Parlamentsdatenbank - Parlamentarische Initiativen 14. - 20. WP - Detailanzeige

Druck Word-Export PDF-Export Weitere Beratung verfolgen (Merkliste)
- Zielvereinbarungen zum Hessischen Hochschulpakt 2021-2025 setzen
  klare Ziele für eine bessere Betreuungsrelation, Chancengerechtigkeit
  in der Bildung, den Ausbau unbefristeter Beschäftigungsverhältnisse
  und Nachhaltigkeit
  Anerkenntnis der Bereitstellung höherer Finanzmittel und Steigerung
  des Hochschulbudgets, erfolgte Vereinbarung von verbindlichen Zielen
  für die Qualität und die Bedingungen von Lehre und Forschung mit
  Hochschulen (u.a. Verbesserung der Betreuungsrelation von Studenten
  und Professor, Aufbau eines wissenschaftlichen Mittelbaus, Steigerung
  unbefristeter Arbeitsverhältnisse, Chancengerechtigkeit im Studium),
  Klimaschutzziel u.a. mit Nachhaltigkeitsstrategie, Unterstützung der
  Ziele durch Programm "Hohe Qualität in Studium und Lehre, gute
  Rahmenbedingungen des Studiums (QuiS)"
            
  Dringlicher Entschließungsantrag               Fraktion der CDU; Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  29.03.2022 Drucksache 20/8196
  Plenarprotokoll 20/101 31.03.2022 S.8119-8126 (1. Video) (2. Video)
  Annahme
            
            
  Redner (Fundstelle in Plenarprotokollen - PlPr):
  Eisenhardt, Nina, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/101 S.8119-8120)
  Grobe, Frank, Dr., AfD (PlPr 20/101 S.8120-8121)
  Kula, Elisabeth, DIE LINKE (PlPr 20/101 S.8121-8122)
  Deißler, Lisa, Freie Demokraten (PlPr 20/101 S.8122-8123)
  Hofmeister, Andreas, CDU (PlPr 20/101 S.8123-8124)
  Sommer, Daniela, Dr., SPD (PlPr 20/101 S.8124-8125)
  Dorn, Angela, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (PlPr 20/101 S.8125-8126)
            als Ministerin für Wissenschaft und Kunst