schulz, Dimitri, AfD
  30.06.2021 und Antwort 27.08.2021 Drucksache 20/6068
            
            


            
            
- Einsetzung eines Untersuchungsausschusses nach Artikel 92 HV, § 54
  GOHLT
  Untersuchungsgegenstand: Klärung des Handelns und möglichen
  Unterlassens der Landesregierung sowie der nachgeordneten Behörden
  und damit verbundener Untersuchung möglicher Versäumnisse, Probleme
  in verwaltungsinternen Abläufen und Defizite der bestehenden
  Strukturen in den Sicherheitsbehörden im Zusammenhang mit dem
  rassistischen Anschlag in Hanau am 19. Februar 2020
            
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten; Fraktion DIE LINKE
  01.07.2021 Drucksache 20/6079
  Plenarprotokoll 20/80  07.07.2021 S.6427-6441 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Annahme; Untersuchungsausschuss eingesetzt; Gegenstand der
  Untersuchung festgestellt
            
  Ausschussberatung:
  Untersuchungsausschuss 20/2 (UA2)
      UA2 20/1   14.07.2021    
      20/2   19.07.2021    
      20/3   06.09.2021    
      20/4   27.09.2021    
      20/5   06.10.2021    
      20/6   03.12.2021    
      20/7   17.12.2021    
      20/8   20.12.2021    
      20/9   21.01.2022    
      20/10  24.01.2022    
      20/11  07.02.2022    
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/80 S.6427-6429, 6438-6439)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/80 S.6429-6430)
  Claus, Ines, CDU (PlPr 20/80 S.6430-6431)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/80
            S.6432-6433)
  Wissler, Janine, DIE LINKE (PlPr 20/80 S.6433-6435, 6440)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/80 S.6435-6437)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/80 S.6437-6438)
            als Minister des Innern und für Sport
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/80 S.6439)


            
            
- Doppelmoral in Hessen nach islamistischem Terrorakt in Würzburg
  vermeiden
  Debatte über Hintergründe und Parallelen der rassistisch und
  islamistisch motivierten Terrortaten in Würzburg und Hanau
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  05.07.2021 Drucksache 20/6087
  Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6471-6473 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/81 S.6471-6472)
  Becher, Frank-Tilo, SPD (PlPr 20/81 S.6472-6473)


            
            
- Schaffung eines Fonds für die Opfer und Angehörigen schwerer
  Gewalttaten von landesweiter Bedeutung und von Terroranschlägen sowie
  Einsetzung eines Opferfondsbeirats
  Einrichtung eines Fonds beim Hessischen Landtag mit zwei Millionen
  Euro pro Haushaltsjahr für Opfer und Angehörige schwerer Gewalttaten
  durch Terroranschläge und Attentate, Zusammensetzung und Aufgaben des
  Opferfondsbeirats (Entscheidung über Leistungsgewährung- und höhe
  ohne Rechtsanspruch), zukünftige Ansiedlung des Beirates beim
  Bürgerbeauftragten des Landes
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Fraktion der SPD; Fraktion der Freien
                                                 Demokraten
  06.07.2021 Drucksache 20/6102
  Plenarprotokoll 20/81  08.07.2021 S.6561-6565 (1. Video) (2. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Claus, Ines, CDU (PlPr 20/81 S.6561-6562)
  Faeser, Nancy, SPD (PlPr 20/81 S.6562)
  Wagner(Taunus), Mathias, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/81
            S.6562-6563)
  Rock, René, Freie Demokraten (PlPr 20/81 S.6563)
  Gaw, Dirk, AfD (PlPr 20/81 S.6564)
  Schaus, Hermann, DIE LINKE (PlPr 20/81 S.6564-6565)


            
            
- Straftaten und Ordnungswidrigkeiten aus der linken bis
  linksextremen Szene gegen Teilnehmer sogenannter
  "Querdenker"-Demonstrationen und Polizeibeamte in Hessen
  Informationen zur Datengrundlage bei der Erhebung von Straftaten im
  Rahmen des polizeilichen Meldedienstes in Fällen politisch
  motivierter Kriminalität, Einschätzung der Teilnehmenden bei
  Gegenveranstaltungen zu Querdenker-Demonstrationen, keine
  Feststellung einer fortschreitenden Radikalisierung durch das
  Landesamt für Verfassungsschutz
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD; Lambrou, Robert, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD; Richter,
                                                 Volker, AfD
  20.07.2021 Drucksache 20/6175
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/49  02.09.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Aufsuchende Jugendarbeit in Hessen
  Ziel der vom Land geförderten empirischen Studie zum Stellenwert der
  Kinder- und Jugendarbeit am Beispiel von sechs Jugendhäusern,
  Angebote der offenen Jugendarbeit in Kooperation mit Schulen,
  Aufgaben der kommunalen Jugendhilfeplanung mit unterstützender
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Landesförderung (u.a. Projekt zur Extremismusprävention, Förderung
  von zwei Hanauer Jugendhäusern, Prävention im Team)
            
  Kleine Anfrage                                 Pürsün, Yanki, Freie Demokraten
  21.07.2021 und Antwort 16.08.2021 Drucksache 20/6180
            
            


            
            
- Kurzintervention des Abg. Hahn zur Rede des Abg. Herrmann
  betreffend der Einsetzung eines Untersuchungsausschusses - hier:
  Dringl. Antrag Drs 20/6079
            
  Plenarprotokoll 20/80  07.07.2021 S.6437
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Hahn, Jörg-Uwe, Dr. h.c., Freie Demokraten (PlPr 20/80 S.6437)
            als Abgeordneter


            
            
- Offenlegung von gesperrten Meldedaten im Rahmen von
  parlamentarischen Untersuchungsausschüssen
  Weitergabe von Daten nach allgemeinem Datenschutzrecht in
  Untersuchungsausschüssen auf Grundlage des Beweiserhebungsrechts,
  Grundrechtsschutz bei Auskunftssperre gemäß Bundesmeldegesetz im
  Zusammenhang mit der Angabe einer Privatanschrift in einer als
  Verschlusssache gekennzeichneten Aktenvorlage
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  28.07.2021 und Antwort 11.10.2021 Drucksache 20/6212
            
            


            
            
- Entwicklung des Landesprogramms "Hessen - aktiv für Demokratie und
  gegen Extremismus" seit 2015 und weiterer Maßnahmen zur Begegnung von
  Diskriminierung -  Teil I
  Übersicht der Beratungs- und Unterstützungsangebote für Betroffene
  von Diskriminierung sowie deren konzeptioneller Ansatz, Kriterien der
  Qualitätssicherung für das Landesprogramm, Angaben zur Evaluation und
  Personalfluktuation seit 2015, Zusammenarbeit mit Schulen; Anlage
            
            
  Kleine Anfrage                                 Rudolph, Günter, SPD
  28.07.2021 und Antwort 16.11.2021 Drucksache 20/6215
            
            


            
            
- Entwicklung des Landesprogramms "Hessen - aktiv für Demokratie und
  gegen Extremismus" seit 2015 und weiterer Maßnahmen zur Begegnung von
  Diskriminierung -  Teil II
  Präventionsmaßnahmen des Landesamtes für Verfassungsschutz,
  Kompetenzen und personellen Ressourcen für die Arbeit an und mit
  Schulen, Gewinnung von Synergieeffekten und Vermeidung von
  Verdrängungs- und Konkurrenzeffekten, Regelungen für die
  Ausgestaltung der geförderten Angebote
            
  Kleine Anfrage                                 Rudolph, Günter, SPD
  28.07.2021 und Antwort 16.11.2021 Drucksache 20/6216
            
            


            
            
- SEK Frankfurt
  Anzahl der Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte, Stand der
  Ermittlungen, Zahl der Chatbeiträge mit rechtsextremen Inhalten,
  Bewertung vermeintlicher Witze als strafrechtlich relevant im Sinne
  des Strafgesetzbuches durch die Staatsanwaltschaft,
  beamtenrechtlicher Status der betroffenen Personen, Ermittlungen zu
  Verstößen gegen das Dienstrecht, Informationen zur Veröffentlichung
  der in Rede stehenden Chatverläufe, Gewährleistung von Erfahrungen
  und erforderlichem Spezialwissen im Bereich der Sondereinheit,
  Maßnahmen hinsichtlich der beamtenrechtlichen Fürsorgepflicht für von
  der Auflösung betroffene Unbeteiligte, Zeitpunkte von der
  Erkenntniserlangung bis zur Umsetzung von Vollstreckungsmaßnahmen,
  taktische Gründe für den Einsatz aller Spezialeinheiten der Länder
  und des Bundes zur Bewältigung bundesweiter Durchsuchungsmaßnahmen
  gegen die organisierte Kriminalität über Kryptonetzwerke,
  Unterstützung durch das SEK Kassel, Eignungsauswahlverfahren für neue
  Mitglieder zum Aufbau des SEK Hessen
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  26.08.2021 Drucksache 20/6294
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/49  02.09.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Antisemitismusprävention an Schulen im Wetteraukreis
  Informationen zu Präventionsmaßnahmen zu den Themenkomplexen
  Antisemitismus, Extremismus und
  Radikalisierung, schulbezogene Veranstaltungen und Exkursionen,
  digitale Angebote im Zuge der Corona-Pandemie, verpflichtende Meldung
  antisemitistischer Vorfälle per Erlass aus Mai 2018
            
  Kleine Anfrage                                 Hahn, Jörg-Uwe, Dr. h.c., Freie Demokraten
  09.09.2021 und Antwort 11.01.2022 Drucksache 20/6363
            
            


            
            
- Muslimische Seelsorger in hessischen Haftanstalten
  Anzahl der muslimischen Insassen in hessischen
  Justizvollzugsanstalten zum 5. Oktober 2021, Anzahl der Haftanstalten
  in denen muslimische Seelsorger eingesetzt sind, Anzahl der
  Seelsorger und Verhältnis zu Inhaftierten, Voraussetzung für die
  Beauftragung, Art der Fachkenntnisse, Erfahrungsaustausch mit dem
  Netzwerk zur Deradikalisierung im Strafvollzug, angesiedelt im
  Hessischen Ministerium der Justiz, Durchführung von
  Zuverlässigkeitsprüfungen nach den Parallelvorschriften der anderen
  Justizvollzugsgesetze mit polizeilicher Überprüfung vom Hessischen
  Landeskriminalamt (HLKA) und Abfrage beim Landesamt für
  Verfassungsschutz (LfV), Ausschluss des Einsatzes von Salafisten oder
  anderen Personen mit radikalem Islamverständnis als Seelsorger an
  hessischen Haftanstalten
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD; Wissenbach, Walter, AfD
  17.09.2021 und Antwort 09.11.2021 Drucksache 20/6398
            
            


            
            
- Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die unabhängige Bürger- und
  Polizeibeauftragte oder den unabhängigen Bürger- und
  Polizeibeauftragten des Landes Hessen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Zuständigkeit des Bürgerbeauftragten für die Umsetzung der Beschlüsse
  des Opferfondsbeirats über Zuwendungen aus dem gesetzlich
  legitimierten Opferfonds
            
  Gesetzentwurf                                  Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  21.09.2021 Drucksache 20/6414
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/84  30.09.2021 S.6846-6849 (Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/84  30.09.2021 S.6849 (Video)
  Gesetz beschlossen (Annahme in erster und zweiter Lesung)
  Gesetz vom 30.09.2021 GVBl. Nr. 37 11.10.2021 S.635
            
  Ausschussberatung:
  Hauptausschuss (HAA)
      HAA 
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Frömmrich, Jürgen, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/84 S.6846)
  Bolldorf, Karl Hermann, AfD (PlPr 20/84 S.6846-6847)
  Wallmann, Astrid, CDU (PlPr 20/84 S.6847-6848)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/84 S.6848)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/84 S.6848-6849)
  Müller(Kassel), Karin, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/84 S.6849; PlPr
            20/84 S.6849)
            als Vizepräsidentin


            
            
- Umgang der documenta 15 mit antisemitischen Kunstwerken
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  10.08.2022 Drucksache 20/8970
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/45  15.09.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Aufnahme von Personen aus Afghanistan - Teil 1
            
  Anzahl der aus Afghanistan evakuierten Personen bis Oktober 2021,
  Definition des Begriffs Gefährder, Unterstützung der geordneten, über
  Pakistan organisierte Aufnahme von Ortskräften sowie Personen aus
  Wissenschaft, Politik, Judikative, Nichtregierungsorganisationen,
  Kultur und Medien; Prüfung des Status und der Identität vor der
  Visumserteilung, Verantwortlichkeit der Durchführung von
  Abschiebungsverfahren nach Afghanistan unter Berücksichtigung der
  derzeitigen Situation
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  22.09.2021 und Antwort 12.01.2022 Drucksache 20/6424
            
            


            
            
- Wahl eines Mitglieds des Opferfondsbeirates beim Hessischen
  Landtag
            
  Wahlvorschlag                                  Fraktion der AfD
  28.09.2021 Drucksache 20/6460
  Plenarprotokoll 20/84  30.09.2021 S.6862
  Nicht gewählt
            
            


            
            
- Wahl der Mitglieder des Opferfondsbeirates beim Hessischen
  Landtag
            
  Wahlvorschlag                                  Fraktion der SPD; Fraktion der Freien Demokraten
  29.09.2021 Drucksache 20/6461
  Plenarprotokoll 20/84  30.09.2021 S.6862
  Gewählt als Mitglieder: Abg. Nancy Faeser (SPD), Abg. Günter Rudolph
  (SPD), Abg. Renè Rock (Freie Demokraten), Abg. Stefan Müller
  (Heidenrod) (Freie Demokraten), Herr Jörn Dulige
            
            


            
            
- Wahl der Mitglieder des Opferfondsbeirates beim Hessischen
  Landtag
            
  Wahlvorschlag                                  Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
            
  29.09.2021 Drucksache 20/6462
  Plenarprotokoll 20/84  30.09.2021 S.6862
  Gewählt als Mitglieder: Abg. Birgit Heitland (CDU), Abg. Alexander
  Bauer (CDU), Abg. Kathrin Anders (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Abg. Lukas
  Schauder (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Frau Nura Froemel
            
            


            
            
- Aktivitäten von Allgemeinen Studentenausschüssen in Hessen Teil
  I
  Informationen zur Kundgebung Schöner studieren ohne Nazis! auf dem
  Campus der Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main und
  Beteiligung des AStA sowie weiterer, ähnlicher Kundgebungen an
  Hochschulen, Angaben über Störungen oder strafbare Handlungen im
  Rahmen der Veranstaltung, Auskunft über die gesetzlichen Aufgaben der
  Studierendenschaft und Zugang zu den Angeboten der Hochschule für
  konservative Studentinnen und Studenten, Hinweise oder Verdachtsfälle
  für Bedrohungen durch Mitglieder der rechtsextremen, linksextremen
  oder radikalen Szene, Gleichsetzung der Begriffe Nazis und Rechte,
  Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  01.11.2021 und Antwort 09.05.2022 Drucksache 20/6618
            
            


            
            
- Aktivitäten von Allgemeinen Studentenausschüssen in Hessen Teil
  II
  Bewertungen der Landesregierung hinsichtlich Unterstützung
  extremistischer Gruppierungen oder Aktivitäten auf dem Campus der
  Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main, Angaben zur
  Nutzung von Räumlichkeiten des Campus Bockenheim und Zugriff auf
  weitere Infrastrukturen der Universität durch die Gruppe "offenes
  antifaschistisches Treffen Frankfurt", Beurteilung von Aussagen über
  den deutschen Staat und die Solidarisierung mit den linksextremen
  Gewalttätern Lina, Findus, Dy und Jo sowie die Relativierung des
  lebensgefährlichen Angriffs auf das Gewerkschaftsmitglied des Zentrum
  Automobil
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  01.11.2021 und Antwort 09.05.2022 Drucksache 20/6619
            
            


            
            
- Verfolgung von "rechten" Straftaten
  Auffälligkeiten in der Tätigkeit von Strafverfolgungsbehörden,
  Staatsanwaltschaft und Polizei bei der Verfolgung von Kriminalität
  aus der rechten Szene in den Jahren 2016 - 2021, Fälle von
  Missachtung verfahrensrechtlicher Vorgaben sowie absichtlicher oder
  wissentlicher Vereitelung des staatlichen Strafverfolgungsanspruchs,
  Unterschiede in der Sanktionierung von Straftaten aus rassistischen,
  fremdenfeindlichen, antisemitischen oder sonstigen
  menschenverachtende Motiven, Anzahl von Anträgen auf Berufung oder
  Revision und dadurch abgeänderten Urteile
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  04.11.2021 und Antwort 09.12.2021 Drucksache 20/6647
            
            


            
            
- Kriegsverbrecher wie der Iraker Taha Al J. und der Syrer Alaa M.:
  Ist die hessische Gesellschaft wirklich darauf vorbereitet?
  Debatte über die Asyl- und Einwanderungspolitik und der möglichen
  Gefährdung der inneren Sicherheit, strafrechtliche Verfolgung von
  Kriegsverbrechen, Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  08.11.2021 Drucksache 20/6678
  Plenarprotokoll 20/88  11.11.2021 S.7054-7060 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/88 S.7054-7055)
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/88 S.7055-7056)
  Grumbach, Gernot, SPD (PlPr 20/88 S.7056)
  Sönmez, Saadet, DIE LINKE (PlPr 20/88 S.7057-7058)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/88 S.7058-7059)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/88 S.7059)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/88 S.7059-7060)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Überschneidungen von Straftaten bzw. Straftätern aus dem Bereich
  Politisch motivierter Kriminalität Rechts (PMK-rechts) mit
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Gewaltdelikten gegen Frauen, Sexualdelikten, sowie  sexueller Gewalt
  gegen Kinder ("Pädokriminalität")
  personelle Überschneidungen von Beschuldigten mit dem
  personenbezogenen Hinweis "PMK rechts" und Sexualstraftaten an
  Kindern und Jugendlichen, mögliche Zusammenhänge mit weiteren
  Kriminalitätsbereichen insbesondere des Phänomenbereichs der
  Politisch motivierten Kriminalität rechts, präventiver und
  repressiver Umgang mit potenziell signifikanten Zusammenhängen sowie
  Bewertung der Straftat durch die Polizei
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  11.11.2021 und Antwort 07.03.2022 Drucksache 20/6710
            
            


            
            
- Ermittlungen wegen Rechtsterror gegen ehemaligen CDU-Kandidat zur
  Kommunalwahl 2021 und keinerlei Information der Öffentlichkeit
  hierüber
  Informationen zu Ermittlungsergebnissen in Bezug auf die
  Berichterstattung über den Tatverdächtigen, laufende Verfahren in der
  Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft Frankfurt, phänomenologische
  Zuordnung des Deliktes zur Politisch motivierten Kriminalität,
  Bekanntwerden von Erkenntnissen zum Sachverhalt des Tatverdächtigen
  beim Landesamt für Verfassungsschutz, Zeitpunkte der Informierung
  weiterer Behörden, Hintergründe zur Auskunftshoheit über das
  Ermittlungsverfahren
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  15.11.2021 Drucksache 20/6725
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/53  25.11.2021 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Schulgründungen und weitere Bildungsmaßnahmen durch sogenannte
  Querdenker in Hessen
  Bekanntwerden von Fällen der Einrichtung von Ergänzungsschulen,
  Maßnahmen zur Erkenntnisgewinnung und -verdichtung hinsichtlich des
  Schulprojekts zur Szene der Reichsbürgerinnen und -bürger,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Selbstverwalterinnen und -verwalter sowie zum Rechtsextremismus,
  Förderung von Projekten im Bereich der Extremismusprävention
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten; Promny, Moritz, Freie Demokraten
  17.11.2021 und Antwort 08.04.2022 Drucksache 20/6740
            
            


            
            
- Rassistische Übergriff in Schlüchtern
  keine Hinweise auf Bezüge zu rechten Gruppierungen oder anderen
  Fällen rechter Gewalt bei den Ermittlungen des
  Staatsschutzkommissariats des Polizeipräsidiums Südosthessen im Mai
  2021, Angaben zur Anklageerhebung der Staatsanwaltschaft Hanau,
  Maßnahmen zur Bekämpfung von Extremismus, Rassismus und
  Diskriminierung
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  24.11.2021 und Antwort 10.02.2022 Drucksache 20/6795
            
            


            
            
- Todesfahrt in Witzenhausen
  Kenntnisse der Landesregierung zu Informationen über den Fahrer wie
  Herkunft, Migrationshintergrund, Staatsangehörigkeit,
  Aufenthaltsstatus, strafrechtliche Vergangenheit, psychische
  Erkrankungen oder Verhaltensauffälligkeiten, Erkenntnisse zum
  Tatmotiv, Verbindungen zu extremistischen oder terroristischen
  Gruppen, persönlicher Verbindung des Fahrers zur Opfergruppe,
  Einfluss von Drogen, Alkohol, Medikamenten oder sonstigen
  bewusstseinserweiternden Substanzen, psychologischer oder
  psychiatrischer Behandlung, Einschätzung der Eigen- und
  Fremdgefährdung, Bewertung der Landesregierung der Zunahme von
  Gewalttaten durch scheinbar psychisch kranke Täter
            
  Berichtsantrag                                 Gaw, Dirk, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Papst-Dippel, Claudia, AfD; Vohl, Bernd-Erich, AfD;
                                                 Heidkamp, Erich, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD
  25.11.2021 Drucksache 20/6816
            
  Ausschussberatungen:
  Rechtspolitischer Ausschuss (RTA)
      RTA 20/32  12.01.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/56  20.01.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  RTA 20/19, INA 20/48 (nicht öffentlich) 04.01.2022
            


            
            
- Nachfragen zu Antworten der Landesregierung auf  Berichtsantrag
  "Drohungen, Gefährdungen und Straftaten aus der sogenannten
  Querdenker-Szene in Hessen" (Drucks. 20/6047)
  Bewertung der Personen aus der sogenannten Querdenker-Szene und deren
  Ablehnung gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der
  Corona-Pandemie, Zahl der Fälle politisch motivierter Kriminalität
  aus der Polizeilichen Kriminalstatistik im Jahr 2020, Einschätzung
  des Mobilisierungspotentials hinsichtlich der Teilnehmenden an
  Versammlungen sowie des Bedrohungspotentials insbesondere für
  Straftaten, Feststellung der vermehrten Teilnahme von
  Rechtsextremisten und Angehörige der Szene der Reichsbürger und
  Selbstverwalter durch das Landesamt für Verfassungsschutz,
  Informationen über die Gruppierung Freie Bürger Kassel, Bedeutung der
  digitalen Vernetzung innerhalb der Szene, mögliche Zusammenhänge der
  rechten und rechtsradikalen Szene, Antisemitismus und
  Verschwörungsideologien
            
  Berichtsantrag                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  29.11.2021 Drucksache 20/6848
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/58  10.02.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/52 27.01.2022
            


            
            
- Waffen und Sprengstoff in Hessen
            
  Große Anfrage                                  Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  02.12.2021 Drucksache 20/6889
  Antw 06.09.2022 Drucksache 20/9087
  Plenarprotokoll 20/114 22.09.2022
  von Tagesordnung abgesetzt
            
            


            
            
- BAO Hessen R
  Unterschiede und Ziele im Vergleich zur Vorgängerorganisation BAO
  Herkules, Anzahl der Ermittlungsverfahren, Kontroll- und
  Begleitmaßnahmen sowie Durchsuchungen seit der Gründung 2020, Angaben
  zu sichergestellten Gegenständen
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  10.12.2021 und Antwort 12.04.2022 Drucksache 20/6952
            
            


            
            
- "KOREX"
  Schwerpunkte bei der Beobachtung rechtsextremistischer Bestrebungen,
  Vorgehen bei der Identifikation und Einschätzung der
  Extremismusformen, Anzahl der Planstellen für die Fachabteilung
  Rechtsextremismus
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  10.12.2021 und Antwort 21.02.2022 Drucksache 20/6953
            
            


            
            
- Task Force "Capture" sowie Erkenntnisse im Bereich der rechten
  Szene
  Anzahl der Haftbefehle im Zeitraum 2020 - 2021 für Personen der
  rechten Szene und Vollstreckungen durch die Task Force Capture,
  Kenntnisse der Landesregierung über Verbindungen der Gruppe S nach
  Hessen, Informationen des Ministeriums des Innern und für Sport über
  die Gruppierungen Ehre Stolz Loyal Respekt und Soldiers of Odin
  Division Hessen, Angaben zu Durchsuchungen wegen der Vorbereitung
  einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, Bildung krimineller
  Vereinigungen sowie Verstößen gegen das Waffengesetz, Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  10.12.2021 und Antwort 26.04.2022 Drucksache 20/6954
            
            


            
- Verfolgung antisemitisch und rassistisch motivierter Straftaten
  Übersicht der Ermittlungsverfahren wegen rechtsextremistischer
  Straftaten sowie Anteil der antisemitischen Bestrebungen seit 2012,
  Angaben zu bundesweiten Fallzahlen im Bereich der politisch
  motivierten Kriminalität, Regelungen zu Verfahrenseinstellungen nach
  dem Opportunitätsprinzip
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  11.01.2022 und Antwort 10.02.2022 Drucksache 20/7054
            
            


            
            
- Nach § 6 Satz 3 des Gesetzes zur parlamentarischen Kontrolle des
  Verfassungsschutzes in Hessen (Verfassungsschutzkontrollgesetz) für
  das Jahr 2020
  Bericht über Durchführung sowie Art, Umfang und Anordnungsgründe der
  Auskunftsersuchen und Maßnahmen (u.a. Wohnraumüberwachung, Ortung der
  Mobilfunkgeräte, Observationen) zur Cyber- und Spionageabwehr sowie
  der Bekämpfung von Extremismus
            
  Bericht                                        Parlamentarische Kontrollkommission Verfassungsschutz
  12.01.2022 Drucksache 20/7062
            
  Ausschussberatung:
            
      PKV 
            


            
            
- Konsequentes Einschreiten gegen rechte Vereinnahmung sogenannter
  Corona- "Spaziergänge"
  verfassungsrechtliche, grundsätzliche und sicherheitspolitische
  Beurteilung der Versammlung von Personen zur Demonstration gegen die
  Corona-Schutzmaßnahmen mittels Spaziergängen, Teilnahmen von
  Aktivistinnen und Aktivisten aus dem parteigebundenen extremistischen
  Spektrum am Protestgeschehen, regionale Einsatzkonzepte sowie
  fortlaufende Anpassung der Planungen der Polizeipräsidien,
  Beobachtungen des Landesamtes für Verfassungsschutz im
  Phänomenbereich Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des
  Staates, Anzahl der Veranstaltungen im Zusammenhang mit den
  staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie von Juli
  2021 bis Januar 2022, Zuständigkeiten bei der Bewältigung von
  Einsatzlagen
            
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD
  13.01.2022 Drucksache 20/7068
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/56  20.01.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Post in Hessische Justizvollzugsanstalten Teil 1
  Auskunft zu Maßnahmen der Kontrolle des Schrift- und Sendungsverkehrs
  durch die Anstalten in Straf- oder Untersuchungshaft, in Jugend- oder
  Jugenduntersuchungshaft sowie ausländerrechtlicher
  Freiheitsentziehungsmaßnahmen, Informationen zu den rechtlichen
  Grundlagen der Entscheidung, ihrer Begründung und der Art der
  Information des Gegangenen, Angaben zum Aufkommen des Posteingangs
  extremistischer Organisationen 
            
            
  Kleine Anfrage                                 Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE
  17.01.2022 und Antwort 04.03.2022 Drucksache 20/7297
            
            


            
            
- Post in Hessische Justizvollzugsanstalten Teil 2
  Informationen zu Herkunft und Inhalt von Listen zu prüfender
  Absender, Benennung der zurückgewiesenen Publikationen, Zeitungen und
  Zeitschriften, Anlage
            
  Kleine Anfrage                                 Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE
  17.01.2022 und Antwort 04.03.2022 Drucksache 20/7298
            
            


            
            
- Geldüberweisungen an Gefangene in Hessischen
  Justizvollzugsanstalten Teil 2
  Umgang mit Geldzuwendungen in Abschiebungshafteinrichtungen, Prüfung
  der Geldzahlungen von Organisationen oder Personen insbesondere beim
  Verdacht einer extremistischen Gesinnung
  Kleine Anfrage                                 Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE
  17.01.2022 und Antwort 16.03.2022 Drucksache 20/7300
            
            


            
            
- Klare Kante gegen demokratiefeindliche Umtriebe bei sogenannten
  Corona-Spaziergängen
  Debatte über die sog. "Montagsspaziergänge" bzw. Demonstrationen
  anlässlich der Corona-Politik (Zusammensetzung der Teilnehmer,
  Instrumentalisierung durch Extremisten, Meinungsfreiheit und
  Demonstrationsrecht)
            
  Antrag                                         Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  31.01.2022 Drucksache 20/7780
  Plenarprotokoll 20/95  03.02.2022 S.7683-7691 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Feldmayer, Martina, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/95 S.7683-7684)
  Lambrou, Robert, AfD (PlPr 20/95 S.7684-7685)
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/95 S.7685-7686)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/95 S.7687)
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/95 S.7687-7688)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/95 S.7688-7690)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/95 S.7690)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Subventionierung extremistischer Vereinigungen durch das Land
  Hessen - Folgenachfrage zur Beantwortung der Kleinen Anfrage
  "Finanzielle Zuwendungen des Landes Hessen an muslimische Vereine" -
  Drs. 20/5629
  Bewertung der an die Türkisch-lslamischen Union der Anstalt für
  Religion e.V. (DITIB) geleisteten Subventionen, Verwendung der
  Zuwendungen für die Durchführung von sogenannten Juleica-Schulungen
  für Jugendleiterinnen und -leiter, Sicherstellung der
  zweckentsprechenden Verwendung der Mittel, keine Beabsichtigung der
  verdachtsunabhängigen Überprüfung von Personen oder Organisationen
            
  Kleine Anfrage                                 Richter, Volker, AfD; Enners, Arno, AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk,
                                                 AfD
  11.02.2022 und Antwort 05.05.2022 Drucksache 20/7890
            
            


            
            
- Hate Speech und zweijähriges Bestehen der Zentralen Meldestelle
  HessenGegenHetze
  Informationen zu Unterschieden sowie zur Zusammenarbeit mit den
  weiteren Plattformen Hessen schaut hin sowie der ehrenamtlich
  organisierten zentralen Meldestelle Hassmelden, Auskunft zu Synergien
  zwischen den staatlichen und den privat organisierten Meldestellen,
  zu Bearbeitungsdauer und Rückmeldefristen, zur Rückmeldequote, zu den
  Auswertungen der Meldungen sowie der Art der Beratung und
  Unterstützung für die Betroffenen, Planungen zu Verbesserungen der
  Nutzerfreundlichkeit 
            
  Kleine Anfrage                                 Pürsün, Yanki, Freie Demokraten
  14.02.2022 und Antwort 27.04.2022 Drucksache 20/7901
            
            


            
            
- Nachwahl eines Mitglieds des Opferfondsbeirates beim Hessischen
  Landtag
            
  Wahlvorschlag                                  Fraktion der SPD
  16.02.2022 Drucksache 20/7934
  Plenarprotokoll 20/97  23.02.2022 S.7873
  Gewählt als Mitglied: Abg. Christoph Degen
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Rhein, Boris, CDU (PlPr 20/97 S.7873)
            als Landtagspräsident (bis 31.05.2022)


            
            
- Zuteilung "sittenwidriger" Kfz-Kennzeichen
  keine Zulassung von Zeichenkombinationen mit Bezug zu
  nationalsozialistischen Einrichtungen und Vereinigungen,
  Einzelfallprüfung der Sittenwidrigkeit
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  21.02.2022 und Antwort 16.03.2022 Drucksache 20/7961
            
            


- Hessens Regierung muss bei Sicherheitspolitik nachlegen
  Bedeutung der Sicherheit für Menschen in Abhängigkeit vom Vertrauen
  am Staat, Senkung der Straftaten lt. Kriminalstatistik gegenüber dem
  Vorjahr, Bedenken hinsichtlich der Aussagekraft der Statistik,
  Auftrag für eine Dunkelfeldstudie zur Feststellung der tatsächlichen
  Sicherheitslage und den Einfluss von Corona, Notwendigkeit weiterer
  Investitionen bei Polizei insbesondere im Bereich Personal, Besorgnis
  über zunehmende Betrugs- und Bedrohungsdelikte im Internet und
  vermehrte Gewaltangriffe auf Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte,
  Erschütterung über Mord an Polizeibeamte in Rheinland-Pfalz, Dank an
  alle Polizeibeamte und für Polizeieinsätze
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der AfD
  22.02.2022 Drucksache 20/7968
  Plenarprotokoll 20/97  23.02.2022 S.7827-7839 (1. Video) (2. Video) (3. Video)
  Ablehnung
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/97 S.7827-7828)
  Felstehausen, Torsten, DIE LINKE (PlPr 20/97 S.7829-7830)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/97 S.7830-7832)
  Hofmann(Weiterstadt), Heike, SPD (PlPr 20/97 S.7832-7833)
            als Abgeordneter
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/97 S.7834-7835)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/97 S.7835-7837)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/97 S.7837-7839)
            als Minister des Innern und für Sport


            
            
- Gestaltung der Gedenkstunde zum Anschlag in Hanau - Teil 1
  Verantwortlichkeit hinsichtlich der Teilnehmerauswahl sowie Kriterien
  für die Einladung, Gründe für die Begrenzung der Zahl der
  Teilnehmenden und die Wahl des Veranstaltungsortes, Anteil der
  Personen aus dem direkten Umfeld der Betroffenen des Anschlags, der
  Politik, Religion und Medien
            
  Kleine Anfrage                                 Lambrou, Robert, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  04.03.2022 und Antwort 21.03.2022 Drucksache 20/8018
            
            


            
            
- Gestaltung der Gedenkstunde zum Anschlag in Hanau - Teil 2
  Organisation der Veranstaltung insbesondere die Auswahl des Ortes,
  die Teilnehmerzahl und den Ablauf, Angaben zur Berücksichtigung der
  Wünsche der Hinterbliebenen und Angehörigen, Informationen zum Ablauf
  der Gedenkstunde sowie die Anzahl der Redebeiträge und die Redezeit
            
  Kleine Anfrage                                 Lambrou, Robert, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  04.03.2022 und Antwort 21.03.2022 Drucksache 20/8019
            
            


            
            
- Hessisches Antidiskriminierungsgesetz (HADG)
  Verankerung eines Diskriminierungsverbotes im Rahmen
  öffentlich-rechtlichen Handelns des Landes, der Landkreise und der
  Kommunen, Schaffung einer Anspruchsgrundlage für
  Schadenersatzansprüche im Falle von Diskriminierung sowie Möglichkeit
  der Anerkennung von Antidiskriminierungsverbänden als
  verbandsklagebechtigt, Errichtung einer Ombudsstelle, Evaluation des
  Gesetzes nach drei Jahren
            
  Gesetzentwurf                                  Fraktion DIE LINKE
  16.03.2022 Drucksache 20/8077
  Plenarprotokoll 20/99  29.03.2022 S.7960-7969 (1. Video) (2. Video)
            
  Ausschussberatungen:
  Sozial- und Integrationspolitischer Ausschuss (SIA)
      SIA 20/75  28.04.2022    
      20/78  08.09.2022 (ö)
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/62  28.04.2022    
      20/69  08.09.2022 (ö)
  Ausschussvorlagen:
  SIA 20/74, INA 20/57 (Teil 1-3)
  Anhörung:
  öffentliche Anhörung       SIA 08.09.2022 20/78
                             INA 08.09.2022 20/69
  schriftl. Stellungnahmen   SIA 20/74 Teil 1
                             INA 20/57 Teil 1
                             SIA 20/74 Teil 2
                             INA 20/57 Teil 2
                             SIA 20/74 Teil 3
                             INA 20/57 Teil 3
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Sönmez, Saadet, DIE LINKE (PlPr 20/99 S.7960-7961)
  Richter, Volker, AfD (PlPr 20/99 S.7962-7963)
  Yüksel, Turgut, SPD (PlPr 20/99 S.7963-7964)
  Martin, Felix, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/99 S.7964-7966)
  Pürsün, Yanki, Freie Demokraten (PlPr 20/99 S.7966-7967)
  Schad, Max, CDU (PlPr 20/99 S.7967-7968)
  Klose, Kai, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/99 S.7968-7969)
            als Minister für Soziales und Integration


            
            
- Gesetz zur Änderung sicherheitsrechtlicher Vorschriften und zur
  Umorganisation der hessischen Bereitschaftspolizei
  Anpassung der Rechtsgrundlagen für die Abwehr von Gefahren an neue
  Entwicklungen (insbes. Rechtsextremismus und steigende
  Hasskriminalität); Art 1: Änderung des Verfassungsschutzgesetzes
  (u.a. Ermächtigungsgrundlage zur Beobachtung von Einzelpersonen),
  Art. 2: Änderung des Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und
  Ordnung (u.a. Schutz von Berufsgeheimnisträgern), Art. 3-7:
  Umorganisation des Bereitschaftspolizeipräsidiums zu einem
  Polizeipräsidium Einsatz mit regionaler Anbindung von
  Spezialeinheiten
            
  Gesetzentwurf                                  Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  22.03.2022 Drucksache 20/8129
  Plenarprotokoll 20/100 30.03.2022 S.8053-8066 (1. Video) (2. Video)
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/62  28.04.2022    
      20/65  15.07.2022 (ö)
      20/68  08.09.2022    
      von TO abgesetzt
  Ausschussvorlagen:
  INA 20/53 (Teil 1-3)
  Anhörung:
  öffentliche Anhörung       INA 15.07.2022 20/65
  schriftl. Stellungnahmen   INA 20/53 Teil 1
                             INA 20/53 Teil 2
                             INA 20/53 Teil 3
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Bauer, Alexander, CDU (PlPr 20/100 S.8053-8054)
  Felstehausen, Torsten, DIE LINKE (PlPr 20/100 S.8054-8056)
  Herrmann, Klaus, AfD (PlPr 20/100 S.8056-8057)
  Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten (PlPr 20/100 S.8057-8059,
            8065)
  Hofmann(Weiterstadt), Heike, SPD (PlPr 20/100 S.8059-8060)
            als Abgeordneter
  Goldbach, Eva, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/100 S.8060-8062)
  Beuth, Peter, CDU (PlPr 20/100 S.8063-8064)
            als Minister des Innern und für Sport
  Rudolph, Günter, SPD (PlPr 20/100 S.8064-8065)
  Bellino, Holger, CDU (PlPr 20/100 S.8066)


            
            
- Weitere rechtsradikale, neonazistische und sexistische Polizeichats
  und Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte sowie Umgang des
  Innenministers damit
  Sachstand hinsichtlich der Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte
  des Polizeipräsidiums Südhessen, Einleitung eines Verfahrens wegen
  des Verdachts der Verletzung des Dienstgeheimnisses und einer
  besonderen Geheimhaltungspflicht, Kenntnisse zum zeitlichen Rahmen
  des Meldens bzw. des Bekanntwerdens der Vorwürfe und Sachverhalte,
  Anzahl der Teilnehmenden in der Chatgruppe, Zeitpunkte der
  Informierung des Landeskriminalamtes, der Ministerien, des Landtages
  sowie der Obleute des Innenausschusses, Prognose für den Fortgang der
  Straf- und Disziplinarrechtlichen Ermittlungen, Bedeutung der
  polizeiinternen Meldewege und der Fehlerkultur
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  11.04.2022 Drucksache 20/8288
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/62  28.04.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Verfolgung antisemitisch und rassistisch motivierter Straftaten -
  Teil 1
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  13.04.2022 und Antwort 16.05.2022 Drucksache 20/8298
            
            


            
- Verfolgung antisemitisch und rassistisch motivierter Straftaten -
  Teil 2
  Geltung des Legalitätsprinzips bei der Tätigkeit der
  Strafverfolgungsbehörden
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  13.04.2022 und Antwort 16.05.2022 Drucksache 20/8299
            
            


            
            
- Klimawandel und wissenschaftlicher Diskurs
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Gagel, Klaus, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD; Lichert, Andreas, AfD; Papst-Dippel, Claudia, AfD;
                                                 Schenk, Gerhard, AfD; Scholz, Heiko, AfD
  13.04.2022 Drucksache 20/8304
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ULA)
      ULA 20/35  27.04.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Rassistische Straf- und Gewalttaten 2021 und 2022
  Angaben über die Anzahl von Straftaten und Angriffen auf Flüchtlinge
  und Flüchtlingsunterkünfte im Bereich der politisch motivierten
  Kriminalität rechts in den Jahren 2021 und 2022, Informationen zur
  Ermittlung der Tatverdächtigen, Anlagen
            
  Kleine Anfrage                                 Sönmez, Saadet, DIE LINKE
  19.04.2022 und Antwort 01.07.2022 Drucksache 20/8311
            
            


            
            
- Rechtsextreme Chatgruppen im Polizeipräsidium Südhessen
  Sachstand hinsichtlich der Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte
  des Polizeipräsidiums Südhessen, Prognose für den Fortgang der Straf-
  und Disziplinarrechtlichen Ermittlungen, Einleitung eines Verfahrens
  wegen des Verdachts der Verletzung des Dienstgeheimnisses und einer
  besonderen Geheimhaltungspflicht bei der Staatsanwaltschaft
  Darmstadt, Anzahl der Teilnehmenden in der Chatgruppe, Zeitpunkte der
  Informierung des des Landeskriminalamtes, des Landtages, der Obleute
  des Innenausschusses, der Ministerien sowie der Minister und die
  Ministerin, Bewertung der polizeiinternen Meldewege und der
  Fehlerkultur
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD
  21.04.2022 Drucksache 20/8328
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/62  28.04.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Verbot antisemitischer "Hass-Demonstrationen"
  Maßnahmen zur Vermeidung von Versammlungen mit Ausrichtung gegen die
  Existenz des Staates Israel sowie der Verbreitung von Hass und Hetze
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  28.04.2022 und Antwort 17.06.2022 Drucksache 20/8376
            
            


            
            
- Informationen zu rechten Chatgruppen in der hessischen Polizei
  Anzahl der verdächtigen Chatgruppen und der Teilnehmenden, betroffene
  Dienststellen und Einheiten, Angaben zu ausgetauschten Inhalten,
  Zeitpunkt der Informierung des Innenministeriums, Zahl der Straf- und
  Disziplinarverfahren gegen Polizeibeamtinnen und -beamte, Anteil der
  laufenden und abgeschlossenen Verfahren, Ergebnisse aus den
  Verfahrensabschlüssen, Informationen zum Ermittlungsstand gegen die
  Chatgruppe "Suzy, Homies & Friends", Bewertung der Beiträge aus den
  Gruppen
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Schaus, Hermann, DIE LINKE; Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  04.05.2022 Drucksache 20/8413
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/63  19.05.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
            
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Nach § 6 Satz 3 des Gesetzes zur parlamentarischen Kontrolle des
  Verfassungsschutzes in Hessen (Verfassungsschutzkontrollgesetz) für
  das Jahr 2021
            
  Bericht                                        Parlamentarische Kontrollkommission Verfassungsschutz
  30.05.2022 Drucksache 20/8553
            
  Ausschussberatung:
            
      PKV 
            


            
            
- Schwarz-Grün schaut antisemitischem Treiben bei documenta tatenlos
  zu
  Debatte über das im Zuge der documenta ausgestellte Werk mit
  antisemitischer Bildsprache (u.a. Aufarbeitung und Konsequenzen)
            
  Antrag                                         Fraktion der AfD
  30.05.2022 Drucksache 20/8554
  Plenarprotokoll 20/107 02.06.2022 S.8537-8547 (Video)
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Grobe, Frank, Dr., AfD (PlPr 20/107 S.8538-8539, 8546)
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/107 S.8539-8540)
  Schmidt, Mirjam, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/107 S.8540-8541)
  Kahnt, Rolf, fraktionslos (PlPr 20/107 S.8541)
  Grumbach, Gernot, SPD (PlPr 20/107 S.8541-8542)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/107 S.8542-8544)
  Hofmeister, Andreas, CDU (PlPr 20/107 S.8544)
  Dorn, Angela, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/107 S.8544-8546)
            als Ministerin für Wissenschaft und Kunst


            
            
- Lagebericht Rechtsextremisten, Reichsbürger und Selbstverwalter in
  Sicherheitsbehörden - Teil I
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  30.05.2022 Drucksache 20/8566
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Mitte September 2022
            
            


            
            
- Lagebericht Rechtsextremisten, Reichsbürger und Selbstverwalter in
  Sicherheitsbehörden - Teil II
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  30.05.2022 Drucksache 20/8567
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Mitte September 2022
            
            


            
            
- Nachfragen zur Beantwortung der Kleinen Anfrage "BAO Hessen R"
  (Drs. 20/6952)
  Ziele der Besonderen Aufbauorganisation (BAO) Herkules im Vergleich
  zur BAO Hessen R, Ergebnisse der Durchführung polizeilicher
  Tätigkeiten, Zuschreibung von Ermittlungsverfahren des
  Phänomenbereichs PMK -rechts-, Angaben zu Kontrollmaßnahmen
  insbesondere bei Szeneveranstaltungen
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  30.05.2022 und Antwort 02.09.2022 Drucksache 20/8571
            
            


            
            
- Documenta fifteen
  Anzahl der Fälle von islamistischem Antisemitismus seit 2015 sowie
  Einschätzung des davon ausgehenden Gefahrenpotentials, Registrierung
  von Vorfällen innerhalb der islamistischen Szene durch das Landesamt
  für Verfassungsschutz, Sachstand hinsichtlich der Aufklärung der
  Vorwürfe gegen Künstlerinnen, Künstler und Kuratoren sich dem
  BDS-Aufruf zum Boykott Israels angeschlossen zu haben, Grenzen der
  Meinungsfreiheit und der Kunstfreiheit, Bewertung antisemitischer
  Bildsprache und des Israel-Boykotts, Beurteilung der Vorwürfe des
  Zentralrates der Juden, Prognose zur Aufklärung der
  Antisemitismusvorwürfe
            
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD; Enners, Arno, AfD; Schulz, Dimitri, AfD; Lichert,
                                                 Andreas, AfD
  02.06.2022 Drucksache 20/8592
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/43  07.07.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Antisemitismus-Vorwürfe gegen die documenta
  Zeitpunkt der Kenntnisnahme der Vorwürfe gegen die Beteiligten,
  Beurteilung der Kritik an der Kulturveranstaltung, Angaben zu den
  Antisemitismus-Vorwürfen gegen einzelne Kuratoren sowie Künstlerinnen
  und Künstler, Gespräche mit Gesellschaftern und Förderern der
  documenta gGmbH und weiteren Akteuren, Bewertung der Idee der
  Gesprächsforen "We need to talk", Austausch mit den Verantwortlichen
  der documenta, Einbindung des Antisemitismusbeauftragten
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  02.06.2022 Drucksache 20/8593
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/42  10.06.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Umgang mit Versammlungen
  Angaben zur Anzahl von Versammlungsanmeldungen und Verboten in
  Frankfurt von 2021 bis Mai 2022, Ausschreitungen und Straftaten bei
  Versammlungen mit extremistischem oder pro-palästinensischem Bezug,
  Beschränkungen der Versammlungsfreiheit zur Abwehr von Gefahren für
  die öffentliche Ordnung in Form von Auflagen oder
  Versammlungsauflösungen, Informationen zum Umgang mit und möglichen
  Beschränkungen von antiisraelischen Versammlungen im Umfeld von
  Synagogen und anderen jüdischen/israelitischen Einrichtungen
            
  Kleine Anfrage                                 Müller(Heidenrod), Stefan, Freie Demokraten; Pürsün, Yanki, Freie Demokraten
            
  02.06.2022 und Antwort 20.07.2022 Drucksache 20/8596
            
            


            
            
- Lagebericht Rechtsextremisten, Reichsbürger und Selbstverwalter in
  Sicherheitsbehörden - Teil I
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  03.06.2022 Drucksache 20/8597
            
  zurückgezogen: am 07.06.2022
            


            
            
- Lagebericht Rechtsextremisten, Reichsbürger und Selbstverwalter in
  Sicherheitsbehörden - Teil II
            
  Kleine Anfrage                                 Herrmann, Klaus, AfD; Gaw, Dirk, AfD
  03.06.2022 Drucksache 20/8598
            
  zurückgezogen: am 07.06.2022
            


            
            
- Waffenbesitz bei Extremisten und potentiellen Terroristen
  Maßnahmen zur Unterbindung des Besitzes von waffenrechtlichen
  Erlaubnissen und Waffen bei extremistischen Personen, Bedeutung der
  Bekämpfung der Waffenkriminalität insbesondere dem illegalen
  Erwerb, illegalen Besitz, illegalen Führen und illegalen Einfuhr von
  Waffen, Initiativen im EU-Aktionsplan gegen den unerlaubten Handel
  mit Feuerwaffen
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  08.06.2022 und Antwort 09.09.2022 Drucksache 20/8622
            
            


            
            
- Gefährdung durch Kriegswaffen aus der Ukraine
  Angaben zur Arbeit der Polizeien des Bundes und der Länder
  hinsichtlich des Phänomens des illegalen Waffenhandels, Ermittlungen
  durch Sicherheitsbehörden, Ziel der Zentralstelle zur Bekämpfung der
  Internetkriminalität der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main,
  Maßnahmen des Landesamtes für Verfassungsschutz, Austausch
  sicherheitsrelevanter Informationen des Bundes und der Länder über
  das Gemeinsame Extremismus und Terrorismusabwehrzentrum, Anwendung
  von phänomenübergreifenden
  Präventions- und Interventionsstrukturen bei Einreise
  verhaltensauffälliger Personen
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  10.06.2022 und Antwort 16.08.2022 Drucksache 20/8631
            
            


            
            
- Informationsverständnis der Hessischen Landeszentrale für
  politische Bildung 2021 - Teil II
            
  Kleine Anfrage                                 Grobe, Frank, Dr., AfD; Scholz, Heiko, AfD
  22.06.2022 Drucksache 20/8683
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Ende September 2022
            
            


            
            
- Völkische Siedler in Hessen
  Beurteilung der Gefahr von Rechtsextremisten auf die freiheitliche
  demokratische Grundordnung, Aufgabe des Landesamtes für
  Verfassungsschutz, Zielsetzung autarker Lebens- und
  Versorgungsgemeinschaften, Einschätzung von extremistischen
  Aussteiger-Projekten im Hinblick auf Radikalisierungsprozesse
  insbesondere im ländlichen Raum, Erkenntnisse hinsichtlich der
  Anastasia-Bewegung, Präventionsangebote für extremistische
  Phänomenbereiche
            
  Kleine Anfrage                                 Eckert, Tobias, SPD; Hofmann(Weiterstadt), Heike, SPD; Hartmann, Karin, SPD; Holschuh, Rüdiger,
                                                 SPD; Ulloth, Oliver, SPD
  22.06.2022 und Antwort 18.08.2022 Drucksache 20/8684
            
            


            
            
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
- Antisemitismus darf in Deutschland keinen Platz haben -
  Aufarbeitung zur documenta hat höchste Priorität - strukturelle
  Neuaufstellung ist notwendig
  Betonung eines entschiedenen Entgegentretens gegen Antisemitismus,
  Zustimmung zu Entfernen des Bildes mit antisemitischer Bildsprache
  und Notwendigkeit der Aufarbeitung des Vorfalls durch
  Antisemitismus-Experten (u.a. zur künftigen Vermeidung), Bedauern
  über bisher ausgebliebene Einrichtung eines Gremiums von Fachleuten
  trotz Vorschlag von Bund und Land sowie des Vorschlags der Errichtung
  einer Task-Force vor Ausstellungseröffnung, Kritik an documenta gGmbH
  bzgl. unzureichender Kontrollmechanismen, Forderung nach Prüfung der
  Strukturen und Verantwortlichkeiten sowie nach Einbezug
  internationaler Experten in Aufsichtsrat, Findung von Strukturen zur
  Sensibilisierung der Kulturinstitute als wichtiges Ziel (u.a.
  Unterstützung von Dialogveranstaltungen), Würdigung der Bedeutung der
  documenta als internationale Kunstausstellung und Bekenntnis zum
  Erhalt und zur Förderung der Kulturmarke
            
  Antrag                                         Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  05.07.2022 Drucksache 20/8767
  Plenarprotokoll 20/114 22.09.2022
  von Tagesordnung abgesetzt
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/43  07.07.2022 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/8800 07.07.2022
      Beschluss: Annahme in getrennter Abstimmung
            


            
            
- Leitung der documenta ist ihrer Verantwortung nicht gerecht
  geworden - Lehren aus dem Antisemitismus-Skandal ziehen
  Entsetzen über Zeigen antisemitischer Bildsprache und Bedauern über
  Zustandekommen trotz vorheriger Hinweise, Versagen der
  Verantwortlichen (OB der Stadt Kassel, Ministerin für Wissenschaft
  und Kunst, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien),
  Abberufung der Generaldirektorin als notwendige Konsequenz,
  Forderungen: Neuausrichtung der Struktur der documenta bei Einsetzen
  eines unabhängigen Expertenkreises zur Aufarbeitung und künftigen
  Ausrichtung, Verstärkung der Antisemitismus-Forschung in öffentlich
  geförderter Kunst und Kultur
            
  Antrag                                         Fraktion der Freien Demokraten
  05.07.2022 Drucksache 20/8775
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/111 14.07.2022 S.8880-8894 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/113 21.09.2022
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/45  15.09.2022 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/9171 15.09.2022
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/111 S.8880-8882,
            8892-8893)
  Schmidt, Mirjam, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/111 S.8882-8883,
            8893)
  Grobe, Frank, Dr., AfD (PlPr 20/111 S.8883-8885, 8893)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/111 S.8885-8887)
  Grumbach, Gernot, SPD (PlPr 20/111 S.8887-8888)
  Hofmeister, Andreas, CDU (PlPr 20/111 S.8889-8890)
  Dorn, Angela, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/111 S.8890-8892)
            als Ministerin für Wissenschaft und Kunst


            
            
- Überprüfung der waffenrechtlichen Zuverlässigkeit durch das
  Landesamt für Verfassungsschutz - Teil 1
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  06.07.2022 Drucksache 20/8786
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Mitte Oktober 2022
            
            


            
            
- Überprüfung der waffenrechtlichen Zuverlässigkeit durch das
  Landesamt für Verfassungsschutz - Teil 2
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  06.07.2022 Drucksache 20/8787
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Mitte Oktober 2022
            
            


            
            
- Umsetzung der Empfehlungen der Experten-Kommission für die
  hessische Polizei  - Teil 2
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  07.07.2022 Drucksache 20/8791
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Anfang Oktober 2022
            
            


            
            
- Umsetzung der Empfehlungen der Experten-Kommission für die
  hessische Polizei  - Teil 3
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  07.07.2022 Drucksache 20/8792
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Anfang Oktober 2022
            
            


            
            
- Umsetzung der Empfehlungen der Experten-Kommission für die
  hessische Polizei  - Teil 4
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  07.07.2022 Drucksache 20/8793
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Anfang Oktober 2022
            
            


            
            
- Queer-feindlicher Angriff in Kassel
            
  Kleine Anfrage                                 Felstehausen, Torsten, DIE LINKE
  11.07.2022 Drucksache 20/8825
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Ende September 2022
            
            


            
            
- "Antisemita" - Konsequenzen aus Documenta fifteen-Skandal müssen
  unmittelbar gezogen werden - Neustart für nächste Documenta muss
  skandalfrei möglich sein
  Feststellungen: fehlendes vorzeitiges Eingreifen seitens der
  Verantwortlichen hinsichtlich antisemitischer einzelner Kunstwerke,
  Kritik am politischen Aktivismus und Aktionismus in Kunst und Kultur,
  Forderungen: Hinwirken auf Rücktritt der Generaldirektorin der
  documenta, sofortige Beendigung der finanziellen Förderung der
  Kunstaustellung, Einsetzen einer externen Untersuchungskommission,
  Vorlage eines Berichtes durch den Antisemitismusbeauftragten zwecks
  Bewertung des Ausmaßes des Skandals u.a.m.
            
  Dringlicher Antrag                             Fraktion der AfD
  14.07.2022 Drucksache 20/8849
  1. Beratung: Plenarprotokoll 20/111 14.07.2022 S.8880-8894 (1. Video) (2. Video)
  2. Beratung: Plenarprotokoll 20/113 21.09.2022
  Beschlussempfehlung angenommen
            
  Ausschussberatung:
  Ausschuss für Wissenschaft und Kunst (WKA)
      WKA 20/45  15.09.2022 (ö)
      Beschlussempfehlung Drucksache  20/9173 15.09.2022
      Beschluss: Ablehnung
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Naas, Stefan, Dr., Freie Demokraten (PlPr 20/111 S.8880-8882,
            8892-8893)
  Schmidt, Mirjam, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/111 S.8882-8883,
            8893)
  Grobe, Frank, Dr., AfD (PlPr 20/111 S.8883-8885, 8893)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/111 S.8885-8887)
  Grumbach, Gernot, SPD (PlPr 20/111 S.8887-8888)
  Hofmeister, Andreas, CDU (PlPr 20/111 S.8889-8890)
  Dorn, Angela, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/111 S.8890-8892)
            als Ministerin für Wissenschaft und Kunst


            
            
- Antisemitische Darstellungen auf der Documenta 15
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  01.08.2022 Drucksache 20/8933
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Mitte Oktober 2022
            
            


            
            
- Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 Abs. 1 Nr. 2 LuftSiG
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
            
  01.08.2022 Drucksache 20/8935
  voraussichtlicher Beantwortungstermin: Mitte Oktober 2022
            
            


            
            
- Führungsversagen im Umgang mit rechten Chats bei der hessischen
  Polizei
  Angaben zum Ermittlungsverfahren gegen einen Polizeibeamten,
  Dienstränge und Einsatzorte der insgesamt fünf Beschuldigten,
  Erläuterung zur Dienstfreistellung aufgrund straf- und
  dienstrechtlicher Verstöße, Beurteilung der Wirksamkeit von
  Transparenzveranstaltungen und Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen der
  Verbesserung der Führungs- und Fehlerkultur innerhalb der Polizei,
  regelmäßige Evaluation und Weiterentwicklung der Fortbildungsangebote
  insbesondere für Führungskräfte, Federführung der Staatsanwaltschaft
  Frankfurt bei den strafrechtlichen Ermittlungen, Zeitpunkt und
  Vorgehen bei der Informierung der Beschuldigten über die
  Ermittlungen, Erkenntnisse hinsichtlich des Verdachts der
  Strafvereitelung im Amt und der Verletzung des Dienstgeheimnisses
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Fraktion DIE LINKE
  02.08.2022 Drucksache 20/8940
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/66  09.08.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Erneute Ermittlungen gegen Polizeibeamte
  Zeitpunkt der Durchsuchungen bei Polizeibeamten, keine Zusammenhänge
  zu bereits bekannten Chatgruppen, Zeitpunkt des Bekanntwerdens der
  Weitergabe von Informationen an die betroffenen Beamten, Maßnahmen
  zur Vermeidung von Beeinträchtigungen oder Behinderungen bei
  laufenden internen Ermittlungen innerhalb der Polizeistrukturen,
  Regelungen hinsichtlich der disziplinarrechtlichen Möglichkeit der
  Entfernung aus dem Beamtenverhältnis nach Abschluss der laufenden
  Strafverfahren, Ermittlungshoheit der Staatsanwaltschaft Frankfurt,
  Durchführung verdeckter Ermittlungen bis zum Zeitpunkt der
  Durchsuchungen
            
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der Freien Demokraten
  02.08.2022 Drucksache 20/8943
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/66  09.08.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Weitere extremistische Chatgruppen im Polizeipräsidium
  Frankfurt
  Anzahl der Beschuldigten insbesondere der Führungskräfte, keine
  Erkenntnisse zu früheren strafrechtlichen oder disziplinaren
  Ermittlungsverfahren oder der Beeinflussung von Verfahren durch die
  beschuldigten Führungskräfte, Zeitpunkt der Informierung des
  Innenministeriums und des Ministers
            
  Dringlicher Berichtsantrag                     Fraktion der SPD
  03.08.2022 Drucksache 20/8944
            
  Ausschussberatung:
  Innenausschuss (INA)
      INA 20/66  09.08.2022 (ö)
      Bericht entgegengenommen
  Ausschussvorlagen:
  mündlicher Bericht
            


            
            
- Reichsbürger als Gerichtsgutachter in Hessen
            
  Kleine Anfrage                                 Böhm, Christiane, DIE LINKE; Felstehausen, Torsten, DIE LINKE; Wilken, Ulrich, Dr., DIE LINKE
  15.08.2022 Drucksache 20/8998
            
            


            
            
- Gefährdung durch die Einfuhr von Kriegswaffen aus
  Kriegsgebieten
            
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  30.08.2022 Drucksache 20/9055
            
            


            
            
- Neue Expertenkommission für die Documenta
            
  Kleine Anfrage                                 Heidkamp, Erich, AfD; Grobe, Frank, Dr., AfD; Vohl, Bernd-Erich, AfD; Scholz, Heiko, AfD
  05.09.2022 Drucksache 20/9083
            
            


            
            
- Geplante Änderungen des Waffenrechts
            
  Kleine Anfrage                                 Rahn, Rainer, Dr. Dr., AfD
  12.09.2022 Drucksache 20/9119